Erneut starke Blutung 8.ssw

Hallo ihr...

Gestern Nacht war ich wieder wegen sehr starker Blutung im KH. Ein großes Schleimstück ging auch mit ab und ich dachte es sei alles vorbei, dabei hatte doch beim Fa Besuch 10Std vorher das Herz geschlagen und nix war mehr von einer Blutung zu sehen.

Das Herz schlägt noch alles ist gut, aber ich hab eine größere Einblutung und muss jetzt wieder zur Kontrolle. Gestern dachte ich eigentlich ich muss drin bleiben... Sollte heim fahren und liegen. Magnesium und Progesteron hoch dosiert nehmen. Buscopan hab ich auch genommen gegen die Krämpfe. Ich blute immer noch frisch.

Ich denke jetzt werde ich drin bleiben müssen. Obwohl das Herz noch schlug war die Rede von As... Hab solche Angst.

Baby ist zeitgerecht und alles okay und mein Körper macht so Mist..... Heparinspritzen hab ich weiter absetzen sollen. Wurden ja zur Vorsicht uns wegen grenzwertiger Gerinnungswerte gegeben bei den vielen FG. Aber so ein zittern hatte ich noch nie...

Danke fürs zuhören. Ihr seid alle immer so toll. Alles Liebe! Liss

1

guten morgen.
icj drücke dir und deinem krümel alle daumen.
immer schön positiv denken...
als ich blutungen hatte(11ssw, dachte auch das wars), sagte der arzt zu mir, je weniger stress die mama hat umso besser geht es dem baby.
alles liebe!

Top Diskussionen anzeigen