SO Angst vor MA! Plötzlich alle Anzeichen weg!

Hallo ihr,

nochmal ich :-(

Ich bin echt am Ende gerade.
Ich war am Montag beim US (6+3), da war alles ok. Herz hat geschlagen und Embryo war auch so groß, wie er sein sollte.

Bis gestern war mir wirklich immer den ganzen Tag übel. Von morgens bis abends.
Meine Brüste taten weh und ich hatte auf nichts Appetit. Hin und wieder Bänderziehen.

Und seit heute: alles weg.
ALLES. Keine Brustschmerzen mehr, keine Übelkeit, kein Mensziehen, ja sogar der Appetit ist wieder da. Ich fühle mich (körperlich) total fit und gesund.

Jetzt hab ich gleich totale Panik gekriegt. Ich hab so schon riesige Ansgt vor einer FG, da ich nach 2 Jahren endlich ss geworden bin. Und allein das war für mich psychisch extrem belastend. Und nun hab ich Angst vor einer MA.
Ich hatte keine Blutungen bisher und auch keine Unterleibsschmerzen oder so.

Der nächste US ist erst am 1.09.!! :-( :-( :-(

Ich mach mir Sorgen, weil die Anzeichen so plötzlich weg sind... von jetzt auf gleich.
Von Anfang an keine zu haben ist ja auch wieder was anderes.
Meint ihr ich soll nochmal zum FA gehen??

1

Positiv denken :-)
Ich bin zwar erst bei 4+5 aber komme mir überhaupt nicht schwanger vor.
Habe meinen Termin erst am 22.8.

ich denke es ist alles gut. #klee

2

Bitte werde nicht panisch ! Es iSt irgendwie jeder Tag anders und ja als schwangere hat man auch gute Tage;-) Angst hat man immer aber denk positiv dein Körper macht das schon. Ich denke deine Angst ist unbegründet.
LG heydy08 mit bauchtrio 13ssw .?

3

huhu :)
erstmal glückwunsch zur schwangerschaft.
versuch positiv zu denken.
ich weiß...leichter gesagt als getan, aber es ist doch schön dass du keine beschwerden hast.
auch symptome "schützen" nicht vor MA...ich hatte im märz eine, das herzchen hat wohl schon eine woche nicht mehr geschlagen und ich habe es beim ultraschall gemerkt hatte weiterhin Übelkeit, Ziehen, usw.

versuch dich abzulenken und es dir gut gehen zu lassen...
wenn der gedanke dich gar nicht loslässt ruf bei deinem gyn. an und erkläre die Situation, vllt. darfst du ja früher mal vorbei schauen.

lg

4

Hi schubi,
wart mal morgen ab ;-)
Ich hatte neulich auch plötzlich nix mehr - und am nächsten Morgen.......#schwitz alles beim alten. Manchmal macht der Körper nur ne Pause!

#winke & #klee

5

Mach dir keine Sorgen. Ich hatte am Anfang höchstens 1 Woche etwas Übelkeit und Ziehen. Dann hat es etwa 8 ssw alles aufgehört und hab mich ständig verrückt gemacht und im Internet gesucht. Bin in der 16 Ssw und bis jetzt habe ich KEINE Anzeichen. Nichtmals einen Gramm zugenommen, auch noch kein Bauch, obwohl ich sehr schlank bin.

6

war bei mir auch so, alle paar tage in der Frühschwangerschaft waren die Anzeichen für ein paar Tage weg, dann kamen sie wieder und immer so ein hin und her.

Ich würde mir erstmal keine Sorgen machen, das muss wirklich absolut gar nichts heißen.

Genau das hat man mir hier im Forum damals auch gesagt, aber es konnte mich kaum beruhigen #zitter
Ich hoffe, dass du zu mehr ruhe findest als ich damals und deine SS genießen kannst :-)
Alles gute! #winke
Merili, 37. ssw #huepf

Top Diskussionen anzeigen