Hilfe, Baby hat einen dicken Bauch 36 SSW

Hallo Zusammen

Ich habe heute morgen schon geschrieben, dass ich endlich nach 6 Wochen wieder einen FA Termin habe.

Es wurde ein Ultraschall gemacht, Kopfumfang 33cm, Gewicht 2900gr.
Das war soweit alles in Ordnung.

Dann hat er denn Bauch vom Baby angeschaut und gesagt, der ist sehr gross, das Kind wird sicher Brummer #zitter
Und als er den Bauch vermessen hat, stand auf dem Ultraschall Gerät entspricht 41 SSW#schock#zitter und ich bin in der Woche 36SSW#zitter

Aber er hat nichts weiter dazu gesagt. Er sagte, das sieht alles gut aus und ich habe jetzt auch keinen Termin mehr bei Ihm nur noch einen bei meiner Hebamme.

Ich habe gelesen, dass dicke Bäuche von SS-Diabetes kommen. Leider wurde bei mir nie ein Test gemacht. Ich musste nur 1 Woche lang meinen Nüchternblutzucker messen und der war immer in Ordnung. Deshalb wurde denke ich auch kein Test gemacht.

Kann es noch andere Ursachen für so einen Dicken Babybauch geben? Mach mir jetzt ein wenig Sorgen :-(

1

dicker bauch kann rauskommen, wenn er den Bauch nicht exakt im Querschnitt erwischt sondern leicht schräg vermisst. ein cm mehr, und das macht shcon viel aus.

vielleicht lässt du es beim EntbinsungsKH mal nachmessen.

ich bin auf Verständnis gestoßen im KH, dass ich der Messung, die kommentarlos unter einem wahren Grenzwart lag, vom FA nicht einfach so hinnehmen wollte (war wirklich kontrollbedürftig!)

--> zweite Meinung

trotzdem:
Woche von bis , Durchschnittswerte (50. Perzentile) + Spannbreite (5.-95. Perzentile)

35+0 bis 35+6 316 282-355
36+0 bis 36+6 324 289-364
37+0 bis 37+6 332 295-372
38+8 bis 38+6 339 302-380
39+0 bis 39+6 345 307-387

http://bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_auac

also durchaus noch im Rahmen!

bei mir ist der Bursche umgekehrt, Kopf ist güt über eine Woche voraus und Abdomen fast ne Woche hinten (also fast zwei Wochen Unterschied zwischen Kopf und Abdomen)

2

Das Kind meiner Nachbarin wurde einen Tag vor der Geburt auf 3900g errechnet.
Der Kleine kam mit 3100g zur Welt.

Da geht es um Millimeterarbeit, mach dir keinen Kopf!

3

Danke für eure Antworten. Ich werde mich mal nicht verrückt machen und in 2 Wochen nochmal mit meiner Hebamme reden.

4

Mir wurde neulich im KH gesagt: lassen Sie drei verschiedene Ärzte den Bauch des Kindes messen und Sie werden drei unterschiedliche Ergebnisse bekommen! Das liegt auch daran, dass die Kleinen schon im Mutterleib Atembewegungen machen und die Messung sehr ungenau werden kann, wenn man das nicht berücksichtigt. War bei mir genauso. Am besten lässt du tatsächlich in der Klinik messen, da haben sie bessere und genauere US-Geräte.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen