Embryo wieder weg?

Hallo,

Ich muss meine nächsten Sorgen mitteilen.

Vorgestern bei 5+4 war eine Fruchthöhle (11mm) und Embryo (2,5mm) zu sehen im US bei der Kinderwunschklinik.

Eben (5+6) war ich im Krankenhaus, da ich nach einem kleinen Unfall wissen wollte, ob alles in Ordnung ist. Dort war die Fruchthöhle 14mm, aber nur ein Dottersack.

Kann es sein, dass die Ärztin im KH sich vertan hat? Sie war noch sehr jung und ich weiß nicht.. ich bin verunsichert. Geschadet hat der kleine Unfall nicht, aber jetzt hab ich die nächste Sorge #schmoll.

Liebe Grüße Sternchen, die sich jetzt wieder Gedanken macht :-(

1

Es kann auch am US gerät liegen. Mein Arzt hat so n Mega porsche ultraschallgerät das ist so Mega gut,da sieht man alles sehr früh. Bzw. Kann
Als ich außerplanmäßig im kh war könnt man schlecht was sehen, aber das war auch ein schlechtes US gerät ein Tag später beim FA war alles wieder top sichtbar.

Kann also daran liegen. Nicht alle Geräte sind gleich gut, und nicht immer zeigt sich das Baby gleich gut...

2

Huhu Sternchen, Hippies, du hast deinen Krümel gesehen! Das ist super! Na klar ist der noch da, es erschiene mir unlogisch, dass die FH wächst und gleichzeitig der Embryo sich zurückbildet.
Ich tippe auf einen Messfehler der Ärztin, es ist echt nicht jeder für US-Diagnosen gemacht....
Ist sicher alles gut!!
LG tatzel & kampftatzelchen

3

Mh ich weiß nicht.. das US Gerät sah für mich schon besser aus als das von der Frauenärztin. Kann es nicht sein, dass sich der Embryo vorhin bei dem "Unfall" bereits verabschiedet hat und die Fruchthöhle nun hinterherkommt? Also es würde sich ja nicht gleichzeitig zurückbilden, oder ? Morgen komme ich in die 7. Ssw und hatte sogar gehofft, vielleicht das Herzchen zu sehen. Und nun das.. doof :-(.

14

Hallo,

also bei mir ist die FH auch weiter gewachsen als sich der Krümel bereits zurück gebildet hat. So unwahrscheinlich ist das nicht.
Ich glaube und hoffe natürlich nicht, dass es in diesem Fall auch so ist.
In dem Stadium sind die noch so klein und können sich noch gut verstecken.

LG

4

Hallo!

Wo solls denn hin sein? Aus der Fruchthöhle ausgezogen und den Dottersack zurückgelassen?
Ich hab auch noch nie was von rückwärts wachsenden Embryos gehört.

Vielleicht hat es mit dem Dottersack gekuschelt und war deshalb nicht auf dem Ultraschall?

Was hat denn die Ärtztin gesagt, als sie Deinen Mitbewohner nicht gesehen hat?

Alles Gute!

Und trink einen Melissentee, der entspannt.

11

Hallo,

Naja sie hat immer wieder gesagt "das ist der dottersack und es sieht wie eine intakte Schwangerschaft aus". Auf meine Frage hat sie nicht wirklich reagiert.

Ich kann wohl nur abwarten. Aber es ist schon komisch, wenn man plötzlich weniger sieht als zwei Tage zuvor ;-).

#blume

13

"Intakte Schwangerschaft" klingt doch super!

Es kommt vielleicht auf den Winkel mit dem sie den Schallkopf gehalten hat an, ob sie die wenigen Millimeter Mensch sieht oder nicht. Wie schon jemand anders geschrieben hat: die meisten bestellen zum ersten Ultraschall erst später, weil man da alles genau sieht. Ausser die Kiwu-Kliniken eben. Die sind Spezialisten.

Ich hab auf Deine VK geguckt und kann sehr gut verstehen, warum Du Dir Sorgen machst. Sprich das in der Kiwu an, vielleicht kannst Du öfter kommen. Ich kann sehr gut verstehen, dass es Dich beruhigt, wenn Du Deinen Mitbewohner selber sehen kannst.

Für später ist vielleicht ein Angelsound-Gerät was Gutes für Dich. Es erfordert aber ein bisschen Übung, immer die richtige Stelle zu finden. Also nicht nervös werden, wenn Du nicht gleich was hörst!!!
Ich wünsche Dir echt alles Gute! #klee

5

Also bei mir hat sich auchs chon einer vertan wollte mich gleich ausschaben lass es montag nochmal prüfen vom Arzt dem du vertraust

7

Wenn ich sowas lese geht mir echt der Hut hoch!
Ich möchte nicht wissen wie viele gesunde Kinder schon "versehentlich" ausgeschabt worden sind weil Ärzte zu blöd sind richtig zu schallen bzw einfach fahrlässig handeln!

Lg waldfee

10

Ich hol mir deshalb immer zwei Meinungen ein

6

Hey du!

Bleib erstmal ganz ruhig! Ich weiß leichter gesagt als getan!
Aber wahrscheinlich hat sich dein Babylon bloß hinter dem dottersack versteckt oder die Ärztin wär schlicht zu doof um es zu finden!
Geh am Montag zum Fa deines Vertrauens und lass nochmal nachschauen damit du siehst dass alles gut ist!

Lg waldfee

12

Hey,

Die Ärztin war noch sehr jung, vielleicht 3-5 Jahre älter als ich. Ich hoffe, sie hatte einfach noch nicht viel Ahnung :-D.

Ein emrbyo kann hinter dem Dottersack verschwinden? Wusste ich gar nicht #gruebel.

Danke. Zum FA muss ich nächste Woche sowieso.

#winke

8

Wird schon noch alles da sein. Du bist erst in der 6. Ssw. Da muss man echt Ahnung vom schallen haben um alles zu finden! Ich war bei 6+2 in der Kiwu und wir haben erst mal gesucht bis wir die 4 mm leben gefunden haben ;-).

9

Guten Morgen. Ach je, meine Liebe. Du bist doch noch so frueh, dass es sehr, sehr leicht ist, etwas in der FH zu uebersehen - auch wenn ein anderer Arzt schon vorher etwas sehen konnte. Die Anlage ist noch so minimal, dass selbst gute Geraete oft Schwierigkeiten haben, etwas zu erfassen. Die FH ist in den letzten 2 Tagen gut gewachsen, Dottersack ist da und Du hast keine Blutungen. Denke positiv. Meine FA hat mich erst in der 8. SSW zum US bestellt, eben weil man vorher noch nicht viel ausmachen kann. Alles Gute! LG, Summer.

Top Diskussionen anzeigen