Amnionband und jetzt totale Angst

Nach meinem sch**** Wochenende (hatte gestern Abend geschrieben) waren wir heute bei der Feindiagnostik. Er hat ein Amnionband festgestellt. Was ist das? Ich hatte so was bei den anderen nicht. Habe den Arztbrief gelesen und da steht Risiko gering. Ich habe solche Angst um meinen muckel. Gewicht ist laut pc ca 233g bei heute 18+1. Wer kann mir ein wenig die Angst nehmen? Muss in 4 Wochen wieder zur Kontrolle

1

Ich habe zwar keinerlei Erfahrung, was dieses Amnionband ist, aber ich habe in den letzten Monaten ein paar mal davon in den Überschriften gelesen.

Hab das jetzt mal in der Suchfunktion eingegeben und es gibt andere werdende Mamis, die das auch haben. Vielleicht kannst du dich mit denen in Verbindung setzen und dich so mit ihnen austauschen?

http://www.urbia.de/forum/search?q=amnionband

Wünsche dir alles Gute #blume

LG, elumia 33+3 #verliebt

2

Danke dir ;-)

3

Hallo
Ich habe auch zum erstenmal in 10 ss dieses band.
Mein arzt kannte sich garnicht damit aus und hat mich zu einem Professor überwiesen.

Er erklärte das bei der Entstehung der fruchtblase wie eine art band gebildet wird.
(Kommt extrem selten vor und muß noch seltener während der ss operiert werden)

Gefahr Bestände nur wenn baby mit arm oder bein im strang hängen bleibt und sich Gliedmaß abschnürt (aber selbst so einen fall hatte Professor noch nicht)

Bei der 2.kontrolle war mein band eng anliegend an der GM Wand somit keine gefahr

Dir auch alles gute...ich hatte auch erst panische angst aber dann wars nicht so schlimm...prof nahm mir die angst...jetzt alles gut.

LG Yvonne mit 8 kids #verliebt und girl Inside 27+3 #verliebt

4

Hallo,

eine Freundin von mir hatte auch ein Amnionband - mach Dich jetzt aber lieber nicht durch Dr. Google und co. verrückt, sondern lasse Dich nächstes Mal genauer vom Arzt aufklären bzw. frag doch mal, ob nicht damit zur Feindiagnostik gehen kannst und genauere Untersuchungen machen kannst.

Es gibt wohl für das Kind gefährliche Amnionsbänder, die mitten oder quer durch die Gebärmutter laufen und das Kind im Wachstum einschränken können - die meisten laufen aber entlang der Gebärmutterwand und sind damit eigentlich nicht schlimm (wie bei meiner Freundin auch).

Ich nehme an, dass es sich um Zweiteres bei Dir handelt (deswegen auch kein Risiko-Befund) und einfach immer nachkontrolliert werden muss, ob das Band noch am gleichen Platz verläuft.

Viel Glück und alles Gute #winke

5

Sie schrieb das es bei der FD festgestellt wurde. ;-)
Ich denk aber auch durch drn Befund "geringes Risiko" das es an der GM Wand entlang läuft.

8

stimmt, sorry ;-)

6

Huhu,

ich kann dir auch von dem Band berichten da es bei mir um die 20ssw auch festgestellt worden war.
Die Ärztin erzählte mir blöde Horrorgeschichten und Dr. Google leider auch nicht weniger.
ABER ich war danach bei meiner FÄ die mich beruihgte. Das Band ging erstens nicht mitten durch die Gebärmutter sondern am Rand her, und zweitens war da so wenig Platz das der kleine nicht mal ne Hand dazwischen bekommen würde.

8Wochen später sah man das Band überhaupt nicht mehr. Der kleine ist gewachsen und das Band hat sich wieder an die Gebärmutterwand gelegt und ist anscheinend dort eingewachsen.

Mach dir keinen Kopf, wenn es mitten durch die Gebärmutter gehen würde hätte man dich schon drauf hingewiesen was es für Möglichkeiten gibt das Band zu beseitigen. Glaube mich daran erinnern zu können das es sogar dann gelasert werden kann.

Lg Sonja mit Lion Inside 37.Woche

7

Hallo !

Ich hatte auch ein amnionband. Kommt nur sehr selten vor . Mein FA hat das alle 2 Wochen mit Schall kontrolliert , das Band war auch noch mit der Plazenta verwachsen.... Mein FA sagte damals das es nur in den ersten Wochen gefährlich fürs Kind wäre, da die Babys sich dann irgendwann selbst befreien könnten.

Bekam deswegen einen KS weil die Angst hatten, das Band reißt mir die Plazenta kaputt unter den geburtswehen....

Alles gute

9

Mich würde interessieren was sich jetzt ergeben hatte.
Der Beitrag ist ja schon etwas älter.
Bei mir wurde jetzt in der 21 Ssw jetzt auch so ein Amnionband festgestellt und mein Kind kann sich deshalb nicht drehen.
Mache mir jetzt voll die sorgen

Top Diskussionen anzeigen