Wärmflasche bei Rückenschmerzen??

Bin jetzt in der 31 ssw und seit einigen Tagen habe ich immer häufiger Rücken schmerzen an den unterschiedlichsten Stellen :(

Ist es ok wenn ich mir mal ne Wärmflasche gegen die Schmerzen mache, oder ist das fürs Baby möglicherweise zu warm???

Liebe Grüße

1

Darfst du ohne Bedenken, mach sie nur nicht zu heiß. Hat mir die Ärztin im KH neulich auch geraten gegen meine Unterleibsschmerzen. Ein warmes Bad hilft auch gut.

2

Hallo,

hatte jetzt das gleiche Problem nur mit Nierenschmerzen. Hab meiner Hebamme gesagt,dass Wärmeflasche bisschen geholfen hat.

Sie hat mir aber davon abgeraten,da diese Wehen auslösen kann. Ich sollte es lieber mit Paracetamol probieren,wenn gar nix mehr geht.

LG Mandy (35 SSW)

3

Warum sollte Wärme Wehen auslösen? Hab ich noch nie gehört. Klar macht man den Wannentest um zu gucken, ob es echte Geburtswehen sind, wenn sie regelmäßig kommen. Echte Wehen lassen sich durch die Wärme nicht lindern. Aber das das welche auslösen soll halte ich echt für Quatsch. Mir haben sowohl diverse Ärzte und auch Hebi zu Wärmflasche bei Schmerzen geraten. Ich bin in der 38. SSW und bade regelmäßig die ganze Schwangerschaft schon, da müsste ich schon längst Wehen haben. Oder es wäre ein bewährtes Mittel zum Wehen auslösen wenn man sich nach ET ne Wärmflasche irgendwo drauf legt...

4

Mein Arzt hat gesagt man darf sich am Rücken auch mit Infrarot-Licht bestrahlen. Das würde dir bestimmt auch gut helfen!

lg

5

Ich konnte ohne Wärmefalsche GAR nicht letztes Mal - habe sie bis zur Geburt genutzt.

Da ich meinen Sohnemann 9 tage übertragen habe, glaube ich nicht dass es geschdet hat :)

Wechselbalg die #tasse und #torte und #blume Verteilt :)

6

Ich habe mir auch sagen lassen,dass man bei Rückenschmerzen auf Wärmeflasche sowie Wärmepflaster verzichten soll,da beides wehenfördernd sein soll/kann.

7

Danke für die vielen Antworten :-) werde mir jetzt eine Wärmflasche machen vielleicht hab ich ja Glück und es hilft etwas!

8

Da brauchst du dir keine Sorgen machen!
Dein Körper regelt das schon alles mit der Temperatur.
Was ich gerne Empfehle sind Infrarotlampen infos findest du hier zum Beispiel http://www.infrarotlampen.info .
Hat meine Frau in der Schwangerschaft auch oft genutzt aber auch so ist diese bei mir und ihr bei Schmerzen oder ähnlichem öfters in Benutzung!
Ist meines Erachtens einfach deutlich angenehmer, da man keinen direkten Hautkontakt haben muss, außerdem kann man die Temperatur einstellen.

Als ich mal in China waren hatten die sowas sogar in der Dusche unter der Decke, sehr geniale Erfindung, so ist einem schon beim einsteigen oder rauskommen immenoch warm! :)

Gruß

Top Diskussionen anzeigen