Zuckertest -vorher leichtes Frühstück???

Guten Morgen,

Ich muss nächste Woche in der 16. SSW zum Zuckertest, da meine Tochter damals sehr groß war (57 cm/ 4560 gr) und man deswegen nun frühzeitig eine Schwangerschaftsdiabetes abklären möchte.

Nun sagte mir die Sprechstunde, ich könnte vorher leicht frühstücken. Brötchen mit Käse sei in Ordnung und den Abend vorher nichts Süßes essen...aber verfälscht das nicht irgendwie das Ergebnis?

Ich meine das bringt mir ja nix... Sie meinte noch, wenn der Test nur ein bisschen auffällig sei müssten sie mich ja schon weiter überweisen und das ganze Gelaufe zum anderen Arzt und spritzen könnte man sich ja ersparen...aber das hat dann doch auch einen Sinn...oder sehe ich das falsch?

Ich musste damals nach der Geburt zu einem Diabetologen zum Zuckertest und ich meine, bin mir aber eben nicht mehr sicher, dass ich da nüchtern kommen musste.
Hat jemand eventuell Erfahrungen dazu?
Während der ersten Schwangerschaft wurde kein Test gemacht.

Lieben Dank schonmal und viele Grüße, Steffi

1

Guten Morgen,

also als ich meinen Zuckertest hatte durfte ich auch frühstücken. Aber ein leichtes, wie du schon sagst, also kein Nutellabrot oder so;)

Wünsche dir eine tolle Schwangerschaft:)

Liebe Grüße Jessi mit Püppi inside (30ssw)

2

Huhu ich kenne es nur so das man nüchtern zum zuckertest geht lg

3

Also ich durfte essen, was ich wollte. Meine FÄ und die Hebamme meinten ich sollte so frühstücken wie immer. Ich habe den Abend davor sogar fast 1 Packung Kinderschokolade gegessen und er war kein bisschen auffällig. Ich glaube, dass wenn man SS-Diabetes hat, wird der Test so oder so auffällig sein und wenn nicht eben nicht. Natürlich sollte man direkt vor dem Test nicht massenweise Zucker in sich reinstopfen, aber alles was im Maß ist sollte passen.

4

Es gibt zwei Zuckertests. Beim großen Test muss man nüchtern sein, beim kleinen ganz normal Frühstücken (vielleicht nicht unbedingtCroissant mit Nutella).

Lg Lia :-)

5

Hi
Du sollst nix süßes frühstücken weil das dass Ergebniss verfälscht. Und du mit einem höheren zuckerwert anfangen würdest. Bei dem großen test musst du nüchtern sein.
Alles Gute. Lg

6

Ich muss nächste Woche auch erstmals zum Zuckertest und soll eine Stunde vorher noch frühstücken, dann aber nichts mehr essen und trinken. Wurde nichts dazu gesagt, was ich essen soll / darf und was nicht. Von daher würde mein Griff wohl tatsächlich zum Nutella-Toast gehen, da ich die Vorstellung, so früh schon richtig was zu essen, eklig finde. Hätten sie mir sagen müssen, wenn es falsch wäre. Auch auf den Abend zuvor wurde ich nicht verwiesen. Also mach ich ganz normal weiter.

LG erdbeerchen und die 2 Räuber (4Jahre+9Mon. & 5Jahre+10Mon.) und Ü-Ei (14+5)

7

Ich musste total nüchtern sein. Durfte nicht mal meine Schwangerschaftsvitamine oder das Magnesium nehmen vorher.

Hatte den 2 Stunden Zuckertest.Vielleicht gibts daher einen Unterschied...

8

Ich würde vorher nichts essen. Dann hast du auf jeden Fall ein genaues Ergebnis.

9

Vor dem kleinen Glukose-Test kannst du etwas essen, zum großen Glukose-Test solltest du nüchtern sein.

LG Py-chan

Top Diskussionen anzeigen