frage zur AKUPUNKTUR vor geburt!!

hallo mädels:-)

wie sind eure erfahrungen mit geburtsvorbereitender akupunktur???bringt das was??...bin nun 36 woche und hab nächste woche einen termin dafür und wolkt gern wissen ob das auch sinn macht...wie sind eure erfahrungen...taten die wehen weniger weh?ging es schneller???

daaaanke;-)

1

Hi du,

ich hatte beim ersten Akupunktur vor der Geburt.
Aber ich kann ja nicht sagen wie es anders gewesen wäre :-p aber der MUMU war bei mir schnell auf ohne ewige Stunden unwirksamer Wehen und ich fand die Wehen auch nicht soo schlimm, aber wie gesagt ob das anders gewesen wäre kann ich ja nicht sagen.

Jetzt beim Zweiten werde ich es auch wieder machen - schaden kann es nicht.

2

beim ersten kind hatte ich keine akupunktur...aber vielleicht mach ich es diesmal,vielleicht hilft es ja...ich danke dir für deine antwort#pro

4

wie gesagt ich denke nicht das es schadet - und ich habe mal irgendwo gelesen das es nachgewiesen ist das es die Geburt verkürzt.
Meine Hebi meinte auch das sie mich auch jetzt nur grad so noch akupnktiert da die erste Geburt ca. 8h gedauert hat und unter 6h bei der ersten Geburt machen die das nicht da es dann zu kurz werden kann oder zu früh losgeht glaub ich.

3

Hallo,
Ich hatte Akupunktur bei beiden Kindern.
Erste Geburt: der Muttermund war bei einsetzen der Wehen bereits 6 cm auf
Zweite Geburt genauso, die hat dann auch nur zwei Stunden gedauert #verliebt

Ich hab vorher noch nie Akupunktur gemacht, aber ich kann es nur empfehlen!
Und umsonst ist es auch ;-)

6

ich muss leider 10 euro pro sitzung bezahlen:-(...aber wenns hilft ist es ja gut angelegt;-)

7

echt? bist du privat versichert?
die Krankenkasse übernimmt das nämlich

weitere Kommentare laden
5

Ich hatte auch Akupunktur. Ob es hilft, kann ja leider niemand nachweisen.
Jedenfalls war ich schon mehrere cm auf, bevor die Wehen richtig schlimm wurden und dann dauerte es auch nur knapp 3 Std.

In dieser Schwangerschaft mache ich es nicht, da ich Zwillinge erwarte. Ist fraglich, ob ich überhaupt bis zur 36. SSW komme ;-)

11

Hallo,

ich habe auch in der ersten SS Akupunktur durchführen lassen und mache es nun wieder!

Bin vorher auch noch nie akupunktiert worden!

Mit den Wehen / schmerzen bin ich sehr gut klar gekommen, war auch bei der ersten Geburt recht zügig auf 6 cm offen! Dann dauerte es leider seeeeeehr, seeeeeehr lange bis es weiterging... Ansonsten fand ich die Geburt vollkommen OK, da hatte ich bei meinen großen Knie OP's mehr schmerzen ertragen müssen!

Hoffe, dieses mal, dass es etwas zügiger geht, als beim ersten mal. Aber das kann ja keiner vorhersagen!

Ich denke mir immer: "Kann ja nichts schaden!"

Was definitiv ist, ich bin immer total relaxt und entspannt während der Akupunktur, so als ob ich auf Drogen wäre. Auch wenn ich keinerlei Erfahrung habe mit Drogen. Das Gefühl ist total angenehm! #schein:-)

12

#winke

hab im April mein erstes Kind bekommen und hatte ab der 36 SSW Akupunktur. Mein Muttermund ging Ruck Zuck auf, geholfen hat das aber leider nicht denn es kam zum Geburtstillstand und es musste ein Kaiserschnitt gemacht werden.
Würde aber die Akupunktur immer wieder machen lassen!

Lg und alles Gute

13

Also ich hatte Akupunktur und nach der dritten Sitzung war bereits alles geburtsbereit, zur vierten Sitzung kam schon blutiger Schleim und einen Tag später kam der Kleinen nach nur zehn Stunden Wehen, wobei die ersten 5,6 Stunden nicht der Rede Wert waren und auch die "böseren" Wehen waren nicht so schlimm, wie Ichs mir vorgestellt hatte.

Ich würds immer wieder so machen

14

Wie schon die vorschreibenden kann ja keiner sagen ob es wirklich wirkt..

Bei meiner ersten hatte ich auch Akupunktur , eine Woche vor Termin war MuMu 2cm offen, als ich wehen bekommen habe war ich innerhalbt von 2 Stunden bei cm

Hatte dann nur leider eine sehr lange austreibungsphase , so das die Hebamme diesmal gesagt sie wird mich nicht Geburtsvorbereitend akupunktieren , da mein MuMu einmal schnell auf genauen ist, und das wird auch diesmal wieder wohl zügige.. *ich hoffe es #schein* sie meinte sie sorge das ich sonst wieder so pressen muss..

Wenn ich mit Blasensprung komme, ohne wehen setzt mir auch eine Nadel damit. Wehen kommen, da ich sehr gut auf Akupunktur anspreche.

Ich kann es nur empfehlen

Top Diskussionen anzeigen