Dauer Einleitung Wehentropf

Guten Morgen

Bei mir soll morgen wegen SS-Diabetes eingeleitet werden.

Hatte bei meinem Sohn damals eine Einleitung mit Gel, war alles geburtsunreif. Die war echt schlimm, ging ewig etc.

Nun soll mit einem Wehentropf eingeleitet werden da alles weich ist und schon 3 cm geöffnet ist. Laut Arzt geht das meist schnell.

Wie sind eure Erfahrungen?? Wie lange hat's gedauert? Ich will nicht tagelang im Krankenhaus liegen mit Wehen und nicht tut sich, haben ja noch ein Kind und die Grosseltern nicht so viele Ferien...

1

Hab ich 2x durch und bei beiden ging es ziemlich flott... Jedes mal ca. 4-5 Stunden.

Alles Gute für Morgen #klee

4

Klingt Supi Danke :-D

2

Hatte ich bei meinem ersten Kind... 6 Uhr kam der Tropf ran, 8 Uhr hatte ich die erste Wehe und 2h und 40 min später war meine Tochter da. Also auch sehr fix.

Viel Glück #klee

5

Danke, das klingt super :-D

3

Guten Morgen,
bei uns hat es 4 Stunden gedauert bis die erste Wehe kam und dann war unsere Maus 1 Stunde und 49 Minuten später, nach 3 Presswehen schon da :-)

6

Supi, danke dir :-D

7

Ich wurde damals montags 8 Uhr eingeleitet und dienstags um 16:30 war die Maus da. Bei mir dauerte es also ewig und tat schweineweh. Hoffe diesmal auf eine Geburt ohne Einleitung.

8

Hallo,

Bei mir ging es super schnell. Es war das 2. Kind (erste Geburt dauerte aber auch ohne Einleitung nur 3,5 stunden). Hatte 3-4 cm offener Muttermund (auch schon vorzeitige Wehen mit Wehenhemmern) und hohen Blasensprung, mussten also einleiten. Tropf kam dran, nach 20 Minuten erste leichte Wehen, dann wurde es heftig und nach 1,5 Stunden war das Baby da.

Alles Gute für Dich!

Viele Grüße
Pixi1977

9

Bei mir hat man bei 4-5 cm den Wehentropf dran gehangen. War alles vorher schon extrem chaotisch und ich hatte zwei Tage Einleitung vorher.
Nach ca 7 Std wehentropf war er da. Insgesamt 60 Stunden!

Top Diskussionen anzeigen