Sinn und Unsinn der Pränataldiagnostik

Hallo,

nachdem ich ein bisschen geforscht und gelesen habe, bin ich fast überzeugt, dass ich neben den "normalen" Untersuchungen / Ultraschallen bewusst keine weiteren machen zu lassen, obwohl ich wahrscheinlich zur "Risikogruppe" gehöre (36, Vater 38, hatte 2 FG, jedoch Ergebnis Humangenetik: alles prima!).....
Ich möchte mein Kind annehmen, wie es mir geschenkt wird.

Grund: 1. Die Ergebnisse sind ungenau - können stimmen, müssen aber nicht.

2. Welche Konsequenz hat ein von der Norm abweichendes Ergebnis? Sorge für den Rest der SS? Abtreibung?

Beides möchte ich nicht.

Habt ihr Untersuchungen wie die Nackenfaltenmessung usw machen lassen oder nicht?

Wie ging es euch mit dem Ergebnis?

LG

1

Ich hab keine machen lassen.

2

Hallo!

Ja, ich hab die NFM und das organscreening machen lassen! Es hat mich einfach sehr beruhigt...

Meine Nachbarin hat mit 26 vollkommen unerwartet ein T21 Kind bekommen, weil alle meinten die prenataldiagnostik in Ihrem Alter ist sinnlos... Deshalb habe ich mich auf kein Risiko eingelassen und alles abklären lassen!

liebe Grüße!

3

Ich habe nichts machen lassen. Weder in der 1. SS noch in der 2. SS. Gehöre mit meinen 31 Jahren auch nicht zur Risikogruppe.

4

Ich kann mit einer Wahrscheinlichkeit nichts anfangen.

Im Endeffekt müsstest du sowieso bei schlechtem Ergebnis eine Fruchtwasserpunktion machen lassen. Diese wiederum birgt gefahren fürs Kind.

Erst dieses Ergebnis ist sicher .
Es kam schon oft genug vor, dass die NFM ein schlechtes Ergebnis brachte und dann alles in Ordnung war. dann machte eine Freundin die Punktion " sinnlos", sorgte sich die ganze Zeit und es hat ihr die Schwangerschaft nicht gerade verschönert.
Wenn man sicher gehen will, dann muss man danach sowieso noch eine Fruchtwasserunterscuhung machen. Ja, und im schlimmsten Fall darf man das Kind dann auch noch abtreiben.

Weil ich mit Wahrscheinlichkeiten nichts anfangen kann, habe ich es also nicht machen lassen.

Organscreening bekommt man sowieso um die 22. SSW ( oder etwas später). Das finde ich natürlich sinnvoll, denn man kann auch zb Herzfehler erkennen.

Meine Freundin hat aber die NFM gratis bekommen, da sie mit 35 schon zur Risikogruppe zählte.

5

Hallo!

Bei meinem Frauenarzt gehoeren NFM und Organscreening zur Routine, Fruchtwasseruntersuchung moechte ich nicht...
Er meint, dass man sich dann auf die Geburt von einem behinderten Kind besser vorbereiten kann.
Abtreibung steht fuer mich nicht zur Debatte, Sorgen werde ich mir mit oder ohne Untersuchung machen...
Finde deine Entscheidung richtig!

LG

6

NFM/Fruchtwasseruntersuchung hab ich nicht machen lassen, da für uns kein Abbruch in Frage kommt.

7

Hallo,

tja eine gute Frage die du dir da stellst.

Ich bin 27 Jahre alt und das zweite Mal schwanger, ich lehnte bei meiner Ärztin alles zusätzlichen Untersuchungen ab. Außer das Organscreening in der 20. Woche.

Meine Ärztin hat gegen meinen Willen eine Messung der Nackenfalte durchgenommen und damit nahm das Unglück seinen Lauf.

Musste sofort zur Feindiagnostik, hatte keine Chance für mich zu entscheiden wie es weiter geht.

Dann wollten die sofort eine invasives Verfahren durchführen, da eine Wahrscheinlichkeit für Trisomie 21 rauskam.

Ich habe mich gegen eine Punktion entschieden, denn was hätte es zur Konsequenzen? Abtreibung bei Down Syndrom? Nein definitiv nicht.

Tja dann hab ich mich für ein nicht invasives Verfahren entschieden, Harmony Test.

Das Ende vom Lied, drei schreckliche Wochen Wartezeit und 500 Euro ärmer. Die Schwangerschaft ist versaut. Das Testergebnis war völlig unauffällig. Dennoch hat man jetzt jedesmal Angst vor den anderen Untersuchungen.

Wollten aber eine Gewissheit, das wir uns evtl. drauf einstellen konnten.

Abschließend kann ich nur sagen, das es bestimmt nicht falsch ist wenn manche Ärzte nur die 3 Ultraschalle machen, die die Kasse vorgibt und evtl ein Organscreening. Denn ich bin der Meinung damit kann eine Frau ihre Schwangerschaft ohne unnötige Ängste vor evtl. Krankheiten etc. genießen.

Ich versuche es jetzt aber es fällt mir dennoch schwer. Dank der zusätzlichen Diagnostik, dich ich eigentlich nicht wollte.

LG
Sina

8

Hallo,

ich bin 43 Jahre. In diesem Alter liegt das Risiko für eine Trisomie bei 1:30.
Ich kann mir nicht vorstellen, ein behindertes Kind zu bekommen. Kinder mit Trisomie 13 und 18 sterben meisten noch im Mutterleib oder spätestens ein paar Tage nach der Geburt. Eine schreckliche Vorstellung für mich. Aber auch mit einem Trisomie 21-Kind wäre ich total überfordert.
Deshalb habe ich mich direkt für den Praenatest entschieden. Ich habe 750,- gezahlt und habe den - zum Glück unauffälligen - Befund nach 7 Werktagen erhalten.
Viel Geld, aber jeden Cent wert.

Bei meiner ersten SS war ich 38 und habe die NFT-Messung kombiniert mit Bluttest machen lassen. Die Blutergebnisse waren schlecht, ich musste zur Feindiagnostik, wo man Entwarnung gab. Trotzdem war ich für den Rest meiner SS total verunsichert. Das wollte ich mir dieses Mal ersparen.

Wenn Du - wie Du schreibst - Dein Kind wirklich in jedem Fall austragen willst, dann machen diese Untersuchungen wirklich wenig Sinn.

Viele Grüße

tranquile

9

Hallo, bei meiner letzten ss 2010 wurde bei dem großen screening eine ds lkgs ( doppelseitig Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalte ) festgestellt !war total im Schock Zustand und wurde direkt an die Pr. Diagnostik weiter geleitet dort wurde eine Fruchtwasserpunktion durchgeführt um "andere" bihinderungen die oft im Zusammenhang stehen ( T 21) auszuschließen !!! Das war die schlimmste Zeit meines Lebens !!! Dieses warten und die Gedanken was ist wenn , eine Abtreibung kam für mich nicht in Frage !!! Mein Sohn ist mit einer ds lkgs auf die Welt gekommen aber Kern gesund und hat alle op's gut weggesteckt und eine bomben Entwicklung hingelegt :-) ! So und jetzt sind wir wieder ss in der 8 ssw und wir nehmen alles und verzichten auf alle weiteren Untersuchungen !!! Ich bin fest davon überzeugt das jedes Kind was besonderes ist und das Leben lebenswerter und schöner machen kann !!!! Wünsche allen gesunde Kinder und den anderen Kindern eine faire Chance !!
Lg katze

Top Diskussionen anzeigen