Symphysenschmerzen nach Senkwehen

Hallo,
Ich habe ja schon seid Beginn des fünften Monats Symphysenschmerzen, hat jemand Erfahrung damit ob die nach den Senkwehen schlimmer oder besser geworden sind?
Atemprobleme hatte ich nicht habe aber irgendwie den Eindruck das mein Bauch tiefer sitzt als sonst, ich muss Magnesium nehmen da ich in der 32. SSW einen verkürzten GMH hatte, kann es sein das ich dadurch die Senkwehen nicht bemerke oder bemerkt habe? Ich weiß nicht ob ich sie hatte, nur der Symphysenschmerzen ist seid ca vier Tagen so schlimm wie noch nie :(

Liebe Grüße
Ivy und Püppi im Bauch 34+5

1

Hier, ich hatte bis jetzt in keiner ss damit Probleme, aber seit letzten Mittwoch habe ich auch diese Schmerzen bin heute auch bei 34+5 und meine fa hat gestern bestätigt die
kleine ist tiefer gerutscht heute hatte ich wieder ziemlich mit Übungswehen zu tun und nun spüre ich die kleine nochmal etwas tiefer, interessant ist das ich die Schmerzen im liegen wenn ich mich umdrehen will schlimmer finde wie beim gehen, es ist zwar unangenehm aber es geht beim Gehen hab wahrscheinlich nur einen sehr ausgeprägten Entenwatschel Gang

2

Also bei mir war es damals auch so...hatte ab ca. 5 monat symphysenschmerz...und es wurde immer immer schlimmer...bis ich kaum noch laufen konnte...kurz vor et wurde ich dann zur Einleitung geschickt weil ichs nicht mehr ausgehalten hab..der schmerz hielt bis 6 wochen nach der geburt an..
Lg

Top Diskussionen anzeigen