Ab wann hattet ihr Wehen auf dem CTG?

Hallo Mädels,

ich komme grade von der Hebamme und das CTG zeigte 4 Wehen in 20 min. an #schwitz.

Es waren jetzt keine sehr starken Ausschläge, aber ich merke doch deutlich, wei der Bauch hart wird und es im Unterleib zieht. #
Der Muttermund und die Gebärmutterhalslänge wurden neulich noch kontrolliert, das schint alles nicht muttermundwirksam zu sein, aber trotzdem sagte die Hebamme, dass so regelmäßige Wehen in der 32. SSW eigentlich nicht die regel sind...zumal es noch früher Morgen war und die Anstrengungen des Tages ja noch vor einem liegen ;-)

Ich muss noch dazu sagen, dass ich das aus den ersten beiden Schwangeschaften so kenne und mir daher nicht allzu große Sorgen mache, trotzdem würde mich mal interessieren, ab wann ihr denn so die ersten Wehen auf dem CTG hattet?

Liebe Grüße von Lena #winke

Die Wehen waren auf dem CTG zu sehen...

Anmelden und Abstimmen
1

Ich habe 36 ssw angegeben, war gestern beim ctg bin zwar schon 36+5 aber das ist ja noch nicht ganz 38 ssw, aber gestern waren in 30 min tatsächlich endlich mal zwei gute wehen zu sehen, seit 3 Tagen habe ich allmählich mit vorwehen teils stärker mal schwächer zu tun, mm ist Fingerdurchlässig und Gebärmutterhals stark verkürzt hoffe das es bald ernst wird

2

Ich hatte in der 32. Woche zum ersten mal CTG. Da waren schon einige Wehen drauf. Dieses Mal auch wieder.

Ich habe sie allerdings in diesem Augenblick überhaupt nicht bemerkt. Und die Kontrolle des Muttermundes/Cervixkanales war auch immer völlig ok.
Die Gebärmutter ist ja auch ein Muskel der vor der Geburt einfach trainieren möchte ... #pro:-)

Solange die Wehen nicht Muttermundwirksam sind, ist das gar kein Problem.

#liebdrueck#klee

3

Ich bin übergewichtig und hattr zum erstenmal wehen auf dem ctg bei et+9 nach 2. Einleitung. Leider brachten diese nichts und es wurde an et+10 doch ein ks.

4

war an 25+5 am CTG.

Alvarez Wellen und Braxton Hick G war auf ca 2-3 und unter den Braxton Hicks stieg der WErt auf 25, teilweise 28. das koinzidierte mit dem "harten Bauch" Gefühl.. bei den Wellen (da ging das CTG nur so auf 8-10) konnte ich den "harten Bauch" nicht so richtig spüren.

in 30 min 3 Braxton Hicks und keine Ahnung wieviele Alvarez Wellen.

so: die Vaginalsono hat ergeben: keine Auswirkung auf den GMH oder Mumu.

das gleiche Spiel ohne CTG (nur mehr mit meinen Angaben) 2 WOchen drauf, dann nochmal zwei Wochen drauf, und nochmal 1 Woche drauf: keine Auswirkung am GMH oder Mumu,

der Körper hat da die Gebärmutter= riesiger Muskel. Muskel muss wachsne, geht nur wenn er verwendet wird. daher die Wellen, und die Braxton Hicks Kontraktionen.. auch bekannt bei uns als Übungswehen. die sind bei de reinen häufiger, als bei der anderen. inde der Regel bemerkt man sie auch nicht schon vor der 32,34. etc SSW:. messbar werden sie erst wenn der Bauch schön rauskommt, damit sie am CTG messbar sind. aber existieren tun die ab Beginn der Schwnagerschaft (ne.. nicht gleich bei 4+0... aber im Laufe des ersten Trimesters), wo man sie überhaupt nicht spürt.

ich würde wetten, macht man jezt bei mir ein CTG, dass der Wert noch weiter rauf steigt, aber in Ö wird erst zur GEburt dann CTG geschrieben... ich hab einfach teilweise abends dann so eine Stunde wo ich auch sehr regelmäßige und enge Intervalle habe, alles weiterhin schmerzfrei, und beim Hinlegen dann gleich wieder etrwas weniger stark. ich müsste nach den "allgemeinen Empfehlungen" jedne tag ins KH gehen. man bekommt ein Gefühl dafür.

nachdem du schon zweimal ein Kind geboren hast, kannst du dich nicht auf so Angaben verlassen mit: "nicht vor der 32.SSW"... is ja wirklich nicht das gleiche, ob du ein Kind geboren hast, oder noch nie ;-)

hauptsache es wirkt sich nicht zu früh aus :-)

5

Ich hab heute ET und noch keine einzige Wehe gehabt... Gebärmutterhals ist aber verkürzt und Muttermund weich/leicht offen. Bin gespannt, wann sich mal ne Wehe blicken lässt.

6

Ich hatte schon sehr frueh, oft einen harten Bauch. schon viel früher als in der 1. ss.
ich bin heute bei 35+0 und hatte bisher kein ctg. ich weis also nicht warum der Bauch immer hart wird.alles fühlt sich soweit normal an.

Top Diskussionen anzeigen