Senkwehen immer wieder, ich will nicht mehr

Bisher hatte ich eigentlich immer vereinzelt mal diese ollen senkwehen. Jetzt kommen sie inzwischen aber recht häufig, also schon mehrmals tägl. was mich echt ein wenig nervt.
Liege bzw. sitze ich den ganzen tag auf dem Sofa und entspanne mich ist es OK und meist habe ich dann nichtmal welche.
Sobald ich aber aufstehe und nur das geringste mache fängt es wieder an, lege ich mich dann hin ist es schnell wieder vorbei.
Das nervt total, da ich eigentlich eher ein aktiver Mensch bin und imich eh schon daran gewöhnen musste Pausen einzulegen. Aber wenn man fast gar nichts machen kann, ist das echt blöd. Habe das GEfühl hier gar nichts zu schaffen und mir fällt die Decke auf den Kopf.

Heute Nachmittag habe ich nen Termin mit meiner Hebi, mal gucken was die sagt.

LG
Tansania mit Marly inside

1

Ich habe seit über 7 Wochen täglich Wehen... Und darf die meiste Zeit nur liegen, lange auch im KKH... Bin jetzt gerade mal bei 32+1!!!

Wenn du senkwehen hast wirst du ja wahrscheinlich nicht mehr lange haben... Halte durch.

3

Oh man du Arme, das ist ja echt richtig doof und ich jammer hier rum.
Dann drücke ich dir mal die Daumen, dass du noch etwas durchhälst.

Naja ich hoffe das es nicht mehr so lange dauert, aber man weiß ja nie un da es das erste ist......

5

#zitter mal sehen wie lange es noch gut geht... Ich hoffe noch mindestens zwei Wochen! :-) Aber die Wehen zermürben mich wirklich!

Zumindest kannst du dich bewegen, wenn es jetzt schon kommen dürfte dann kannst du es ja ein bisschen fördern. ;-)

weitere Kommentare laden
2

Das sind keine senkwehen das sind Stress wehen :-/ ich lag deswegen in der 28w im kh hab mich einfach überlastet damals

Blödes Gefühl ich hab auch so Hummeln im po :-) früher gekommen ist er deshalb trotzdem nicht ;-)

4

Aber ich habe ja keinen Stress und mache schon kaum was. Also gestern den ganzen tag nix. Wenn ich mal das Bad putze dann pack ich mich hinter her wieder aufs Sofa und Ruhe mich aus. Fahre zum einkaufen schon mit dem Auto, weil ich schiss habe den Rückweg nicht mehr zu schaffen (naja jetzt bei dem schwülem Wetter eh nicht).

9

Ja irgendwie reagiert dein Körper so warum auch immer

Ich habe auch alles ganz langsam gemacht und hundert pausen und trotzdem hat es immer wieder angefangen meist abends im Bett wenn ich richtig zur ruhe kam hatte ich ständig wehen aber der mumu blieb zu hat sich nie was verändert dran

weitere Kommentare laden
6

Ich kann dich sehr gut verstehen, hatte das bis vor Kurzem auch. :-( Wobei ich das Glück habe, dass ich mich auch mal ganz gerne entspanne und nichts tue. Die größte Action die momentan noch drin ist, ist den Haushalt schmeissen und einkaufen. Bei allen anderen Aktivitäten erinnert mich meine Symphyse mehr als schmerzhaft daran, dass das nicht mehr drin ist. Wenn es nicht die Symphyse ist die mich ermahnt, dann kriege ich direkt einen harten Bauch...bei jeder kleinen Anstrengung.

Seltsamerweise haben die Senkwehen bei mir mehr oder weniger aufgehört. Ich glaube am schlimmsten war es Ende 36. SSW/ komplette 37. SSW. Jetzt habe ich nur noch vereinzelt welche, aber die sind nicht mehr so schmerzhaft. Na ja und das Resultat: Der Bauch hat sich immer noch nicht ganz gesenkt und meine Maus liegt noch nicht tief genug im Becken. Also ich denke es ist besser welche zu haben, als keine zu haben. Denn sie erfüllen ja ihren Zweck.
Halte durch, wir haben es fast geschafft! :-)#klee

Liebste Grüße
ribbon mit Mila Sophie (38. SSW) <3

8

Danke für deine Worte.
Du hast ja nur einen Tag vor mit ET. Dieses olle warten. Ich bin schon ganz gespannt wann es denn dann wohl richtig losgeht. Bis ET habe ich nicht wirklich mehr Lust.

Ja ich habe auch immer mal Tage gehabt, wo die Senkwehen nicht da waren, aber jetzt ist es schon seit Montag so.
Also grundsätzlich ruhe ich mich ja auch gerne mal aus, aber nicht nur. Bin ja schon froh, dass mein Mann nicht mehr fragt und was hast du heute so gemacht und ich dann sage och dne ganzen Tag auf dem Sofa gelegen ;-) Da komm ich mir immer doof vor.

Top Diskussionen anzeigen