26. ssw- Krankenhaus und mit den Nerven am Ende

Hallo ihr lieben,
Habe ja schon länger ständig mit einem harten Bauch zu kämpfen. Gbmh war leicht verkürzt. (Zwischen 3 und 3,5)

Gestern ist bei der Vorsorge nun raus gekommen das ich einen Trichter habe und der Hals nur noch bei 2 cm liegt.
Bin dann gleich ins Krankenhaus gekommen, hab die Lungenreife bekommen und Hänge am Wehentropf.
Einverständnis für Kaiserschnitt muss ich auch schon unterschreiben, ein Kinderarzt kommt zur Aufklärung... Das klingt dann alles doch sehr ernst...

Ich hoffe so das sie noch drin bleibt, bin heute erst 25+5.
Bin in einem Vierer Zimmer wo permanent Remi Demi war nachts... Unten drunter ist wohl die Suchtstation, dort wurde ohne Pause die ganze Nacht Hilfe gerufen.

Habe seit 4 Stunden permanent einen harten Bauch, Mucki rührt sich nicht... Jetzt wird gleich ein CTG geschrieben hoffe das IST gut.

Sorry fürs jammern aber ich bin gerade irgendwie völlig am Boden zerstört :-(

Grüße suma mit Luisa im Bauch

1

Fühl dich gedrückt....die Ärzte wissen was zu tun ist.
Dein Wurm wird ca. 32cm und knapo über 800g haben...85% dieser Babys überleben....Es ist hart und man wünscht es niemanden.....druecke dir ganz ganz fest die Daumen..das das Baby noch solang es geht in dir bleiben darf....alles wird gut :)

2

Du Arme #liebdrueck drücke dir die Daumen dass es noch hält!
Sicher musst du aufgeklärt werden und alles und gut ist auch dass du da bist wo du bist. Aber ich arbeite in dem Bereich und oft hält es zumindest noch ein paar Wochen! Das hoffe ich für dich! Versuch positiv zu denke das merkt auch die Kleine!

Hals bei 2cm ist aber noch relativ ok (also sicher nicht gut und Norm ja...aaaaaaber immerhin)

4

Bei mir würde auch gesagt. Alles über 1 löst keine Panik aus... Aber muss eben stationär beobachtet werden! Ist besser wenn doch was schnell passiert

5

Genau alles über 1 wird normalerweise stationär behandelt aber nichts zum Panik machen....wobei es natürlich immer schnell gehen kann!
Aber deine Prinzessin wird sicher wenigstens noch ein paar Wochen warten! #liebdrueck Kopf hoch!

3

Meld dich wenn du vom Ctg zurück bist süsse... Alles wird gut.... Mir ging's vor ein paar Wochen genauso! Ich war da erst 25+0! heut bin ich 28+2 und baby Immernoch drin... Jeder Tag ist ein Gewinn...jede Woche tut unglaublich viel für die kleine Maus... Versuch nicht zu weinen. Das verkrampft noch mehr! Ich weiss sehr sehr schwer aber es wird euch gut tun...

6

Mach dich nicht verrückt.
Ich hatte fast den gleichen Befund damals, nur in der 22ssw. Ich war auch eine Woche im Krankenhaus und durfte danach nur noch liegen und musste alle 4 Stunden Wehenhemmer nehmen. Ab der 36ssw hab ich mich daran nicht mehr gehalten und die Hemmer wurden abgesetzt, weil sie nun kommen dürfte.

Ich hab Fenster geputzt, Möbel aufgebaut, keine Ahnung was noch alles, weil ich wollte das sie endlich kommt aber Madam kam dann 2 Tage vor ET.
Also selbst als ich wollte das sie nun kommt ist nichts passiert.

7

Ich drück dir die Daumen das alles gut geht und dein Baby noch lange in deinem Bauch bleibt um sich gut zu entwickeln. #liebdrueck
Wenn dir der RemiDemi im Viererzimmer #schock zu viel wird, dann frag doch ob nicht ein Platz in einem Zweierzimmer oder sogar Einzelzimmer frei ist. Du brauchst jetzt viel Ruhe und keine Aufregung und Trubel. Evtl. mußt du was zuzahlen, aber ganz ehrlich, mir wäre in so einer Situation meine Ruhe einfach wichtig und da würde ich alles für machen. #schein

Alles Gute#blume

8

Ich hatte in meiner ersten Ss in der 28. ssw nur noch 2 cm Gebärmutterhals und Trichter. Bei mir wurde auch alles unternommen und meine Tochter kam erst 9 Tage vor Termin als sie fix und fertig war. Versuche dich zu entspannen und ganz fest daran zu glauben, dass ihr es noch lange schafft.

Ich drücke dir alle Daumen!

LG loppa

9

Au weia - das alles klingt wirklich überhaupt nicht toll :(

Manchmal sind Krankenhäuser überbelegt, sonst hättest du sicherlich ein ruhigeres Zimmer bekommen *schnueff*

Ich hoffe sehr dass es Mucki gut geht und du noch ein paar Wochen bekommst :/

Aber es hört sich alles im allem nicht sooo dolle an :(

Lg Wechselbalg mit zwei #cool zwei #katze einem #verliebt und einem Ü-#ei (16.ssw)

10

Hi,
Ich hoffe, dass ich dich etwas beruhigen kann.

Liege seit fast 2 Wochen im KH, mit Infektion, vorzeitigen wehen und verkürzter Zervix. (24+5 heute)
Die Lungenreife bekommst du einfach vorsorglich, falls es wirklich bald losgeht, damit die Atmung des Babys besser ist! Genauso die Aufklärung für Kaiserschnitt etc, das gehört zum Ablauf, und wird lieber einmal in Ruhe gemacht, als im Akutfall (von dem du erstmal nicht ausgehen solltest) auf den Weg in den OP. Die Ärzte gehen sicherlich nicht davon aus, dass es so akut ist, es gehört einfach zum Ablauf!!
Das wichtigste für dich ist Entspannung und liegen, liegen, liegen.
Mach dir keinen Stress, wann du nach Haus kannst, es ist doch viel besser im KH zu sein, wo jederzeit jemand da ist sobald was ist.

Hab von einigen gehört, die ähnliche Situationen hatten, und bei denen ist das Baby kurz vor Termin gekommen.

Hoffe konnte dir etwas helfen :)

Lg

11

Guten morgen Suma!
Ich möchte dir etwas mit machen...
Ich hatte das bei beiden meiner Kinder. Diese zeit ist nervenaufreibend und anstrengend und manchmal auch langweilig aber es lohnt sich.
Mein großer kam drei Wochen vor dem Termin ( er wurde geholt, hatte andere Gründe )
Und meine Tochter genau am Termin.
Ich wünsch dir viel kraft.
GLG

Top Diskussionen anzeigen