34 ssw Unterleibsschmerzen

Huhu ihr lieben
habe seid heute fast durchgehend soein ziehen im Unterleib ich weiß nicht ganz wie ich es beschreiben soll ungefähr so als ob ich meine Mens bekomme, hatte gestern und vorgestern auf dem Ctg wehen die ich aber nicht gemerkt habe, wenn er sich bewegt tut es teilweise richtig weh oder ich mich falsch bewege und manchmal ist es aber auch ganz weg aber überwiegend ist es da weiß vllt jmd von euch was das sein könnte ?

1

Das sind Senkwehen. Habe ich auch schon seit 2 Tagen. So lange es nicht regelmäßig in einem bestimmten Abstand kommt, ist alles gut.

2

Huhu danke für deine Antwort, meine Fä meinte letztes mal das der Kopf schon ziemlich tief sitzt können das dann immernoch welche sein

4

Ja, ich denke. Meine Kleine liegt auch schon tief im Becken und trotzdem zieht es genauso wie bei dir. Der Körper bereitet sich auch langsam darauf vor. Das ist normal.

Wenn es wie gesagt in regelmäßigen Abständen kommt und stärker wird, solltest du vom FA mal schauen lassen, ob die Wehen muttermundwirksam sind.

weiteren Kommentar laden
3

Huhu ich gebe meiner Vorrednerin recht, das sind senkwehen, die habe ich auch bereits bin.in der 32 ssw.wobei.es.heute morgen auch im.rücken.zog, da denkt man jetzt kommt ds baby raus oder so ne.? Hihi kann deine angst verstehen aber wenn es nicht über einen.halben.tag geht würde ich auch nicht zum Arzt.gehen. Liebe grüße und kleiner Tipp wenn du senkwehen hast leg dich lieber in.der zeit.hin dann ist.das nixht ganz so drückend als wenn du.stehst da der.Bauch im stehen.ja doch nochmal mehr spannt und die.Bewegungen des Kindes noch mehr weh tun wenn sie dann Theater machen.

6

Huhu ja stimmt wenn ich liege ist es besser, dann wird er sich ja doch hoffentlich ein wenig zeit lassen :)

Top Diskussionen anzeigen