Erfahrungen mit Nausyn von Weleda?

Ich bin heute 6+1 und kämpfe mit sehr starker Übelkeit.
Meine Hebamme empfahl mit Nausyn von Weleda, ein Präparat das eigentlich gegen Reisekrankheit helfen soll. In der Packungsbeilage steht zu Schwangerschaft/Stillzeit, dass man vor der Einnahme den Arzt oder Apotheker um Rat bitten soll. Da bin ich aber erst nächste Woche Montag. So lange will ich nicht mehr warten...außerdem kommt die Empfehlung immerhin von meiner Hebamme!

Hat es Jeand von euch genommen? Wenn ja, welche Dosierung?

Danke für euren Rat!

1

Hi!

Ich wollte es nehmen auf Empfehlung von meinem FA, war zu dem Zeitpunkt aber leider nicht lieferbar. Hatte zig Apotheken angerufen, aber keine hatte noch was im Bestand.

Wenn du dir nicht ganz sicher bist, dann ruf doch mal in der Praxis an und frag was dein FA davon hält.

Lg
Kate ( 38. SSW )

2

Danke! Dass du schreibst dass dein FA es empfohlen hat, hört sich ja schonmal sehr gut an!

LG, Nina

3

Gerne :-)

Ich sichere mich auch lieber beim FA ab. Obwohl ich meiner Hebi auch vertraue. Aber grad bei Medis...

Wünsch dir alles Gute und dass dich die Übelkeit nicht allzu lange plagt ;-)

weiteren Kommentar laden
4

Hallo!
Meine Heilpraktikerin hat es mir für den Urlaub empfohlen falls ich den Flug nicht gut vertrage. Ich hab es dann nicht gebraucht, aber ich denke du kannst es nehmen.
Sie hätte es mir garantiert nicht empfohlen wenn es fürs Baby irgendwie schädlich wäre.
Es ist ein homöopathisches Kombipräparat, das kann eigentlich nicht schaden.
Lg #winke

Ps: ich musste es auch in der Apotheke bestellen lassen.

5

Ich wünschte die in der Apo hätten es bestellen können... War vom Hersteller aus nicht lieferbar *heul*

Hab mich dann mit Nux vomica und an gaaaanz schlimmen Tagen mit Vomex über Wasser gehalten. Das hat auch ganz gut geholfen :-)

Jetzt brauch ich es ja net mehr ;-)

Würd mich mal interessieren ob es auch hilft, du hattest es ja auch nicht gebraucht ne?

Lg

6

Ich hatte es auf der Reise nicht genommen weil es mir da halbwegs gut ging.
Und danach hab ich es nicht genommen weil ich dachte es ist nur gegen Reiseübelkeit.
Aber ich könnte es jetzt natürlich mal probieren, den Dauerübel ist mir immer noch...

weitere Kommentare laden
11

Klar kannst du das nehmen- ist im hochgeheimen Hebammenkompendium von Weleda wärmstens empfohlen wenn man nicht nur mit Übelkeit sondern mit Erbrechen kämpft.

Liebe Grüße von einer werdenden Hebamme, die es auch nimmt

Top Diskussionen anzeigen