Februar-Mamis wie gehts euch?

Hallo ihr Lieben :-)

Ich bin jetzt in der 10 SSW und ich glaube die Übelkeit wird laaaangsam besser. Zumindest gibt es jetzt Tage, da will ich nicht pausenlos rumjammern. Allerdings stinkt immer noch alles und ich muss heute noch einkaufen #heul

Am Dienstag hab ich wieder FA-Termin und ich bammel schon ein bisschen ob wirklich alles noch ok ist.. in 2 Wochen hab ich auch die NT-Messung...

Wie macht ihr das eigentlich mit der Folsäure? Ich bin momentan echt soo vergesslich!!! Hab die bestimmt ne Woche nicht genommen. Aber ich bin auch so wahnsinnig müde. Ich arbeite, hab Haus und Garten, ein Söhnchen und einen Mann.

Naja und außer mein Söhnchen bleibt irgendwie ALLES liegen. Momentan mache ich bei allem anderen nur halbe Sachen... naja auf der Arbeit schaffe ich es irgendwie mich zusammen zu reißen.. Da bin ich für jede Minute dankbar die ich geschafft habe.

Mein Mann tut mir auch sehr leid :-(
Wir hatten seit positiven SST keinen Sex mehr.. ich hab ihn so zwar mal verwöhnt aber das reicht auch nicht für die restlichen 7 1/2 Monate :-(
Er hat schon das Gefühl das ich ihn nicht mehr so sehr liebe.. was natürlich nicht stimmt!
Ich hab nur echt einfach keine Lust, dazu kommen die SS-Symptome und due Unterleibsschmerzen die mich plagen.
Klar sagt er das er mich versteht, aber ich kann trotzdem nachvollziehen dass er sich zurückgestoßen fühlt.

Tja und ansonsten ist alles wie immer.. Hormone halt ;-)

Ich versuche trotzdem noch so viel wie möglich zu unternehmen bevor das zweite Baby kommt #freu

Das ist mir ganz wichtig dieses mal. Bei meiner ersten SS hab ich das nicht wirklich getan, aber da gings mir auch wesentlich schlechter!
Diese Woche steht noch ein Mädelsabend an und Samstag gehen wir zum Mittelalterfest (Spectaculum).

Bis jetzt ist jeden Monat was geplant #huepf und natürlich auch jede Menge Zeit für Söhnchen Nr.1. Ben wird im Oktober 2 und momentan ist er einfach nur lieb #verliebt. Vor kurzem hat er mich noch zum Verzweifeln gebracht aber bis auf das Wickeln läuft alles prima und ich genieße die Zeit wo seine Hörnchen mal weg bleiben :-)

So ist lang geworden..

Wie geht's euch?

LG

1

Hallo :)

Mir gehts soweit eigentlich ganz gut :)morgendliche Übelkeit ist etwas besser geworden.. trotzdem meide ich weiterhin Mülleimer und andere stinkende sachen :D

Zähneputzen ist zb auch noch ganz schlimm:/

Ansonsten bin ich total müde :(
Lege mich meist mittags nochmal hin für ne stunde wenn meine Tochter im kiga ist und ich nicht arbeiten muss.

Hab heute nachmittag endlich wieder einen termin und bin schon soooo gespannt :)

2

Hach... Frag bloß nicht :D bin jetzt in der 7+5 ssw und ohne die nausema Tabletten könnte ich wohl vor Übelkeit gar nichts essen. Und mein Geruchssinn macht mich kirre! Ich ekel mich vor meiner eigenen Küche und alle Menschen riechen für mich so, als hätten sie noch nie ne Dusche gesehen. Vom einkaufen gehen wollen wir gar nicht erst anfangen :(

Und dann wären da noch die Super empfindlichen Brüste und die ersten Dehnungsstreifen am aufgeblähten Bauch :(

Aber juhu ich bin schwanger und dafür nehme ich das "gerne" in Kauf ;)

LG
Mia-16 8.ssw (7+5)

3

Hallöchen
ich bin heute 10+3 und bin im jeden Tag froh, der vergeht. Erst heute Nacht hab ich mir - schon wieder - die Seele aus dem Leib gekotzt. Ich bin so platt, dass ich das Gefühl habe eher eine Grippe zu haben als das ich schwanger bin.

Im großen und ganzen ist es sehr schwierig.
Ich habe die erste ss kaum genießen können und habe mir gewünscht das es diesmal anders läuft da es evtl auch meine letzte Schwangerschaft ist.

Ich bin richtig deprimiert Mädels...
Lg pinka 11 ssw

4

Ich bin 7+3 und hab eigentlich nix, morgen ist mein erster US und ich hoffe dass alles i.O. ist.

5

Hallo bin jetzt bei 10+2 und es wird besser hab mit essen und so meine Übelkeit endlich gut im Griff und kann das bisschen Gewicht (2kg) gut belächeln. Dafür bin ich jetzt der Hormonbeutel schlechthin, bisher hatte ich es voll im Griff und keine Probleme. Vor drei Tagen hab ich dann von einer furchtbaren FG geträumt und seitdem gehts rund im Kopf... Mist. Auf Arbeit ist im Moment die Hölle los und ich hab keinen Plan wie viel man echt aushält, vermutlich eh viiiieeel mehr als man denkt aber bei der ersten SS kennt man sich halt mit nix aus... Aber das wird schon. Am Ende der Woche ist wieder FA-Termin und dann ist schon alles gut. Aufgeregt sind wir trotzdem

7

Ich fühle mit euch.....

Bin auch dauermüde un bekomm den Haushalt nur schleppend im Griff. Die Übelkeit hat mich bisher verschont. Dafür nerven meine Brüste und die blöden Hormone.

Bei mir kommt noch dazu das ich ne blasenentzündung habe. #aerger#aerger

Aber das werden wir hoffentlich bald überstanden haben.

Lg Mone mit Mini Monsti 8+2

6

Huhuuuu :)

Also mir ( heute 11+1) geht es eigtl sehr gut hab ab und zu so meine Probleme durchzuschlafen .... Übelkeit ist viel besser :)
Ich kann mittlerweile kochen ohne Probleme :D

Ich würde gerne etwas mehr von der ss merken aber da muss ich mich wohl noch gedulden :D
Ich muss noch 2 lange Wochen bis zur 14. Woche auf meinen nächsten Termin warten :( ich weiß nicht wie ich das aushalten soll aber 2 Wochen hab ich ja jetzt auch schon geschafft :D

Ich hoffe so der das alles gut ist ....
Ich wünsche euch einen schönen Tag :)

8

Hallo.

Bin heute 9+0 und eigentlich geht es mir sehr gut. Empfindliche Brüste (kann aber auch von Progestan kommen) werden langsam besser. Die anfängliche Übelkeit hat sich Gott sei Dank schnell wieder verzogen.
Seit gestern Abend habe ich leichtes Ziehen im Unterleib.....Nicht ständig, immer mal wieder ein bisschen. Was kann das wohl sein? War das gestrige Fußballfinale doch zu aufregend?!?!?
Sonst geht es mir wirklich gut.

Muss auch noch 1 1/2 Wochen bis zum nächsten US warten *bibber*

11

Hey, ich bin heute 9+1 und hab um 11 Uhr mein erstes screening hoffe es ist auch alles gut. Das mit dem sex ist auch so ne sache bei mir... habe auch überhaupt keine Lust drauf, mein Freund tut mir auch leid aber die Müdigkeit macht mich so fertig und das ständige auf Klo gehen nachts nervt mich total zudem ich danach nicht mehr einschlafen kann. Dafür hat die übelkeit nachgelassen das ist das einzig gute!

9

guten morgen,

übelkeit gelegentlich mal, müde extrem und sonst alles okay.

mein mann hab ich seit ich den test positiv hatte auch nicht mehr ran gelassen, bin einfach zu müde und das mit dem haushalt is auch#schmoll ich mach zwar alles soweit das es ordentlich is, nehm mir immer vor mal ein tag intensiv zu reinigen aber die müdigkeit siegt immer.

mein problem is noch das ich tagsüber schlafen kann, aber abends nicht da brauch ich ewig zum einschlafen und dann is meine maus die zur zeit ungern in ihr bettchen schläft und lieber die nähe zu mir sucht, also bei uns im bett schläft und das is so unbequem für mich.

hoffe es legt sich bald;-)#winke#winke

lg mopsi

10

Huhu, ich bin heute 7+3. Weil ich letzte Woche SB hatte, bin ich noch bis Mitte der Woche krank geschrieben. Hab seit Do utrogestan genommen u gelegen, die SB sind inzwischen weg. Seit gestern ist mir fast permanent übel, morgens ists am schlimmsten. Versuche grad ein zrockenes Brötchen zu essen :-/

Gestern hatte ich Hunger u als das Essen vor mir stand hab ich kaum was runter bekommen. Nur Wassereis geht immer ;-)
Ich seh das als gutes Zeichen und hoffe, mit dem Krümel ist alles gut. Do hab ich das Herzchen schlagen sehen/hören. Den nächsten Termin hab ich erst am 5.8. ... :-/

12

bon jetzt bei 8+5 und mir idt auch dauer übel und ich könnte nur noch schlafen.das einzige das bei mir runter geht ist obst und jogurt.hab gleich die erste vorsorge untersuchung :-)

Top Diskussionen anzeigen