7ssw und leichte überstimulation von icsi

Hallo,
Wie gesagt ich bin in der 7ssw mit zwillingen und meine eierstöcke sind noch ungefähr 8 cm groß.
Ich war gestern bei fa mit den kleinen ist alles ok, aber seit gestern abend, habe ich schmerzen im rechten eierstock.
Ich habe heute schon mit meinem fa telefoniert und der meinte ich soll kommen wenn es schlimmer wird.
Das ist es nicht, aber ich mache mir große sorgen weil es schon so lange schmerzt.
Hat eine von euch nen Rat oder ähnliche Erfahrungen? ?

1

Huhu ich bin auch durch eine icsi schwanger geworden und ich habe bis zur 10 ssw wirklich schlimme unterbleischmerzen gehabt, was anderes als Paracetamol gegen die schmerzen zu nehmen gab es leider nix was hilft.ich hab aber da schon angefAngen Magnesium zu nehmen damit die Muskeln sich wwenigstens etwas entspannen.

2

Also ist das normal?? Ich habe nur angst weil das schon so lange ist. Aber dann bin ich ja beruhigt.
Danke

3

Ja das ist normal, es ist ja alles noch ich sag mal angeschlagen und vllt angeschwollen bon der icsi und in der ss wächst ja auch alles und unser untergeschoss verändert sich extrem zudem denke ich das wir vllt Dur h die hormonelle Stimulation empfindlicher und die punktion ist ja eine op die ja eigentlich auch noch nicht solange her ist wenn man mal so überlegt also alles gut.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen