Bräuchte mal eure Hilfe, habe ich mich verrechnet?

Hallo,

ich bin gerade verwirrt, weil die Ärzte immer so komisch reagieren, wenn ich sage, wie weit ich bin. Habe ich vielleicht einen Denkfehler?
Meine Punktion war am 19.5. und der Transfer am 24.5. Also habe ich ausgerechnet, dass ich heute 10+3 sein müsste. Mein ET wäre eigentlich der 10.2., aber mein Arzt hat da den 9.2. angegeben, weil ich ihm gesagt habe, dass ich den 9.2. ausgerechnet hätte. Er sagte, das könnte man schon vertreten, den 9. anzugeben. Gestern war ich dann außerplanmäßig im KH. Gestern war ich 10+2, die Ärztin meinte aber ich wäre erst 10+1. Das wäre ja kein Problem, aber das Baby wurde auf 9+4 datiert und bei mir gibt es da ja nicht besonders viel Spielraum mit dem Eisprung. Jetzt mache ich mir Sorgen, dass es nicht genug wächst. Die Ärztin sagte, ob 9+4 oder 10+1 das wäre nicht schlimm, so genau könnte man das am Anfang nicht messen. Wenn ich aber gestern schon 10+2 war, dann ist es ja noch einen Tag hinten dran. Ich weiß, dass ich mich nicht so reinsteigern soll wegen der Größe, aber wenn ich hier lese, dann sind die Kleinen immer viel größer als mein Baby. Bei 9+2 hatte ich eine SSL von 2,25 cm, gestern habe ich es nicht genau gesehen, aber es war ungefähr 2,8cm. Manche haben da schon 3,6cm :-( . Vielleicht könnt ihr mir sagen, ob ich mich verrechnet habe.
Liebe Grüße
sunnyline

1

Mach dich nicht verrückt, anfangs war mein Zwerg teilweise 5-7 Tage zurück und jetzt bin ich 20. Woche und alles in der Norm.
Wurde trotzdem nicht zurück datiert. .

Lg

2

Mach dir keine Sorgen! Das die Zwerge mal eine Woche hinterher oder voraus sind ist völlig normal. Die wachsen ja nicht alle gleich nach Plan ;-)

Am Anfang war meine Maus immer paar Tage voraus und jetzt hinkt sie was das Gewicht angeht paar Tage hinterher. Solang die Mäuse aktiv sind und das Herz fleißig blubbert, kannst du beruhigt sein!

Vertrau dem Arzt :)

3

Hallo Sunnyline,

ich kann dir nur sagen wie es bei mir war. Vielleicht beruhigt es dich ein wenig.

In den ersten Wochen war meine Maus auch immer viel kleiner als die "Normwerte" und meine Ärztin hat bei jeder Untersuchung die Tage korrigiert. Habe mir natürlich auch meine Gedanken gemacht, ob sie sich richtig entwickelt. Ca. in der 13. Woche waren die Werte völlig "normal" und zum ersten Mal hat meine FA auch nicht nichts korrigiert.

Als Erklärung meinte sie, dass man die Kleinen am Anfang gar nicht so gut messen kann (sehen ja schon von der Optik ein bisschen wie eine Bohne aus und nicht gerade ... ;-)) und daher Abweichungen in der Messung völlig normal sind.

ich bin jetzt 26+0 und sie meinte gerade erst letztens, dass wir da ein Bilderbuchbaby haben. Alles so wie es sein soll und super entwickelt #verliebt

Wenn du ganz unsicher bist sprich mit deinem FA darüber, aber ich denke einfach die Abweichungen sind am Anfang normal. Kommt ja leider auch oft auf die Ultraschallgeräte an ...

LG Lexi#winke

4

Danke für deine Antwort. Das mit dem Aussehen stimmt. Ich habe gestern gar nichts erkannt, war alles eher wie so ein Klumpen. Ich war wegen sehr starken Schmerzen im KH und dachte schon, ich hätte eine Fehlgeburt und dann sah das Baby so komisch aus. Nachdem die Ärztin dann den Monitor etwas mehr zu mir gedreht hat, habe auch ich den Kopf und den Rücken sehen können. Und es hat total gestrampelt. Ich wäre so glücklich, wenn ich mir nicht so Sorgen machen würde, aber leider haben wir als Familie schon einiges hinter uns und sind allgemein etwas ängstlich. Aber ich versuche jetzt einfach positiv zu bleiben.
Liebe Grüße
sunnyline

10

Oh, je. Das kann ich verstehen, dass ihr ängstlich seid. Das kann dir leider auch keiner nehmen. Aber der Versuch postiv zu denken ist doch schon mal der erste Schritt. Es ist so schade, wenn man die Schwangerschaft vor lauter Sorgen nicht genießen kann.

Ich drücke euch die Daumen und denke positiv für euch mit #klee In ein paar Wochen siehts du ja schon viel mehr und dann sieht es auch endlich wie ein Baby aus #verliebt
Deine FA hätte dich auch informiert, wenn sie sich Sorgen machen würde oder ihr etwas aufgefallen wäre. Wenn von der Seite nichts kommt, ist alles in Ordnung #liebdrueck

unser Mädchen wird auch eine Lina! toller Name #verliebt

LG

5

auch hier nochmal: wenn zwei leute messen, werden sie auch am gleichen tag nicht das gleiche messergebnis bekommen.

jeder nimmt "sein" messergebnis als das absolut richtige, und das US gerät spuckt mitsamt einer Perzentilangabe (die auch jeder anders einstellt) dann eben ein Datum an.

solange du innerhalb der perzentile bist für DEINEN PU-Tag passt das alles ganz gut, und bedarf keinerlei weiteren "Nachgrüblerei"

perzentile -->google please.. das hier ist ja kein schul-mathematik forum ;)
Messtheorie -->google
Spannbreite -->google
etc

alles Gute, und bevor du in Zukunft Panik schiebst weil Unstimmigkeiten entstehen: entweder recherchieren und lernen, wie man überhaupt zu Messwerten kommt und was die pberhaupt bedeuten.. ODER darauf vertrauen, dass wenn ein Arzt sagt, dass es passt, dass es passt.

6

Danke für deine unglaublich nette Antwort. Das beruhigt doch ungemein. Da ich mir im Moment wirklich etwas Sorgen mache, die du vielleicht nicht nachvollziehen kannst, sind solche Antworten wie deine sehr hilfreich. Natürlich habe ich mich im Internet erkundigt und natürlich habe ich die Sachen die du angegeben hast schon gegoogelt. Trotzdem bleibt einfach eine Unsicherheit. Ich schiebe es jetzt einfach mal auf deine Hormone und das warme Wetter, dass du mir mal eben rätst, erst einmal zu recherchieren und zu lernen, wie man zu Messwerten kommt. Ansonsten kann ich mir nicht erklären, wie du zu solchen Aussagen kommst. Aber das anonyme Internet macht so einiges möglich. Wenn dir eine Frage nicht passt, dann antworte nicht. Da ich sowieso seltenst hier eine Frage stelle, werde ich mir das in Zukunft wieder verkneifen. Und wenn du meine Reaktion jetzt überzogen findest, kannst du sie gerne auf meine Hormone schieben. ;-)

Auch dir alles Gute.
sunnyline

7

schau mal genau auf meiner VK nach, und sag mir dann, was ich hier bitte nicht nachvollziehen kann ;-) bin zum dritten mal schwanger, hab noch kein kind.

ich bin kein Fan von streichel-antworten, ich habe gelernt mit den doch recht vielen Infos, die man in der schwangerschaft bekommt, umzugehen.

es hat keinen Sinn hier zu schreiben "denk postiv" , "alles passt doch".. wenn du es dann trotzdem nicht glaubst (nachdem die Ärzte es dir ja auch schon gesagt haben). es ist nämlich sehr oft so: jemand schriebt einen "hilfe" post, bekommt eben "positive nachrichten" und ein monat später kommt wieder ein "hilfe post", weil wieder irgendwas bisschen abweicht vom einem durchschnitt. sämtlich aussagen des FA hinterfragt werden, und sofort "panik" aufkommt

ja.. die leute schrieben auch das wort "panik", "angst"...obwohl es meist einfach viel weniger ist: nervosität, anspannung, etc..

und ich bin einfach ein vertreter der meinung: "Aufklärung schützt vor unnötiger Angst" (betonung auf unnötig!)

die unsicherheit kann ich gut verstehen, aber die vergeht auch wieder. ich geb dir ein beispiel:

mein Organscreening: cisterna magna außerhalb der normwerte, lag bei 8mm. ich habe wirklich, BEVOR ich begonnen ab, an ein krankes Kind zu denken, damit angefangen mit mal ALLGEMEINES zum Gehirn durchzulesen, was ansatzweise mit diesem gebilde zu tun hatte. Ich habe nochmal die Theorie zum thema "softmarker" gelesen. mich hat dieser abnorm hohe, aber isolirte wert im endeffekt gar nicht beunruhigt. das tragende stichwort war im endeffekt "isolated enlarged xyz".

wie esagt, ich schreibe keine wohlfühlpostings, wenn es darum geht dass jemand angst/panik/unsicherheit hat,da es meiner meinung nach nichts bringt, und nur das problem auf einen späteren zeitpunkt verschiebt, wo dann wieder die gleichen gefühle durchlebt werden.
7ich schreib auch nicht nach jedem satz einen smiley hin, deshalb "klingen" meine posts sicher auch trockener, als sie vielleicht sind ..... ;-)

ich schieb nix auf die hormone... außer, wenn ich bei pampers werbung nasse augen bekomme, und tierdokumentationen liebend gerne schaue, wo tierbabies vorkommen.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen