Haare Färben ja oder nein???

Guten Morgen Ihr lieben#winke

Oben steht ja die Frage schon. Es ist nur so ich habe braune Haare und habe meine haare vor der SS ein Nuance dunkler gemacht. Jetzt zeigt sich aber der Ansatz schon seit einiger Zeit. Ich bin 5+5. Also noch ganz am Anfang. Bisher benutze ich immer casting creme gloss. Wie soll ich das jetzt mach?? Ich trage meine Haare jetzt schon eineinhalb Wochen nur zu, weil es im Licht so aussieht als ob ich graue Haare bekäme^^

Wer hat da eine Idee oder eigene Erfahrungen?`

Danke für eure Antworten #winke

1

Geht mir genauso mit dem Ansatz :D

Aber ich glaube Grade in der frühschwangerschaft solltest du verzichten .... Ich hab das letzte mal im April gefärbt bzw getönt .... Mittlerweile finde ich es hat nicht mehr so schlimm und sieht auch nicht mehr grau aus ( straßenköter blond)

:) aber ch denke ob du es machst oder nicht musst du selbst entscheiden :)

2

Ich habe auch einen Ansatz und werde nicht färben.
Die Meinungen gehen in dieser Sache auseinander. Das muss daher jeder für sich entscheiden. Ich würde, wenn du es machen solltest, aber eine Farbe auf natürlicher Basis nehmen.

LG, Kuuta mit #ei 20. SSW

4

ja ich möchte eigentlich nicht färben. Aber der Haaransatz. Wenn dann würde ich meine Naturhaarfarbe verwenden, dass man keinen Ansatz sehen wird. Kennst du eine Marke die Haarfärbemittel auf natürlicher Basis hat?

37

Nein, mein Friseur hatte mir nur dazu geraten. Ich hatte vor der Schwangerschaft bereits meine Haare in Naturfarbe vom Friseur färben lassen (Für meine Hochzeit). Er hat den Farbton zum Glück sehr gut getroffen und man sieht jetzt kaum Ansatz.

weiteren Kommentar laden
3

Guten morgen,

Also meine beste Freundin is Friseurin und sagt Strähnen darf man weil nix auf die Kopfhaut kommt aber färben bzw. Tönen lieber sein lassen. Lg

5

Danke für deine Antwort. Gibt es Produkte aus rein natürlichen Stoffen um wenigstens meine natürliche Haarfarbe zu färben?

6

Hallo. Es gibt vom DM drogerie eigenmarke balea ein shampoo und spülung, die natürlich mit henna, ist natürlich, die haare wieder leuchtender und nicht so stumpf aussehen lässt. Das nehme ich in der Ss. Sogar meine Oma hat nach 1 Monat gefragt ob ich beim Friseur war. Glg

weitere Kommentare laden
8

Habe das erste mal gefärbt in der 18. ssw ca.....werde jetzt vor ET 8.11. noch einmal faerben.

24

und wie hast dus vorher gemacht?

28

meinen braunTon den ich immer nehme...habe komplettes haar gefärbt.

9

Lass dir Strähnen einziehen , da kommt nix auf die Kopfhaut#winke

23

Sieht man den da nicht auch den Ansatz? geht das auch mit braun? sorry für die doofen Fragen #rofl

29

das geht mit allen Farben....habe auch dunkle Haare und bekomme den Ansatz mit Strähnen gemacht...

und nee, das fällt dann nicht mehr so auf....sieht meistens sogar natürlicher aus, als den kompletten Ansatz zu färben, weil der bei dunklen Farben gerne wie so nen dicker Block aussieht.

weitere Kommentare laden
11

Ich bin dunkelblond/ hellbraun und habe immer blauschwarz getönt. Außerdem habe ich schon einige graue Haare, das sieht man dann natürlich noch extremer.

Färben würde ich die ganze SS nicht. Eher tönen und das auch erst ab 13./14. SSW. Strähnchen kannst du machen, da kommt nichts auf die Kopfhaut. Es gibt in Friseurgeschäften auch Henna zum färben. Das ist braun und auf natürlicher Basis. Wenn du sowieso braune Haare hast, ist das die beste Lösung.

Ich habe schon vor der SS angefangen, immer eine Nouance heller zu tönen und töne jetzt alle 8 Wochen hellbraun wegen den schrecklichen grauen Haaren. Aber meine Friseurin sagt, auch in Intensivtönung sind ein paar gefährliche Stoffe. Nur nicht so viel wie in richtigem Haarfärbemittel.

21

Danke für deine Antwort. Sehr Inforeich^^ ich war leider nicht so schlau. Ich hab nicht mal dran gedacht als ich beschlossen hab schwanger zu werden. ^^ Ich habs dann nur noch sein lassen als ich nach dem ES so ein Gefühl hatte.Schon da hab ich gedacht es wäre wieder mal nötig. Naja Henna ist ne gute Lösung. Gibts das auch für Zuhause?

27

Ich habe Henna nicht benutzt, aber das müsste es in jedem guten Friseurgeschäft geben...

12

Ich habe auch ewig lange mit der Frage Färben ja/nein rumgemacht und habe mich so oft umentschieden, dass ich es jetzt einfach sein lasse. Die letzten 10 Wochen krieg ich auch so rum ;-) Soooo schlimm siehts auch wieder net aus und frisch geschnitten sehen die auch nochmal besser aus. Meine Freundin hat aber gefärbt in der Schwangerschaft und ihr Sohn ist auch putzmunter und gesund auf die Welt gekommen :-)

20

Danke für deine Antwort. Ich denke ich werde es bis zur 12. Woche sein lassen. Aber ich denke auch dass dies kein so riesen Schaden anrichten kann, wenn mans nicht übertreibt. Den es färben sich doch noch einige Schwangeren die Haare. Ich werds einfach noch mit meiner FÄ besprechen:-)

13

Ich habe sie bis zur Schwangerscahft auch gefärbt da ich graue Haare hab seit ich 15 bin, aber fürs Kind hab ich gesagt bis zur 13ten Woche warte ich, hab es dann bis jetzt 21 woche einfach gelasen.....

14

Huhu #winke

Dazu hat ja jeder so seine eigene Meinung.
Ich hab mir gesagt: die ersten 12 Wochen sind so entscheidend für die ganze Organentwicklung etc., da verzichte ich auf diese Chemie.
Gefärbt habe ich meine Ansätze (ohne Ammoniak) dann in der 13. SSW, nochmal in der 26. SSW und jetzt ein drittes Mal in der 34. SSW. Also insgesamt 3x in der ganzen Schwangerschaft. Damit konnte ich gut leben.

Bis dahin hab ich versucht, meine Haare so zu tupieren oder mit Spangen zu richten, dass man den Ansatz nicht so sieht.

Habe es auch mit farbigem Shampoo versucht - aber das hat absolut nichts gebracht. Meine Haare haben schon die richtige Haarfarbe nicht so gut angenommen wie normalerweise.

Ich kenne aber auch genug Frauen, die sich gar keine Platte gemacht haben und auch innerhalb der ersten 12 Wochen und dann regelmäßig alle 6 Wochen gefärbt haben. Deren Kinder sind kerngesund!!

Manche schwören auf Henna-Farben...aber auch hier liest man immer wieder, dass auch da Stoffe drin sind, die nicht gut wären.

LG
bienchen, 33+5

19

Danke für deine Antwort. Das ist ja auch das, was mich verunsichert. Weil es soviele verschiedene Meinungen im Internet darüber gibt. ^^ Ich werde denke ich bestimmt nichts bis zur 12. Woche machen. Meinst du ich sollte noch meine Frauenärztin fragen?

25

Klar kannst du mal bei deiner FÄ nach ihrer Meinung fragen. ;-)
Hab ich bei meinem FA auch gemacht. Und seine Meinung war: natürlich kann man färben! Er ist der Auffassung, wäre da was wirklich Schlechtes drin, was über die Kopfhaut aufgenommen wird und dem Körper schadet, dann dürfte man es auch unschwanger nicht nutzen.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen