33. ssw und Schmerzen im Oberbauch. was kann das sein?

Hallo ihr Lieben,

Wie schon oben steht bin ich in der 33. Ssw und seit ein paar Tagen habe ich im stehen,sitzen und gehen Schmerzen im Oberbauch. Die Schmerzen sind in der Mitte vom Bauch und kurz über dem Bauchnabel und ich merke da wo es weh tut auch eine harte stelle und selbst wenn meine Kinder da mal gegen kommen, oder ich, dann tut es schon sehr doll weh. Ich muss dazu sagen das meine Maus in BEL liegt. Kann es vielleicht sein,das sie mit ihrem Kopf irgendwo gegen drückt und das es deshalb so doll schmerzt? Nur verstehe ich es nicht,warum es selbst bei Berührungen dort so weh tut. Ich hoffe mir kann jemand helfen. Zur Frauenärztin kann ich nicht,die hat Urlaub. Müsste wenn dann ins Krankenhaus.

Ganz liebe Grüße
sadkati 32+3 ssw

1

Ich hab das so in der Art auch. Manchmal etwas seitlich vom Bauchnabel, manchmal darüber und ab und an auch am Rippenbogen. Sitzen ist dabei meist am schlimmsten und wenn ich auf die Stelle drücke tut das super weh ( wie blauer Fleck). Ich denke auch am ehesten, dass sich da irgendein Körperteil vom Kind rausdrückt z.B. Knie oder so. Da sich mein kleiner noch viel dreht ist die Stelle wohl auch wechselnd.
Hatte anfangs etwas Angst wegen Hellp-Syndrom aber mein Gynäkologie meinte dann wäre nicht eine bestimmte Stelle so druckschmerzhaft. Ich hatte auch vor 2 Kaufen EBV und da eine Leberentzündung begleitend. Das war aber ein anderer Schmerz.

LG Mara (33. Ssw)

2

Hallo Mara,

Dankeschön für deine Antwort. Bei mir fühlt sich der Schmerz auch wie ein blauer Fleck an und wenn ich drauf fasse merke ich halt irgendwas hartes....wahrscheinlich wirklich der Kopf wegen der falschen Lage. Hatte halt auch etwas Angst vor einer Gestose, weil ich das in meiner 2. Schwangerschaft hatte,aber da hatte ich keine Oberbauchschmerzen. Aber jetzt bin ich etwas beruhigter nach deiner Antwort.

Lieben Gruß

sadkati

Top Diskussionen anzeigen