Magnesium weiter nehmen oder schon absetzen?

Hallo @all !

Bin seid Montag in der 36. Ssw .... Ab wann kann/muss ich das Magnesium absetzen? War gestern beim Frauenarzt aber hab vergessen nach zu fragen :( Hab schon oft gehört oder gelesen ab der 36. Ssw ... hab jetzt gestern keins mehr genommen ...oder soll man es nur reduzieren? (sollte am Tag drei Stück nehmen)

Wie sind eure Erfahrungen? ?

Danke für Antworten

1

mein fa hat gesagt bis zur 36. ssw darf ich das Magnesium nehmen, danach absetzen, damit sich wieder alles entspannen kann und die Geburt dann auch irgendwann losgehen kann.

würde es an deiner stelle dann ab sofort weglassen.

lg

2

Guten morgen! Also meine hebamme im gvk meinte ab der 35.woche magnesium weg lassen...ausser magnosolv dass könnte man weiter nehmen...ich hab aber alles gelassen u zwar ab der 34...

Alles liebe
Bounty..(36+5)

4

Gut dann war es also schon ok , dass ich es seid gestern nicht mehr nehme... danke für eure antworten

Lg

3

In der letzten SS hab ich es auch um die 36.SSW abgesetzt. Jetzt bin ich in der 39.SSW und hab es am We mal weggelassen...
Aber bin dann nach 2 Tagen ohne Magnesium 2 Nächte hintereinander mit schlimmen Wadenkrämpfen aufgewacht. Das ist es mir nicht wert. Hab es jetzt also wieder genommen und werd es bis zur Geburt durchnehmen.

Magnesium wird zwar auch als Wehenhemmer eingenommen, aber es verhindert sicherlich keine Geburt :D
Also wenn alles bereit ist und die Kleine raus will, dann wird sie ganz bestimmt kommen- auch mit 2 Magnesium Kapseln am Tag ;)

6

Hallo! Das kann ich nur bestätigen, mein kleiner kam 2010 in der 36 ssw mit blasensprung und Magnesium so hoch dosiert ( morgens,mittags,nachmittags,abends je zwei Magnesium Tabletten- lag bis zur 34 ssw im kh wegen stark verkürzten gbmh ) und trotzdem war er innerhalb von drei Stunden da, da hat auch magnesium nichts verhindert!! LG und alles alles gute!

5

Ich war gestern bei der VU und mir wurde gesagt, ab 37+0 kein Magnesium mehr

7

ich hatte unter der eingeleiteten Geburt wegen gestose bei 36+1 einen magnesiumtropf zur eklampsie-vorbeugung... Dauer ab geleinlage 13h.

mg verhindert krämpfe aber keine geburtswehen ...

Top Diskussionen anzeigen