Ziegenkäse vom Grill

Guten Morgen :-)

Beim Grillen gestern Abend gab es Fleisch mit Ziegenkäse gefüllt. Der Ziegenkäse war heiß und flüssig und trotzdem bin ich mir unsicher bezüglich eventueller Bakterien.

Ich habe extra nicht so viel gegessen, aber mache mir nun trotzdem Sorgen.

Wisst ihr wie sich das mit gegrilltem (ursprünglich rohem) Käse verhält?

LG GIrlshope mit #ball an der Hand und #ei inside

1

Wenn der heiß gemacht wurde, ist er ja nicht mehr roh. Den kannst ruhig essen. Ich hab auch schon desöfteren gegrillten Feta gegessen.

2

Feta kannst du meistens auch ungegart essen. Der hier in Deutschland aus dem Supermarkt ist fast immer aus pasteurisierter Milch. Steht dann auch immer auf der Verpackung.
Bei Mozarella ist das auch so.
Lg

3

Ich bin mir zielich sicher, dass die "Feinstaubbelastung" durch den Grill-Rauch im Allgemeinen viel schädlicher sein wird, als der Ziegenkäse #winke

Was soll denn passiert sein? War doch bestimmt kein schlechtes, abgelaufenes oder gammeliges Produkt ;-)

4

Irgendwann war ja alles "ursprünglich mal roh". Aber gegrillt ist gegrillt und wenn das Fleisch durch war, sollte auch der Ziegenkäse heiß genug geworden sein.

Alles gut also!

Top Diskussionen anzeigen