Gibt es wirklich jemanden, bei dem die SST nicht stärker geworden sind?

Hallo ihr Lieben!

Mich würde interessieren, ob es hier wirklich jemanden gibt, bei dem die Test um NMT herum nur schwach waren bzw. nicht stärker geworden sind und trotzdem alles gut war?

Ich müsste heute etwas über NMT sein (ES kann sich nicht viel verschoben haben). Mens nicht in Sicht und ich teste seit einer Woche immer leicht positiv. Aber der Strich wird einfach nicht stärker?

Innerlich habe ich mich schon auf einen frühen Abgang eingestellt, weil
bei meiner Tochter die Tests ab +10 stärker würden und an NMT schon geleuchtet haben!

Trotzdem würde mich einfach interessieren, ob das wirkl

1

Huch, zu früh abgeschickt.

Also ob das wirklich gut gehen kann.

Hier noch ein Bild 25er Testamed, 10er schlagen teilweise noch weniger an:

http://www.directupload.net/file/d/3685/5sgof89s_jpg.htm

LG

Josy

2

also der muss an nmt eig schon deulicher sein#zitter
ich kontrolliere meine ssts auch immer...heute hab ich nochmal einen gemacht bei nmt+3 und die 2. Linie ist so dick wie die kontroll Linie....#sorry ich hoffe da kommt noch was bei dir...vielleicht hast du dich einfach nur verrechnet??

4

Nein, verrechnet hab ich mich leider nicht - dazu hab ich zu viel Erfahrung ;-)

Ja, ich sehe es genau so! Er müsste stärker sein... Aber mal hört ja immer wieder von diesen "Wundern". Aber ich denke auch, dass sich der ES da eher verschoben hat, wenn man so spät positiv testet und alles gut geht. Zumal ich ja seit einer Woche so leicht teste, also nicht nur spät positiv sondern er einfach nicht stärker wird.

Dank Dir trotzdem!

3

Hey also das ist wirklich komisch

Hast du deinen es bestimmt ? Oder kann er auch später gewesen sein ?

Also ich hatte auch ab nmt+-1|2 mit abendurin 10er Test gemacht ... Leicht positiv war wirklich nur ein hauch ... Hab dann noch 2 gemacht jeweils nach ner Stunde Pipi noch heller xD. In am nächsten morgen um halb 4 hab ich dann einen didi gemacht wo man dann striche raten mehr müsste :)

Also die Erzen Test waren ja auch wirklich nur ein hauch und ich würde in der 7. Woche dann eine Woche nach hinten gestuft ... Das heißt ich hab den Test eine Woche vor nmt gemacht und daher so schwach positiv :)

5

Meine Tests waren bei allen drei SS immer super schwach an NMT. Bei der ersten SS sah er sogar noch negativ an NMT aus. Auch zwei Tage später war er nur schwach. Bei der jetzigen SS habe ich aus Spaß nochmal bei 5+0 getestet, weil ich noch Tests zu Hause hatte. Der war dann endlich fett positiv.

6

Hallo!
Bei mir war der 10er test an NMT +1 negativ und die 25er an NMT +3 nur leicht positiv...
(In der Anleitung stand aber auch, dass der zweite Strich nicht so dunkel wie der Kontrollstrich sein muss!!!)
Bin jetzt Ende der 15. SSW und es ist alles gut!!
Ich drück die Daumen!! :)
LG

7

Ach nochwas. Bei mir war der ES immer total sicher, ich kann mich also auch nicht verrechnet haben. Die letzten beiden SS sind mit Hilfe von der KiWu Klinik entstanden. Wahrscheinlich war die Einnistung recht spät, weil ich auch immer 3 Tage hinterher war beim weiteren US.

8

Keine Ahnung, hab in meinen 5 SS je nur einen test gemacht... positiv ist positiv

9

Ich habe an NMT+3 getestet und die zweite Linie war nur zur erahnen. Hab dann einen Tag später nochmal einen gemacht, aber einen Digitalen von clearblue. Dieser zeigte eindeutig schwanger an. Hatte dann eine Woche später einen Termin beim FA und war alles ok. Hab dann auch nochmal getestet um zu sehen ob der Strich stärker wird, war aber nur minimal besser zu sehen. Und nun bin ich in der 27+0ssw. :)

10

Hab in der VK meine Reihe.. Wirklich nen anstieg merkte ich erst ne woche drauf. Die Unterschiede von Tag zu Tag waren einfach sooo klein.

Mal abwarten, mehr kannst du nicht tun.

Toi toi toi!!

11

Ja bei mir war es so,...
und die SS war nicht intakt....Auch wenn der Test nicht quantitativ ist, reagiert er trotzdem auf SS Hormone (ist meines Erachtens "semi-quantitativ"). Sind viele da reagiert er stark und umgekehrt...

Bei meiner jetzigen intakten SS wurde er deutlich stärker und das täglich...

An NMT hat meiner auch geleuchtet, während er bei der nicht-intakten SS der Strich nur zu erahnen war....

LG und trotzdem alles Gute..

LG

17

Danke für deine Antwort.

Ja, eigentlich denke ich auch, dass es sich so verhält mit den SST und HCG Werten. Bei meiner Tochter war es ja auch anders.

Darf ich fragen, wann die Blutung dann eingesetzt ist? Also wie weit nach NMT? Bei mir ist immer noch nichts in Sicht.

LG

18

Hey, bei war es NMT +10 oder so. Bin aber direkt danach ohne weitere Blutung wieder schwanger geworden. ...Nur so als Motivation ;-)

LG und alles Gute

Top Diskussionen anzeigen