Gelnägel in der Schwangerschaft? Tabu oder nicht?

Guten Abend ihr Lieben!

Ich habe Gelnägel, die ich mir alle 3 Wochen auffüllen lasse. Hab jetzt ein Paar mal gehört, das soll in der SS Tabu sein.

Im Internet find ich keine gescheite Antwort drauf - ich kann vor allem nicht nachvollziehen was daran so schlimm sein sollte #zitter

Kann mich jemand aufklären?

1

#winke

ich hab auch gelnägel und meine nagelfee sagt das es nicht in der ss schadet. der einzige nachteil ist eben das sie sich schneller lösen können und nicht halten durch die hormone da die haut recht schnell fettet und somit auch die nägel mehr fett enthalten.

ich gehe solange es mir möglich ist und ich nicht genervt bin das nach ner woche oder 14 tage der ein oder andere nagel fehlt.

lg mini-fienchen

2

Ich wüsste nicht warum die tabu sein sollten. Also ich hatte in meiner 1. SS noch Gelnägel, hab sie aber vor der Geburt abmachen lassen, da ich dachte dass man so besser mit dem Baby "hantieren" kann und heute bin ich froh, dass ich das so gemacht habe.

3

Ich kann mir auch nicht vorstellen das dies schädlich ist. Ich färbe auch regelmäßig, jetzt nur alle 6-7 Wochen, früher alle 4 meine Haare blond. Und das blondieren an sich wie bei deinen Nägel auch ist nicht schlimm, nur die Dämpfe und Gerüche sind nicht gut.
Ich würde mir einfach Atemmasken aus der Apotheke holen und dabei aufsetzen dann atmest du nix ein wenn sie die Gele usw aufträgt.

Ich glaube es kommt auch ein bißchen darauf an wo du sie dir machen lässt. Als ich damals immer zu den fitschis gegangen bin da roch es extrem im Studio.

Lg Nadine 35 SSW

5

ich lass meine privat machen und da stinkt nix ;-)

6

Na dann hin und machen lassen :-)

4

Huhu,also ich hab mir meine Nägel jz auch schon zwei mal machen lassen in der ss, habe vorher im inet geschaut und da stand nix was dagegen gesprochen hat, habe vorher trotzdem nochmal nachgefragt bevor sie angefangen hat und sie meinte auch das dass okay sei.
lg laurosa

7

Meine Nagelfee findet auch dass nichts dagegen spricht, hab sie das letzte mal gefragt...
Sie meinte allerdings dass es sein kann dass die Nägel schneller abgehen können durch die Hormonumstellung....
Bisher sind meine Nägel allerdings bombenfest, um genau zu sein, sogar noch fester als vorher ????

14

Hmm da muss ich mich anschließen - normaleweise alle 3 Woche und dann bildet sich irgendwo Luft drunter. Jetzt 4 Wochen und nichts! Sehen aus wie neu!

8

Ich glaube nicht das sich eine nagelfrau das geschäft kaputt macht. Genau so wenig wie ein friesör. Wir wissen alle das chemie auf dem kopf nicht so toll für uns ist und daher schon garnicht fürs baby.
Ich faerbe in der ss nicht und lackiere mit noch nichtmal die fußnägel denn wenn etwas mit dem baby nicht stimmt würde ich nicht mehr glücklich da ich es wegen solchem kleinscheiss aufs spiel gesetzt habe. Es gibt bestimmt auch andere möglichkeiten für ein gepflegtes äusseres.

13

Man kann es ja auch echt übertreiben! Überleg doch mal, Haare sind genauso wie Finger- und Fußnägel totes Gewebe! Da wird nichts durch die Blutlaufbahn in den Körper transportiert! Sonst würde Haare- und Nägel schneiden ja weh tun! Inwiefern soll das also schädlich sein??? Lediglich die entstandenen Dämpfe soll man nicht einatmen und die Haarfarbe sollte nicht auf die Kopfhaut kommen ( daher lassen Frisöre ja auch immer ein paar Millimeter Platz zur Haut hin).

15

Bei straehnen ja. Ansätze färben geht auf die kopfhaut.

9

Ich habe und ich modelliere Gel Nägel und sehe nichts negatives daran. Wo ich generell Abstand von nehme ist Acryl. Mein Gel ist auch Säurefrei und nicht wirklich beißend in der Nase.

Weiß ja nicht aber ich bin schwanger ... und nicht krank. Ich esse auch so weiter wie vorher. Lebe auch so wie vorher. #rofl

Lg Marie mit Inside #baby 21. Ssw

10

Hallo! Ich wurde bereits in der ersten Schwangerschaft darauf hingewiesen, mit natürlichen Nägeln in die Geburt zu gehen. Im falle eines notfalls würde man wohl an der Färbung der Fingerkuppen (bzw unterhalb der Fingernägel) erkennen, ob die Versorgung nicht stimmt. Das wäre wohl von großem Vorteil für alle Geburtshelfer. Vielleicht hat es was damit zu tun, und weniger mit der "Schädlichkeit" an sich während der Schwangerschaft.

11

Ja das stimmt. Siehst du wollte ich auch noch schreiben. Ich sorge vor und lasse an einem Finger nur durchsichtiges Gel drauf dann klappt das prima .

12

Hallo
also ich bin so eine so genannte

Nagelfee ;-)
Und ich habe nicht nur mein eigenes Nagelstudio sondern vertreibe auch selber Gele.
Meine Gele werden in Deutschland produziert.
Und die ganzen bekannten großen Firmen haben alle in Deutschland produzierte Gele.
Es gibt sehr strenge Verordnungen an die man sich halten muss.
Da darf nichts unheimlich doll schädliches drin sein.
Natürlich ist es Chemie aber sehr streng kontrolliert
Also die Nägel kannst du dir machen lassen.
Ich komme jeden Tag damit in Berührung und meine Ärztin sieht keine Probleme solange ich mich schütze.

Du kannst dir ja eine Maske von deiner Nagelfee geben lassen wenn sie feielt um dich zu schützen.
Eigentlich macht der Staub nichts solange man ihn nicht jeden Tag einatmet aber in der Schwangerschaft würde ich mich einfach zur Sicherheit schützen.

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.
PS: ich war in meiner ersten Schwangerschaft noch als Friseurin angestellt.
Und wenn es sooooo schlimm wäre müsste man auch gleich ein BV bekommen als Friseurin.
LG Nicole

16

Ich hatte auch Gelnagel vor der SS, habe sie aber zum Glück abmachen lassen. Ich hatte immer sehr weiche brüchige Nägel jetzt in der Ss sind sie sehr hart und wachsen wie Unkraut. .. wüsste garnicht wie oft ich da zu meiner Nagelfee müsste. Warscheinlich 1× die Woche. ;-)

Top Diskussionen anzeigen