32. ssw - mensartige Schmerzen

Guten morgen Liebe Kuggelies,

bin heute nun bei 31+4 angelangt. Ich hatte gestern gegen Abend so ziehende Schmerzen die vom Rücken aus kamen und in den Unterleib strahlten, so ähnlich wie Periodenschmerzen. Genau das gleiche hatte ich vor 2 Wochen auch einmal. Es hält aber nur für eine kurze Zeit an und ist wieder weg. Also nicht etwa den ganzen Tag lang oder so. Ich weiß dass man schon Übungswehen haben darf aber die sollten halt nicht schmerzhaft sein. Ist das ein Grund zur Beunruhigung? Habe am Mittwoch FA Termin. Werde es da mal ansprechen. Letzte Woche beim FA Termin war mein MuMu fest zu (nur abgetastet. Nach GMH per UL nicht nachgeschaut - sollte sie das mal vlt. tun die FÄ?).

LG und ein schönes Wochenende mit vielen Toren für Deutschland :)

Aysun with Baby Boy inside

1

Mein FA hat bestimmt seit 5 Monaten nicht mehr nach der Länge des GMH geguckt. Ich glaube die können Es auch mit abtasten feststellen, aber ich würde auch gerne mal wissen wie lang er noch ist!

2

Hey,

Ich hatte das seit Mittwoch auch.. bin Donnerstag zum FA gefahren weil es halt schmerzhaft und viel häufiger und stärker war als Übungswehen die ich bis jetzt hatte.

Naja alles aurde gemessen und abgetastet und es ist alles super, also nix weich oder offen und gmbh hat die richtige Länge.

CTG hat leichte Wehentätigkeit aufgezeichnet (25 -45). Mein ET wurde aber dann doch am Donnerstag vorverlegt :-) habs die ganze Zeit gewusst, er wollt sich nur nicht festlegen. Baby war die ganze Zeit größer und schwerer als die Woche. So also er meinte wir machen nix besonderes, Magnesium und mehr schonen als sonst. Es ist alles normal zum vorbereiten.

Also an deiner Stelle würd ich aufjedenfall gehen! Man weiss nie. Sicher ist sicher!

Lg :-)

3

Dieses ziehen hatte ich gestern auch, aber eher im bauch und es beunruhigt mich etwas. Bin heute 31+6 und hab auch Mittwoch erst wieder Fa Termin. Ich hoffe vielleicht ist es der Kopf der sich im Becken fest setzen möchte , oder aber der gmh der sich verkürzt hat in meiner letzten schwangerscjaft hat beides in der gleichen Woche statt gefunden. Dann musste ich leider liegen bis 36+0 deshalb hoffe ich es ist der kopf das wäre fein. Mal auf Mittwoch warten ;-) alles gute

4

Hallo!

Ich hatte das auch. Schon zum dritten mal in der Schwangerschaft. War jedes mal beim Arzt. Und immer war es nichts schlimmes. Nach dem ersten mal habe ich aber eine Arbeitszeitverkürzung bekommen.

Mir wurde gesagt, für Übungs- oder Senkwehen sei es noch zu früh. Die Gebärmutter könne aber auch kontrahieren wenn ich selbst mich viel bewege, das Kind sich bewegt und gegen die Bauchwand trommelt oder auch bei einem Wachstumsschub. Nervös machen sollte es mich nur wenn die Schmerzen über längere Zeit (also einen Tag lang) in regelmäßigen Abständen wiederkommen und bis in die Oberschenkel ausstrahlen.

War trotzdem jedes mal beim Arzt #augen. Auch wenn ich in einer Woche schon den nächsten Termin hatte #schein. Einmal sogar im KKH. Wenn es Dich beunruhigt dann geh zu Deinem Arzt oder frage ob man den Termin vorverlegen kann.

5

Hallo,

habe gleiches Problem wie Du. Hinzu kommt, dass ich seit heute früh extreme Schmerzen in meiner Kaiserschnittnarbe habe.

Vor 2 Wochen war mein GMH auf über 4,5 cm, also in Ordnung. Mein FA meinte, dass es halt durch das ständige Wachsen kommen und deshalb auch die PMS Schmerzen.

Wenn Du Dir aber nicht sicher bist, dann würde ich zum Arzt und mal schauen lassen. Lieber einmal mehr, als einmal zu wenig.

Ich war auch letzten Samstag wegen starken Oberbauchschmerzen im KH, war aber alles in Ordnung gewesen.

Wird bei den PMS Schmerzen auch Dein Bauch immer hart?

Bin heute 31+2

Alles liebe Zauberhexchen mit 2 #klee an der Hand und #baby Girl inside 32. Woche

6

Ja ich glaube schon dass es hart wird. Ich habe aber auch gemerkt dass wenn ich mich anstrenge (putzen etc.) meistens es dann auftritt. Was mich nur beruhigt ist, dass es eben nicht lange anhält und am nächsten Tag weg ist. Vielleicht kommt es einfach durch die Überanstrengung. Werde es aber am Mittwoch nochmal ansprechen bei meiner FÄ.

Ist das deine 2. SS? Ab wann fangen die Senkwehen an und wie fühlen sie sich an?

7

Ich habe bereits 2 Jungs und wir dürfen uns jetzt sehr über das Mädchen freuen. :-D

Also Senkwehen bei Kind Nr. 1 kam es in der 35. Woche. Da sagte mir die Hebamme, dass ich keine 2 Wochen mehr habe. Nach 1 1/2 Wochen war der Blasensprung. Sie hatte recht. 37. Woche (36+0) kam unser Sohn zur Welt.

Bei Kind Nr. 2 genau das selbe Spiel. 36. Woche kamen die Senkwehen und bei 37+2 wurde er per Sectio geholt.

Also immer rund 2 Wochen vor der Geburt. Eine Freundin von mir hat schon Senkwehen in der 33. jetzt gehabt. Sie ist nun heute 37. Woche und wartet noch :-)

Pauschal kann man das ja leider nicht sagen. Aber im Normalfall fängt das ca. 33./34. Woche an.

Da hat sich zwar mein Bauch noch nicht rapide gesenkt, aber ich habe es gemerkt. Die Schmerzen wurden anders.

Manche haben auch gar nicht groß Senkwehen. Aber ich ersehne sie mir, denn der Bauch drückt so sehr auf meine Rippen, dass ich kaum sitzen kann immer. Bei Dir auch?

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen