peinliche Frage: Geburts"durchfall" - oder doch nicht? 38+1....

Huhu,

habe die Tage schon immer "vermehrt" Stuhlgang gehabt, bislang in der SS immer Verstopfung....Habe mir da noch nicht sooo viel bei gedacht. Passiert ja mal.

Seit 2 Wochen habe ich aber auch schon GBMH-wirksame Wehen und SP-Abgang (so bröckelesweise).

Will heißen: ich bin schon ziemlich runter mit den Nerven, weil ich dauernd denk es geht los und dann ist doch nichts.:-[

Mein Sohn hat sich durch Wehen bei 37+3 angekündigt, kam dann an 37+5...Daher ist dieses Rumgeiere neu für mich.

Heut Nacht lag ich ab 0:30 wach und dann musste ich plötzlich aufs Klo, also Stuhlgang halt. Ich muss sonst NIE nachts wegen Stuhlgang aufs Klo. Dann wurde mir auch übel, hätte fast noch gekotzt #sorry...Das blieb auch ne Weile so, Wehen hatte ich so schätzungsweise alle 10 Minuten (hatte keine Uhr und wollte meinen Mann nicht wecken), aber zu leicht um sagen zu können, das sind jetzt Geburtswehen...Heute morgen war ich dann noch zweimal auf Toilette für "Große" Mädchen , was für meine Verhältnisse in letzter Zeit wirklich viel und oft ist...

Jetzt meine Frage: ist dieser "Durchfall", den man kurz vor Geburt bekommen kann immer zwangsläufig flüssig oder hat das auch jemand gehabt, dass der fester war und ihr einfach nur viel öfter musstest?

Jaja, ich weiß, ich sollte Geduld haben und das bringt eh alles nichts. Aber mich würde das jetzt trotzdem mal interessieren.

Danke

#winke

1

Guten Morgen,

Das wüsste ich auch gerne, wobei ich wirklich schlimm Durchfall habe, meist vor den Wehen. Übelkeit und unwohlsein auch. Aber immer noch Fehlanzeige. Gibt wohl kein Maikäfer mehr... würde mich doch wundern.

Lg

5

huhu,

ich habe jetzt auch nochmal im netz gestöbert. gibt frauen, die haben das richtig doll (so wie du) und frauen, die haben nur vermehrt stuhlgang, bzw. leichten durchfall...gepaart mit übelkeit soll es aber doch ein relativ zuverlässiges zeichen sein, dass es bald losgeht (meist innerhalb der nächsten tage)... #gruebel

#huepf

11

Das wäre so toll. Ich, die Ungeduld in Person, dreh auch echt bald durch.
Nach wie vor Nachts Wehen, Tags nix, aber heute starker Druck nach unten. Laufe schon Treppen wie doof heut :-P.

Morgen Kontrolle im Kh, bin gespannt.:-)

weitere Kommentare laden
2

Bei mir haben sich alles drei Geburten mit Übelkeit und Durchfall angekündigt. 1-2 Tage später waren die Mäuse dann da. ;-)
Könnte also wirklich bald losgehen.
Alles gute für die Geburt #winke

6

spannend #huepf

danke dir für deinen erfahrungsbericht. jetzt is grad nichts mehr mit übelkeit oder kacken #sorry wollen... dafür hab ich überhaupt keinen apettit, auch ungewöhnlich für diese schwangerschaft :-p..

ma guckn. kann man eh nur aussitzen #winke

3

Huhu Nora,
leider kann ich Dir darauf keine Antwort geben (Erfahrungswerte fehlen).
Bei Dir deutet so viel drauf hin, dass es bald losgeht. Behalte die Nerven, auch wenn es schwer fällt. Vielleicht kannst Du Dich von Deinen Männern heut ein wenig verwöhnen lassen.
Bei mir ist genau das Gegenteil. Eine Woche vor ET und ... NIX!! Konnte letzte Nacht auch nicht schlafen und hab mir dann verzweifelt gewünscht, dass irgendwas losgeht, Wehen, Blasensprung,... Hat nichts gebracht außer Turnübungen bei Krümeline. :-( Heute versuch ich es mit mehr Bewegung, radeln. Irgendwas muss sie doch mal wachrütteln, was sie zum Auszug bewegt ;-)

Alles Gute für Dich!
reiskorn8

7

huhu,

bei meinem sohn hatte ich auch NICHTS und dann gings einfch los #liebdrueck. SO kann eine geburt auch beginnen und ehrlich gesagt: dieses hin und her macht einen echt fertig. hab auch shcon geweint deswegen #hicks

werde heute nachmittag auch mal meine hufe nach draußen schwingen..ein wenig flott spazieren gehen. radfahren geht nicht mehr. passe nicht mehr zwischen lenker und sattel :-p

viel erfolg und eine baldige geburt!

#winke

9

Fühl Dich #liebdrueck

Viel Spaß beim Spazieren. Das geht bei mir leider nicht mehr so gut. Mein Rücken macht da nicht mit und immer den Kugelbauch beim watscheln halten ist auch nicht das Wahre.

Wir schaffen die letzten Tage! Irgendwie ... :-) #augen

Liebe Grüße
reiskorn8

weiteren Kommentar laden
4

Stelle mir die gleiche Frage... Seit ich wenn auch nur leichte Senkwehen hatte habe ich wieder viel öfters Stuhlgang... 2x täglich und sonst gab's in der ganzen Ssw echt nur Verstopfung... (Jeder 3te Tag in etwa) Ich hoffe, es ist ein gutes Zeichen aber da hast du ja schon ein paar mehr, gleich hast du's gepackt :-)
LG nestea (ET- 13)

8

ich wage schon garnicht mehr mir große hoffnungen zu machen...#gruebel

heute nachmittag lenk ich mich mal ab. ich werd sonst echt noch kirre...

keine geburt ist wie die andere und nur weil ich mehr anzeichen hab, heißt das nicht, dass es bei mir früher losgeht. kannst mich dennoch noch überholen :-p

LG auch ET-13 #winke

14

Hi Namensvetterin mit gleichem ET :-) Ach, denke mal nicht :-) kann bei mir echt noch dauern, hatte vor 3- 4 Tagen leichte Senkwehen aber das war auch schon alles, er sitzt noch relativ oben, also mit gut atmen können oder viel Hunger verspüren ist noch nichts ;-) Bis auf "stark verbesserten" Stuhlgang und absolute Schlaflosigkeit tut sich nicht immens viel, muss noch eine zeitlang ausharren, leichter wird es nicht, aber was will man machen, die Kleinen sind halt gut versorgt und fühlen sich pudelwohl :-) könnte absolut schlimmer sein und die minimale Reststrecke schaffen wir jetzt sicher auch noch :-) Ablenkung ist sehr gut, da vergehen die Tage schneller, vermisse oft die Zeit um die 30 Ssw als ich noch arbeiten war, sehr absurd eigentlich aber da ging noch alles zack- zack ;-)

LG nestea

weitere Kommentare laden
12

Drei Tage vor der Geburt musste ich mich relativ plötzlich übergeben, einen Tag vor der Geburt hatte ich ca. einen halben Tag lang immer wieder Durchfall... Das hatte ich in den ersten beiden Schwangerschaften auch nicht.

Alles Gute!

13

juchhu #huepf

obwohl, jetz is nichts mehr. ich hab oft das gefühl ich muss, aber es kommt nichts mehr und es rumort so komisch im darm und magen und mir ist auch immer wieder übel. aber nichts akutes mehr...

danke für deine erfahrung und dir auch alles gute!

19

Danke!
Hab gerade gesehen, dass Du gestern bei ET-13 warst: Genau bei ET-13 war das bei mir auch mit dem Ebrechen. ET-11 dann Durchfall und ET-10 die Geburt. :-) Und meine ersten beiden sind nach dem Termin gekommen, daher waren wir dieses Mal ganz überrascht!

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen