Hilfe, kennt das jemand? ? völlige stimmungsschwankungen

Hallo ihr lieben,

Ich fühle mich momentan sowas von unzufrieden, bin ständig gereizt und schlecht drauf, leidtragender ist meinlLebensgefährte der momentan alles ab kriegt, er trägt es zwar mit Fassung, aber trotzdem belastet mich das

Gwht es jemandem genauso? ??

1

Hallo :)

Ich habe in den ersten 17-18 Wochen der Schwangerschaft o.O nuuur rumgezickt, war schlecht gelaunt und mein Mann hat alles abbekommen .... Seit ca. einer Woche ist diese blöde Stimmung weg und mein Mann entspannt da ich ihn ständig anhimmeln muss weil er so toll ist *-*

Geht vorbei, das wünsche ich euch beiden weil es super anstrengend ist, die Launen gingen irgendwann sogar mir auf die Nerven.

Liebe Grüße

Natalia (20+0)

2

Hallo,

das geht mir leider genauso! :-(
Ich bin ständig unzufrieden, reizbar und schlecht gelaunt, manchmal grundlos traurig. ..ich hoffe, das geht schnell vorüber!

LG

3

Mein Freund kam gestern von der arbeit und schwupp keine 2 minuten maul ich ihn an....hat er dann auch zurück gemault das es jawohl nicht sein kann.
Finde dann aber weitere 100 Punkte im laufe des restlichen Tages wo ich maule und dann sage das er sich nicht wundern muss...mich stoeren im mom einfach sachen die mich unschwanger nicht so gestört haben.
Kann also wieder besser werden.

4

Mir ging es so bis ca. 12. Woche. Danach war es weg - dafür hab ich nu ständig Verspannungen und die Übelkeit kam erst nach der 12. Woche.

Ich muss jetzt auch ständig meinen Mann anhimmeln :D

5

Ich war auch die ersten 3 Monate ein Alptraum. Mein Mann hat sehr drunter gelitten. Ich war total depri und mega zickig. Aber danach war das zusammen mit der Übelkeit wie weggeblasen und jetzt ist alles wieder normal - also bin ich nur noch zickig #rofl
Und ich bin zur Klammeraffe geworden :-D Wenn mein Mann von der Couch aufsteht frage ich panisch wo er hin will. Sagt er, dass er aufs Klo muss, dann bete ich ihn darum sich bitte zu beeilen #rofl

6

Oh ja, die lieben fiesen kleinen Biester namens Hormone, ganz miese Zeitgenossen. #aerger

Ich fürchte, das kennen viele von uns. #hicks Auch so, dass man sich selbst schon nervt... #hicks

Das kann auch immer wieder vorkommen, ob nun 17. Woche oder 37. Woche. ;-)

Naja, da muss Mann durch. Meiner hatte beim ersten Kind Probleme damit, beim zweiten wusste er dann, dass es scheinbar für Schwangere normal ist und auch dieses Mal ist er doch etwas entspannter mit mir, als er es beim ersten Kind war. ;-)

#winke

LG erdbeerchen und die 2 Räuber (5 Jahre & 6 Jahre) und Ü-Ei (25+4)

7

Hallo!

Mir geht es eigentlich relativ gut, bin ziemlich ausgeglichen (aktuell 17. SSW) - nur manchmal bin ich völlig grundlos traurig.

8

Hihi jetzt musste ich doch bei den Antworten schmunzeln, ich bin froh nicht alleine zu sein damit, ich kann mich momentan selber nicht leiden und bin ehrlich gesagt froh wenn der kleine mopp endlich da ist, aber bis Dezember muss er da wohl dann noch durch! !

Ich Danke euch ganz herzlich für eure antworten und hoffe das es sich bei uns allen wieder einrenkt, spätestens nach der Geburt! !

Liebe grüße Steffi mit luca 7 an der Hand und Paul 25+1 im Bauch

Top Diskussionen anzeigen