Outing oder Überraschung?

Habt ihr Euch sagen lassen,was es wird? Wir haben uns bei den beiden großen Überraschen lassen und beim dritten wollen wir uns wieder Überraschen lassen.

Wie habt Ihr es gemacht?Gab es vielleicht auch mal ein Falsches Outing? Lg JMSC

1

Ich war Montag bei 14+4 mit meiner Mutter beim Ultraschall, da meinte Mann vorher, ich soll es mir nicht sagen lassen, er möchte dabei sein. Meine Ärztin meinte aber auch, es wäre viel zu früh das Geschlecht zu bestimmen. Den nächsten Termin habe ich am 14.7. da würden wir uns das schon gerne sagen lassen. Da ich jetzt schon immer Kleinigkeiten für den Zwerg hole, ist es schwierig was neutrales zu finden ;-)

2

Ich bin auch am überlegen ob ich mich nicht überraschen lassen soll weil es doch letztendlich egal ist was es wird :-D Ich bin aber eig viel zu neugierig um bis zur Geburt zu warten und mein mann will es auch vorher wissen.

Wir persönlich hatte direkt am anfang das richtige Outing. Eine verwandte allerdings hatte bis zur Geburt das falsche. Da gabs dann eine große Überraschung :-)

3

wir haben es uns bei allen kindern sagen lassen. allerdings immer erst bei der feindiagnostik und da hätte ich es eh gesehen.

ein falsches outing hatten wir bisher nicht. also bei den beiden großen. jetzt beim dritten kann ich das ja erst sagen, wenn es aus meinem bauch raus will :). wir legen uns aber auch nicht drauf fest und haben eigentlich alles neutral hier. auch gibt es einen mädchen- und einen jungennamen und die großen geschwister wissen auch, dass wir erst sicher sind, wenn das baby dann da ist. wäre also nicht schlimm, wenn es dann doch noch anders kommen würde...

4

Wir haben uns auch bei allen 3 überraschen lassen. Ich finde es gibt doch nurnoch so wenige echte Überraschungen im Leben, da wollen wir uns diese eine gern erhalten. Außerdem fand ich es immer am schönsten selbst nachzusehen ob wir einen Sohn oder eine Tochter haben. Auf die klassischen Babyfarben stehen wir beide nicht also gab es auch da keine Probleme.

5

Ich musste es bei allen wissen bin einfach zu neugierig ;-)

6

Hi,

wir haben es uns in beiden Schwangerschaften sagen lassen. Gestern war das Organscreening, daher ist das zweite Outing noch ganz frisch.

Das erste hat gestimmt und ich hoffe, daß es diesmal auch passt. Aber die Ärztin gestern hat sehr sicher geklungen und musste nicht lange schauen, unsere Kleine ist zeigefreudig gewesen. :-)

Wir wollten es wissen, weil wir die Namen schon immer früh wussten und es schön finden, das Baby im Bauch auch schon mit dem Namen anzusprechen.

LG

7

Ich bin mit dem dritten Kind schwanger und wir haben uns auch bisher jedes Mal überraschen lassen und werden es wieder tun. #huepf

Ich kann es nur empfehlen. Dadurch verleiht man der Schwangerschaft einen weiteren Reiz, der schlichtweg unbezahlbar ist. Diese Spannung für einen selbst und auch das Umfeld, und wenn man dann die Strapazen der Geburt überstanden hat und erfährt oder selbst sieht, was man all die Monate unter seinem Herzen getragen hat, ob das Bauchgefühl richtig war... Unbezahlbar, einzigartig und unbeschreiblich! Diesen Reiz würde ich mir nur für meine Neugierde niemals nehmen lassen!

Beim ersten Kind war es hart, als es hieß, man könne nun sehen was es wird. Ich bin froh, dass wir standhaft geblieben sind. :-D Beim zweiten und jetzt beim dritten war es gar nicht so "schlimm" und ich weiß ja, wie sehr es sich lohnt zu warten. #verliebt

LG erdbeerchen und die 2 Räuber (4Jahre+11Mon. & 5Jahre+11Mon.) und Ü-Ei (20+6)

8

Hallo! Ich bilde mir ja ein,dass die Geburt selber auch viel spannender ist,weil man nach so langen warten endlich erfährt,wer da zu seinen kommt. Ich habe übrings bei meinen beiden zwergen falsch gelegen.Bei
.Und beim großen hätte ich alles verwettet,dass er ein Mädchen wird. Bei der kleinen hätte ich zwar nicht ganz so sicher geglaubt,sie wird ein Junge.Habe mir bei Ihr aber insgeheim ein Mädchen gewünscht.Dieses mal ist es mir echt egal was es wird,d wiir ja beides haben.Es soll nur Gesund sein.Haben tue ich auch alles. Ob Junge oder Mädchen.
Lg JMSC mit Severin (nächste Woche 4Jahre) und Cäcilia (nächste Woche 2 Jahre und 2Jahre) an den Händen

9

2Jahre und 2 Monate

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen