Wie Geburtstermin errechnen, wenn man nur die SSW kennt?

Hallo zusammen!

Ich hab mal einen Anschlag auf euch vor, wie kann man denn den Geburtstermin berechnen, wenn man nur die Schwangerschaftswoche (auf den Tag) weiß, aber sonst keine Angaben hat?

Hatte das Thema gestern mit einer Bekannten, die meinte, das ginge nicht.
Angenommen, man ist bei, sagen wir, 13+2, wie errechnet sich der Geburtstermin?!

Alle Onlinerechner wollen ja immer den ersten Tag der letzten Mens, sowie die Zykluslänge.

Betrifft mich nicht persönlich, ist jetzt ne reine Wissensfrage ;-)

LG
Simone!

1

Natürlich geht das!Man kann doch die Wochen rückwärts zählen,dann landet man quasi an dem Tag der letzten Periode und den kann man dann in die Rechner eingeben!! Aber- wieso weiß man genau welche Woche und nicht die LP?!
Lg

2

Na, zum Beispiel, wenn man per US auf eine SSW datiert wurde?
Ist ja theoretisch, aber rückwärtszählen?!

7

Schon klar,aber das wird dann jedes Mal ein wenig variieren!Im Mupa sollte dann aber auch ein ET eingetragen werden...egal,klar rückwärts zählen-Kalender raus und Wochen bzw tageweise zurück gehen bis zum errechneten LP- das kann man dann in die Rechner eingeben!Lg

weitere Kommentare laden
3

Ja einfach rückwärts zählen?!

Kommst vielleicht nicht 100 Prozent hin aber ist dann auch Wurst irgendwo

4

Ich hab's raus.
Nach vorne zählen, ist genauer.
http://www.babybytes.de/Verlauf.php

Trotzdem danke für die Mühe!

5

Entweder zählst du Tag für Tag bis 40+0 dann hast du zwar etwas nervige Arbeit aber hast auch dem Tag genau ODER
man fragt bei der Ärztin einfach nach welcher ET. ausgerechnet ist wenn dir das zuviel ist.

6

Es war ja nur ne hypothetische Diskussion.
Angesichts der Tatsache, dass die Onlinerechner immer andere Angaben haben wollen. ;-)

Aber ich habs ja inzwischen raus.

Danke!

9

13+2 müßte heute dann Samstag der letzte tag der Periode vor 13 Wochen gewesen sein

10

der ET ergibt sich aus der SSW+T, die SSW+T ergibt sich aus dem ET, der ET ergibt sich aus dem Datum des ES, der ES ergibt sich aus Mens datum oder Ovus ode rsonst was..

also deiner Bekannten würde ich bei solchen Fragen nicht mehr trauen...

du sagst deiner Bekannten der ET ist bei 40+0, sie kann gerne Mathematik verwenden oder mit den Fingern am Kalender die Wochen und Tage abzählen! eine Woche hat 7 Tage ;-)

12

Hallo Simone,

das geht schon, wenn du den Schwangerschaftstag hast kannst du ja mit einem SSW Rechner einfach rückwärts rechnen. Schau mal http://www.mamawissen.de/ssw-berechnen/ Wenn deine Bekannte heute 13+2 ist der Geburtstermin voraussichtlich am 14.2.15. Steht der Geburtstermin nicht in ihrem Mutterpass? #herzlich

13

Italiener haben keinen Mutterpass.
Sie ist halt dieser Tage neu berechnet worden, es war ja auch nicht so, dass sie es nicht wusste, wir kamen halt im Gespräch drauf, wie es sich ausrechnen liesse.

Top Diskussionen anzeigen