Geburtsurkunde im Krankenhaus

Hallo

Brauche ich meine eigene Geburtsurkunde im Krankenhaus oder reicht die Überweisung + Krankenversicherungskarte?

Lg

1

Für die Geburt ansich brauchst du deine Geburtsurkunde nicht, jedoch für die Anmeldung des Kindes danach. Da würde ich mal beim zuständigen Standesamt nachfragen, wie die das handhaben. Ich braucht z.B. keine, da ich im selben Standesamt angemeldet wurde und meine Urkunde dann aus dem Archiv geholt wurde. Mein Mann wurde in einer anderen Stadt geboren und brauchte eine frisch ausgestellte Urkunde vom zuständigen Standesamt.

2

Also im KH brauchst du keine, aber im Standesamt für die Anmeldung brauchst du dann deine Geburtsurkunde und die deines Partners bzw euer Familienstammbuch

3

Also wir muessen beide schon unsere mit ins KH bringen. ..Kind bekommt den Nachnamen des Vaters.

4

Hallo

Danke für Eure Antworten.

Da stand halt bei unverheirateten Frauen das sie die Geburtsurkunde mitnehmen sollten.Eine Freundin meinte auch Nein.

Glg

5

Wenn das Kind im Krankenhaus aber schon angemeldet wird, dann braucht ihr sie auch schon im Krankenhaus.
Viele Krankenhäuser machen den Papierkram fürs Standesamt schon vor Ort mit den Eltern fertig und schicken es dann zum Standesamt.

Zur Not ruf halt beim Krankenhaus an und frag noch mal ganz genau nach. Durch Anrufe habe ich in meinen Schwangerschaften sehr viel mehr erfahren, als durch Fragereien in Internetforen.:-)

Top Diskussionen anzeigen