7 ssw und kein Embryo zu sehen

Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend eure Meinung oder auch Erfahrung. Ich bin laut Arzt Ende 6 oder Anfang 7 Woche schwanger. Am Dienstag war alles super beim Ultraschall und er meinte in der nächsten Woche müsste das Herzchen zu sehen sein. Es war alles gut, bis heute mittag, da bemerkte ich beim abwischen minimale bräunlichen Ausfluss. Ich bekam sofort Panik da ich im März eine MA hatte und wir sind dann sofort ins KH zum schauen lassen. Die Ärztin fand eine 13,1 mm Fruchthöhle mit Dottersack (laut Ärztin 6+1) Aber keine Spur vom Embryo oder Herzchen.

Da ich sowieso zum vorbeugen utrogest nehme, soll ich es weiter nehmen und am Dienstag sowieso zu meinem FA ist mein nächster Termin. Sie wollte nichts negatives und nichts positives sagen, da noch alles offen ist. Wie gesagt die Blutung ist wirklich nur minimal. Und ich bilde mit auch ein, dass mein brustspannen seit heute mittag weg ist.

Ich hab große Angst vor einer FG.
kann ich mir denn noch Hoffnung machen? Sorry, ist ein wenig lang geworden... LG..

1

Huhu..

In meiner ersten SS hatte ich einen blutsturz sogar und die Ärztin wollte eine Ausschabung machen und ich hab mich entlassen. Bin montags zum FA und dort sah man in der 8. SsW das Herzchen.

Versuch positiv zu denken. Auxh wenn es schwer ist.

Mein zwergi wird morgen 9 Monate ?

Lg pini mit zwergi und bauchbewohner 6. Ssw

2

Huhu,

bei mir hat man in der 7.SSW auch noch keinen Embryo sehen können - abwarten, manchmal zeigen sie sich erst in der 8./9. SSW, verschiebt sich ja doch oft die Befruchtung oder Einnistung! Ich hatte nur anfangs ganz wenig Brustspannen, das war dann zügig wieder weg und kam erst um die 16.SSW wieder! Mach Dich nicht zu verrückt&glaub an den Krümel! Ich weiß, dass ist schwer, habe auch schon eine MA hinter mir und die Angst wird man nie ganz los, aber - mit jeder Woche wird es besser und wenn das Würmchen sich erst spürbar bewegt sowieso!!
Alles Gute#klee
Marie mit Babyboy 29+2

3

Hey ich war bei 7+1 ( 8. ssw) beim Arzt und wurde auf 6+1 (7. ssw) zurück gestuft also ich finde da ist immer noch alles offen wenn du nicht zu 100 Prozent deinen Eisprung bestimmt hast

Und ich habe gehört das viele auh von utrogest. Schmierblutungen bekommen haben ....
Ich drücke die Daumen :)

4

Huhu, seh ich auch so,mach dir nicht zu viele gedanken, ist noch alles offen... ich war anfang 7.ssw wegen schmierblutung im krankenhaus und es hiess das man schon ein embryo sehen müsste.hat dann den verdacht von windei ausgesprochen bin heim und war total fertig... das war freitag nachmittags.montag morgens sollte ich zum frauenarzt da war dann ein mini embryo zu sehen mit mininherzschlag und die frauenärztin meinte das kann kein windei sein dann hätte es kein dottersack. Also ist es schon mal gut das du das auch hast,habe etwas geduld in ein paar tagen oder etwas länger sieht man bri dir sicher ein embyo.viel zu früh was anderes zh denken,kopf hoch.lg milena :)

5

Vielen Dank für eure lieben Worte.

Mir geht es gleich etwas besser.. :-)

6

He vielleicht einfach ein Eckenhocker? Warte Dienstag ab liebes und schone dich, hatte auch blutungen udn heute ist alles ok

Top Diskussionen anzeigen