was soll ich nur tun? schwiegereltern und harter bauch

Hallo ihr lieben mitkuglerinen....

Ich muss mir grad den frust von der seele schreiben. Sorry wenn es etwas länger wird.

Kurz zur vorgeschichte: mein mann unf ich wohnen im 2fam haus seiner eltern im erdgeschoss und sie oben. Eigentlich war es nur vorrübergehend geplant daraus wurden nun schon 3 1/2jahre aus verschiedenen gründen die den rahmen sprengen würden.
Ich war von anfang an nicht gut genug in den augen meines schwiegervaters und bekomme das immer wiede mit erniedrigenden komentaren zu spüren.

als wir hier einzogen war alles möbliert ( alles uralt mief möbel noch von der oma meines mannes die auf dem nicht isolierten dachboden gelagert wurden so ca 15jahre lang.

Wir bekamen schimmel probleme. Die reaktion meines schwiegervaters: du lüftest falsch aber das hätte ich mir gleich denken können das du das nicht hin bekommst!. Wir bekamen ein meßgerät für doe luftfeuchtigkeit und genauste anweisungen wie zu lüften is ( ich habe svhon immer jeden tag 3-4mal durchzug lüften für mind. 15min gemacht).

Naja wir behandelten den schimmel selbst immer wieder. Dann fingen wir an die schimmeligen mief möbel auszutauschen und die "perserteppiche" ausdem sonderverkauf (wegen wasserschaden im lager) rauszutun ( nicht weggeworfen sondern gefragt wohin wir sie räumen sollen) ind fingen an zu renovieren (tapeten seit 15jahren an den wänden alte miefige teppichböden etc) tja das war ihnen aber jicht recht. Warum nehmt ihr nicht eine andere farbe? Gelb im flur is ne zumutung warum weiße möbel? Etc..... in alles wurde sich eingemischt u d wir solllen doch die teppiche drin lasse damit es wärmer a den füßen ist ( ich bin asthmatikerin und bekam schier keine luft in der wohnung und ohne teppich wurde es besser).

Dazu kommt das meine schwiegereltern eine latze haben doe wie ein baby behandelt wird. Teilweise besser als so manches familienmitglied. Ch habe auch 2 katzen gehabt. Diese dürfen aber nicht raus weil sie angst haben das ihre katze sich dann nicht mehr in den garten trauen würde und dann auf die straße rennt #klatsch ( hier streunen 10 fremde katzen rum aber ok)

Wir haben immer sehr viel rücksiht genommen. Doch ssie nie. Es wird avends um 10 noh staubgesaugt (mit nem klopfsauger über fliesen) mit dem bohrhammer löcher gebohrt oder auch die treppen regelrecht runtergesprungen stufe für stufe das es bei mir schläge lässt. Auf die bittw doch etwas mehr rücksicht zu nehmen da wie auch ne kleine 1jährige haben bekommen wir nur pampige komentare.
Jetzt bin ich wieder schwanger in der 23ssw und es wird noch schlimmer. Unseee katze is beim lüften nun 5mal abgehauen (sie kam schnell wieder und hat der katze meiner schwiegers nix getan) worauf ich jetzt vorschriften bekomme wie ich zu lüften habe.
Dazu kommen blöde kommebtare das ich doch hoffentlich diesmal nen bub bekomme dn ein zweites mädchen wäre n kathastrophe... ( wir haben unsere tochter nach der geburt fast verloren weshalb uns das geschlecht sowas von wurst ist)

Unsere tochter is ihnen nicht gut genug nur wenn andere dabei sind wird auf tolle großeltern gespielt....

Der gnze stress und streit hat nun dazu geführt das ich schon oft nen harten bauch habe und am ende bin.

Ich grüße mittlerweile nur noch weil ich nicht mehr kann. Umziehen ist momentan nicht möglich da es nichts bezahlbares gibt das keinen schimmel hat..... ich dreh noch durch und mag einfach nicht mehr.

Ich war immer freundlich und hab nichtmal auf die erniedrigenden komentare gekonntert. Aber jetzt reicht es mir. Habe deletzt deutlich gesagt das sie mich ankotzen und sie sich endlich aus unseren familienangelegenheiten raushalten sollen. Darauf kam nur ein erbostes wir sehen das anderst immerhin haben wir ein recht eure angelegenheiten mit zu entscheiden!!!

Hat noch jemand solche schwiegermonster?
Wir werden zum nächsten frühjahr umziehen es sei denn es findet sicj noch vorher was passendes. Aber wie soll ich das bis dahin überleben?
Jegliche gespräche führen zu nichts. Mein mann weiss auch nicht mehr weiter.

Sorry für den roman aber jetzt gehts mir etwas besser.

Lg
Laly

1

Ohje, schrecklich. Mehr kann ich leider nicht dazu sagen. Fühle dich gedrückt.

6

Danke dir

2

Hi,
Ich würde meinen Mann zwingen, auf den Tisch zu hauen.
Wenn sich das nicht ändert gehe zu profamilia, die helfen dir aber das geht so mal garnicht.
Da würde ich wahnsinnig werden.
Ach ja, wenn sie die tollen Großeltern spielen würde ich das knallhart vor allen sagen, das sie es nicht sind.
Lg nicole 33 ssw

5

Mein mann hat schon mehrfach auf den tisch gehauen. Leider erfolglos. sie sind sowas von beratungsresistent das is schon unmöglich. Sie sehen sich im recht immerhin ist es ihr haus und wir müssen dankbar sein hier leben zu dürfen und deshalb müssen wir das hin nehmen.,

Ich freu mich darauf das meine eltern ab juli wieder hier wohnen da habe ich meine unterstützung und großeltern die meine kinder lieben.....

Danke für deine lieben worte.

Lg
Laly

3

Ganz ehlrich zieht aus, egal was man einbüsen muss, da leb ich lieber Eng als das......Viel glück das ihr da bald raus seid #winke

4

Ja raus wollen wie definitiv wegen mir auch eng (obwohl hier mit 70m2 auch kein palast is) nur es gibt nix!! Habe angebote mit 1000€kalt für 80m2 alles was günstiger is hat schimmel oder is komplett runter gekommen. Die ecke hier is echt teuer.... aber ich geb nicht auf.....

Danke für deine liebe antwort

7

Da hilft wohl nichts :( Positiv denken! Im Sommer kannst Du mehr raus und ihnen aus dem Weg gehen.

Die alten Themen musst Du einfach ruhen lassen. Wenn Eure Wohnung euch jetzt gefällt dann erfreue dich daran. Wenn dir die Vorschriften nicht passen mach konstruktiv Gegenvorschläge. Wie wäre es mit Fliegengittern in den Fenstern, dann musst Du deinen Katzen nicht hinterher und kannst lüften wie du willst.

Die Situation ist wohl ziemlich verfahren, aber ich stelle mir mal vor deine Schwiegereltern würden hier Posten. Vielleicht stünde da: "Unsere Schwiegertochter macht uns Vorschriften wann wir zu saugen haben und wie wir uns in unserem eigenen Haus zu bewegen haben." Lärm ist etwas sehr subjektives, wenn man da eine höhere Toleranz hat ist das nicht nachzuvollziehen.

Auch was die Renovierung angeht sagst Du ja selbst, dass es nur vorübergehend sein sollte. Nun habt ihr für eine vorübergehende Situation alles umgestaltet und in einem halben Jahr zieht ihr aus und lasst die Schwiegereltern mit einer Wohnung zurück die ihnen gar nicht gefällt.

Vielen Eltern fällt es aber schwer ihre Gefühle so zu äußern weil sie einfach so erzogen sind, dass die Eltern halt das Sagen haben.

Ich denke es gibt nur 2 Wege. Mit viel Verständnis lange für ein besseres Miteinander kämpfen. Oder tief durchatmen und entspannen. Das ist das beste für dein Baby. Sprich vielleicht mit deiner Hebamme ob sie dir etwas empfehlen kann an Entspannungsübungen.

Und versuch dir zu sagen, dass es auch ganz normal sein kann wenn ab der 20. SSW der Bauch mal hart wird. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass man sich so immer weiter reinsteigert wenn einen auch noch das verängstigt und besorgt.

Alles Liebe und Gute und starke Nerven wünsche ich dir!

9

Ja fliegengitter wären was. darf ich aber nicht hin machen weil sie das nicht schön finden.....

Ich mache meinen schwiegerleterb keine vorschrifften! Da halte ich mich zurück. Wir haben se lediglich 2 mal in den letzten 3jahren nachts um 23uhr gebeten doch das saugen auf morgen verschieben könnten da die kleine mühsam eingeschlafen ist.....

Ich sage wirklich nichts. Mein mann spricht mal dinge an und wir versuchen einen kompromiss zu finden.

Das wir renoviert haben war nach absprache als sich rausstellte das wir nicht sofort ausziehen und die tapeten von den wänden vielen... alles auf unsere kosten! Die tapeten mussten auch runter weil sie schimmel hatten. Wir haben auch keinen billigschrott verwendet..... die wohnunh ist nun auf einem höheren stand mitn neuen steckdosen lichtschaltern und co.

Meinem schwiegervater passt es nur nicht weil er bei der wandfarbe und unserer möbelauswahl kein mitsprache recht hatte. Ich steh nunmal in einer erdgeschoss wohnung die dunkle kiefernholz decken hat auf dunkle kiefermöbel kombiniert mit blümchen tapeten die mit plastik überzogen sind.....

Ich versuche alles um frieden zu halten. Aber ich bin eben die falsche frau an der seite ihres sohnes und habe auch noch die todsünde gebracht eine tochter zu bekommen welche mein mann und ich lieben....

Danke für deine worte.
Lg

12

Sorry hätte noch erwähnen müssen das wir einen ganz regulären mietvertrag haben und miete pünktlich bezahlen ebenso die nebenkosten..... allerdings dürfen wir nichtmal den stromanbieter wissen noch wechseln. Das alles akzeptier ich. Aber wenn ich miete bezahle dann streich ich die wohnung in einer farbe die mir gefällt......
Oder müssen sonstige mieter auch immer erst das ok vom vermieter für die wandfarbe und möbel holen?

weitere Kommentare laden
8

Hallo. Ja ich hatte solche Schwiegermonster. Bei mir wars aber seine Mutter. Ich konnte ihr auch nichts recht machen. Hatte mich damals so aufgeregt das ich die wehen bekam und entbunden hatte. Gut das ich da bereits in der 40ssw war. Nach der Geburt gings weiter. Nur am kritisieren und meckern. Irgendwann (vor 1 jahr) hat es mir gereicht. Ich habe zuerst immer alles geschluckt und hingenommen. Und wie gesagt vor 1 jahr bin ich geplatzt. Ich hab ihr so die Meinung ins Gesicht gebrüllt das ich fast keine luft mehr bekommen habe. Seitdem ist ruhe.

Kein piep mehr.

Hoffe bei dir wird es auch besser. Lg

10

Danke dir. es tut gut zu wissen das es noch andere solcher exemplare gibt.

Ja ich glaube hier werden noch ein paar bomben platzen.....

Hoffe das es endlich besser wird wenn wir ne neue wohnung haben. Bisher bin ich immer auf frieden bedacht.... aber wenn man nur respektlosigkeit und erniedrigung erntet zermürbt das.

Dabke dir und wünsche dir alles gute

11

Es wird auf jeden Fall besser wenn ihr raus seit. Dann musst ihm nicht mehr über den Weg laufen und würde den Kontakt auf das nötigste beschränken. Das gibt dann Luft um neue Kraft zu tanken.

Lg

13

Da hilft nur bei einem Ohr rein und beim anderen raus und sich so bald wie möglich was neues suchen.

Lass die doch reden und ignorier es einfach. Ob denen eure Wohnung und Möbel gefallen kann dir doch egal sein. Macht eure Sachen so wie ihr meint, ihr müsst sie nicht mit einbeziehen.
Und sie können dir auch nicht vorschreiben wie oft du lüften musst und ob die Katze raus darf oder nicht.

14

Ja das is leicht gesagt.

Klar muss ihnen mein stil nicht gefallen ihrer tut es mir ja auch nicht. Aber wenn jedesmal abfällige komentare kommen kriegt man mit der zeit nen fön.

Das sie mir nicht vorschreiben k9nnzen woe oft ich lüfte klar.
Aber es nervt wenn dann meine katze abgehauen ist und diese dann wie verrückr im garten hinter her gelaufen wird bis sie sich verschanzt nur weil deren katze sich ja eventuell nicht mehr in den garten traut. Am besten is dann noh schwiegermutter die nen hakben herzinfarkt bekommt und heult wie ein schlosshund weil ihre arme katze jetzt auf meine treffen könnte. Deren katze wird auch sofort nach oben getragen sollte sie sich im umkreis von 150m um das haus zeigen, denn sie kann nicht alleine nach hause #klatsch.....

Aber ich bin froh wenn ih hier raus bin. Versuche mich so gut es geht an alles zu halten damit icb ruhe habe.

Danke dir.

Lg

16

Hallo,
kann Dich total verstehen. Bei mir waren es meine eigenen Eltern mit denen es Konfklikte gab.
Kurz bevor unsere Tochter geboren wurde sind wir zu Ihnen ins Haus gezogen. Sie haben sich in alles eingemischt, uns bevormundet. Mein Mann ist psychisch daran erkrankt.

Wir haben nach 3 Jahren die Konsequenzen gezogen und sind 200 km weit weg gezogen. Seither ist der Kontakt zu meinen Eltern abgebrochen.

Ich selbst mache seit Januar eine Psychotherapie, um das Verhältnis zu meinen Eltern aufzuarbeiten. Der Psychotherapeut meinte, dass Konfklikte bei Einzug eines Schwiegerkindes nahezu vorprogrammiert sind und er das sehr häufig hört.

Ich kann Euch nur raten, sobald es Euch möglich ist, dort auszuziehen. Unzwar mindestens soweit weg, dass die Schwiegereltern nicht mal schnell vorbeikommen können.
Bis dahin solltet Ihr Euch soweit wie möglich abgrenzen. Setzt klare Grenzen!

Alles Gute für Euch!

Michaela

18

Ich hatte (habe) auch immer Probleme mit meinen Schwiegereltern. Vor allem die Mutter. Der Vater ist zwar ziemlich stur, konservativ und lässt schon mal Sprüche über Immigranten ab die ich voll daneben finde, aber dadurch dass er insgesamt eh nur ruhig in einer Ecke sitzt hätte ich ihn tolerieren können. Aber SIE hat nur genervt. Egal ob damals, als wir eine Autostunde entfernt wohnten oder seit 3,5 Jahren uns 600 km trennen. Sind damals berufsbedingt weggezogen und seitdem ist es im Grunde genommen noch schlimmer geworden. Sie hat bis heute nicht gerafft, dass ihr Sohn erwachsen ist. Versuchte sich Dankbarkeit zu erschleichen, ignorierte jegliche Wünsche von mir die ich ihr einige Male nett und freundlich erklärt habe und hat immer wieder Grenzen überschritten. Letzten Juli nach über 5 Jahren Generve ist mir der Kragen geplatzt und ich habe sie total angeschrien, so verzweifelt war ich weil sie völlig ignorant alles immer nur mit "Ich meine es doch nur gut" oder "Hast du mir das gesagt? Oh, das habe ich wohl vergessen..." entschuldigte. Mir war endgültig klar, dass es nichts bringt. Seitdem habe ich nicht mehr mit denen gesprochen, allerdings sind die vorher gegangen als wir uns zu einem klärenden Gespräch verabredet hatten und haben danach bei meinen Schwägerinnen erzählt WIR hätten ja den Kontakt abgebrochen, dabei sind wir einfach nur nicht bettelnd hinterhergerannt.
Für mich ist die Sache gegessen. Mir ist klar, dass die sich nie ändern werden. Müssen sie ja auch nicht. Die Konsequenz ist eben, dass sie jetzt ohne uns leben. Mir soll es recht sein. Mir geht es jedenfalls viel besser so. Meine Aufgabe ist es für meine Kinder gut zu sorgen und dass kann ich nur wenn ich auch darauf achte, dass es mir gut geht.

20

Oh je du arme.

Aber diese entschuldigungen von deiner schwiegermutter kenne ich zu gut. Das nervt weil man es nicht mehr ernst nehmen kann.

Ich hoffe das es sich irgendwann bessert. Aber nach 7 ehejahren seh ich nur noch wenig hoffnung

Euch alles gute

Top Diskussionen anzeigen