Einnistung bemerkt???

hallo ihr lieben,

ich komme aus dem kiwu-forum und bin ganz fleißig am hibbeln.

nun würde mich mal interessieren, ob jemand von euch die einnistung eures krümels bemerkt hat, in z.B. unterleibsziehen, übelkeit, kreislaufprobleme, ect.

vielen dank für eure antwort und noch eine schöne kugelzeit!!!

LG

zwillimutti

mit janina und jonas an der hand und sternchen im herzen

1

Hi, ja ich glaube ich habe die gespürt. War ganz leicht, die Tage danach habe ich total fettige Haut bekommen, die ich vorher nie hatte und ich musste einfach ein Strampler kaufen ohne zu wissen das ich wirklich schwanger bin. Habe es aber von Anfang des Zyklus geahnt das es klappen wird mit schwanger werden. Nach den Traum wie ich ein test gemacht habe und der positiv geworden ist, habe ich auch einen gemacht.

2

Also bei meiner tochter nicht, allerdings hatte ich da 7 tage nach Es eine Einnistungsblutung. Bei der letzten ss die leider in einer fg endete habe ich es, bin ich der Meinung deutlich gemerkt. An es+7 ziehen, picken, stechen und mir war den ganzen tag flau da hatte ich aber keine Einnistungsblutung! 7 tage später hab ich positiv getestet den Krümel aber ein tag später schon wieder verloren. Die ss wurde mir im kh bestätigt nicht das nun einer auf die idee kommt mir zu sagen der ss test wäre falsch positiv gewesen ;-) Also ja ich habe die Einnistung gemerkt.

3

Hey...ich meine auch, es diesmla gemekrt zu haben...so ca. 6 Tage nach ES hatte einen wahnsinns schmerz...wie ein Krampf in der Scheide...ich kann das gar nicht beschriben, dauerte bestimmt 2-3 Minuten...ich konnte mich nicht setzten es war hölle!
Dann ein Tag später hatte ich einmal ein ganz dumpfes, langes Ziehen im UL...als würde die Mens kommen!

Das kann natürlich zufall sein und gar nix amit zu tun haben aber Zeitlich kommt es jedenfalls hin...die Einnistung kann nicht all zu spät gewesen sein, da ich an ES+10 mit AU positiv getestet hab und der Strich war zwar schwach aber doch deutlich sichtbar ohne Anstrengung oder Licht oder sonst was!

4

Ich habe auch bei ES+10 positiv getestet

5

Ich hatte eine minimale schmierblutung ca. 7 Tage nach vermutlichem es-Tag. Dachte meine mens kündigt sich an, aber die blieb aus. Habe dann 4 Tage nach nmt positiv getestet.

6

Bei meiner ersten Schwangerschaft hatte ich eine Einnistungsblutung. Bei meiner zweiten nicht und habe auch nichts gemerkt - die endete dann in einer FG. Bei der dritten SS ist mir ein paar Tage nach der Einnistung nach dem Sport schlecht geworden und ich war Abends immer fix und fertig. Aber wenn ich das nicht schon bei den vorherigen SS gehabt hätte wäre ich nicht drauf gekommen wieder schwanger zu sein, aber so konnte ich es mir schon denken.

7

Hi, hatte (glaube ES+8) plötzlich richtig unangenehmes UL-Stechen und Ziehen sodass ich dachte, dass die Mens käme. Als ich dann 3 Tage lang immer mal wieder Schmierblutungen hatte dachte ich, das wärs wieder gewesen, auf in den nächsten ÜZ...
lg, bimbaum 22+1 :-D

8

Ich hatte an ES+8 plötzlich ganz viele Pickelchen. Ich denke, dass das daran lag, dass bei der Einnistung das Immunsystem der Mutter runterfährt, damit der Embryo (der ja auch halb Papa ist) vom Körper der Mutter nicht abgestoßen wird. Viel Glück für dich #klee

9

#winke

Ich habe es in den 3 vorherigen SS nicht bemerkt, diesmal aber schon: bei ES+7 hatte ich einige Zeit lang ziemlich heftiges Stechen auf beiden Seiten im UL. Kein Mensziehen, sondern Stechen. Und bei ES+10 hab ich dann positiv getestet.

LG
Stefferl mit 3 Kids an der Hand und #ei (4+0)

Top Diskussionen anzeigen