ab wann fing bei euch die übelkeit an?

hey Mädels,

frage steht ja schon im betreff. mich würde mal interessieren , ab wann bei euch das mit der Übelkeit los ging. ich bin jetzt 6 ssw . ich habe zwar schon ein Kind, aber irgendwie hab ich das alles schon vergessen. hatte auch nicht sooo mit Übelkeit zu tun. eher mit Müdigkeit, schwindel und ab und an das Bedürfnis zu würgen ;-) irgendwie bin ich jetzt schon extrem müde und kann nachts schon schlecht einschlafen. bisschen früh oder?oder bilde ich mir das ein?

mir graults halt echt davor, das mir übel wird. ich weiß gar nicht wie man das mit Kind schaffen soll :-/

liebe grüße

Huhu!
Bei mir fing die Übelkeit in der 6./7. Woche an. Ab der 14. Woche war es vorbei! Ist auch meine 2. Schwangerschaft!

LG

Hallo.
Also bei mir fing die Übelkeit Anfang 7.Ssw an und es wird von Tag zu Tag schlimmer!! Hoffe es ist bald überstanden....
lg, carry

Hallo Lotti,

ich bin auch gerade mit meinem zweiten Kind schwanger und genau wie bei meiner Tochter leide ich leider wieder unter starker Übelkeit. In der ersten von der 7. bis zur 17. Woche und diesmal hat es ab der 8. Woche angefangen. Ich bin nun in der 14. Woche und hoffe täglich, dass es aufhört. Und ja man schafft es auch mit Kind. Ich weiß nicht wie alt dein erstes ist, meine ist drei und ich hab es versucht, ihr kindgerecht zu erklären. Es gehört nun mittlerweile dazu, dass ich oft im Bad verschwinde. Manchmal hilft auch nur Vomex, aber das hat mich immer so müde gemacht. Ich war dann richtig froh, wenn sie dann TV geguckt hat. Man hangelt sich von einem zum nächsten Tag. Aber das beste ist, es hört wieder auf bzw. es muss ja nicht heißen, dass dir in dieser Schwangerschaft übel wird. Ich drück dir fest die Daumen!

Alles Gute!
Conny

hey,

meine kleine ist 2 jahre und 4 Monate alt :-) mir ist ab und an ein bisschen flau im magen, ich hoffe es bleibt nur so und wird nicht schlimmer. ich wills auch auf der arbeit noch nicht sagen, weil ich schon 2 frühe abgänge hatte und ich nicht möchte, das die dort jetzt jemanden für mich einstellen und ich dann nach 2 Wochen wieder da bin :-/ ich uss dazu sagen, das ich beim Zahnarzt bin und ich aufgrund meiner Tätigkeit ein sofortiges Berufsverbot bekomme. ich darf wenn nur vorne an den empfang- der aber ist schon besetzt. mir war während der arbeit diese Woche zwischenduch mal übel- könnte aber auch einfach am Patienten gelgen haben :-P ich weiß halt nicht wie ich es dann geheim halten soll wenn mir schlecht ist. ich denke einfach zuviel darüber nach ! naja, Daumen drücken-und abwarten. ich hoffe das es dir auch bald besser geht. ist doch kacke sowas. gemein von mutter Natur .

lg

Ja, das ist echt gemein. Aber zum Glück ist es nicht gefährlich. Ich kenne so viele werdende Mamis, die irgendetwas haben, dass auch gefährlich fürs Baby werden kann (Bluthochdruck, Gerinnungsstörung), dass ich doch irgendwie auch froh bin, nur mit der ständigen Übelkeit geplagt zu sein. Das Mäuschen entwickelt sich nämlich trotz Gewichtsverlust prächtig. Das ist ein guter Trost. Und wegen der Arbeit, vielleicht kannst du dich ja erst einmal krankschreiben lassen. Oder du besorgst dir Nux vomica, das sind Globulis, die auch gut gegen die Übelkeit helfen.

Also toi toi toi und eine hoffentlich schöne Schwangerschaft!

weiteren Kommentar laden

Hallo,

das is meiner Meinung nach bei jeder ss anders. Ich bin nun in der 4 ss (2 fg, 1 kind). Bei den vorherigen ss hatte ich immer schon vor dem test extreme schmerzen in der brust und Übelkeit.

In der jetzigen ss merke ich körperlich noch gar nichts und bin 8+5.

Alles ist also möglich aber nichts muss :)

Alles Gute weiterhin.

In der 1. Schwangerschaft hatte ich zwischen der 8. und 10. Woche Übelkeit, aber nur sehr schwach!
Nun, in der 2., habe ich seit 5+0 ständig Übelkeit!
Hoffe, das geht bald vorbei...bin nun aber erst bei 7+6 =(

Huhu. Bin Mitte 7.Woche und mir is dauerübel und hab ziemlich Kreislaufprobleme seit ungefähr ner Woche. Bin auch enorm müde und abgekämpft. Aber hab gestern das #herzlich schlagen sehen und das entschädigt für alles. :-D

1. SS Übelkeit ab der 12. SSW #augen
2. SS Übelkeit ab der 6. SSW bis zur 11. SSW

bei mir fings in der 5.ssw an! :-)

Also bei mir fing die Übelkeit ebenso Anfang der 7.SSW an, ist meine 1.SS.
Müdigkeit, Schwindel, Unwohlsein, war alles dabei.
Bin nun aktuell in der 12.SSW und es wird zum Glück langsam etwas besser, außer die Müdigkeit #gaehn

bei mir fing die übelkeit so ab 6/7 ssw an!!

Bei mir fing die gar nicht an und jetzt 11+2 SSW hoffe ich, das da auch nix mehr kommt.Wenn ich vielleicht ein bißchen in mich rein rein gehört habe,dann dezent nach dem Aufstehen morgens,aber war mit dem 1. Essen gleich wieder verschwunden.

Beim ersten Kind ging es in der 5. Woche mit heftiger Übelkeit und ständigem Erbrechen los. Nach der letzten Presswehe war alles weg. #huepf

Beim zweiten hatte ich nur leichte Übelkeit und auch nicht ständig, fing etwa 6. Woche an, meine ich. Ende war in der 17./18. Woche. Ich hatte zu der Zeit auch noch ein 5 Monate altes Baby zu versorgen, was aber alles super ging, da die Übelkeit im Vergleich zur ersten Schwangerschaft nicht zu merken war.

Beim dritten Kind ging es Ende der 6. Woche los, aber richtig heftige Übelkeit rund um die Uhr, bis zur 15. Woche. Ich konnte nichts mehr, war krankgeschrieben und hab nur noch gelegen. Die Osterferien waren der Horror, da ich meine Kinder auch nicht bekochen konnte. #schwitz

Ich wünsche dir aber, dass du verschont bleibst oder nur geringfügig und kurz damit zu tun hast. #klee

LG erdbeerchen

Top Diskussionen anzeigen