So nah am Wasser gebaut

Hallo liebe (Bald-)Mamis,
ich bin bereits in der 36 SSW angekommen und so langsam wird mir bewusst, dass ich bald Mama bin. Ein unglaubliches Gefühl. Jedes Mal wenn ich darüber nachdenke, einen Bericht im Fernsehen sehe oder eine tolle Geschichte hier im Forum lese dann kullern mit die Tränen runter. Ich bin echt sensibel geworden.

Heute Nacht habe ich von meiner kleinen Maus geträumt. Sie konnte bereits ein paar Wörter sprechen und ich war sooo verliebt in sie. Ich wusste, dass ich träume aber ich wollte nicht aufwachen, weil es so schön war #verliebt Dann bin ich doch aufgewacht und schon wieder Tränen. Ob das wohl normal ist? Seid ihr auch so nah am Wasser gebaut? Ich erkenn mich gar nicht wieder...

1

Ich selbst nin schon nah am Wasser gebaut aber seit ich schwanger bin hab ich fast jede Minute Tränen in den Augen ;-)

Liebe Grüße !

Ayumi u. Ü-Ei inside 8 Ssw.

2

#rofl
Jaaaaa und mein Mann muss dann jedes mal lachen ^^
Selbst wenn ich in irgendeinem Bericht ein Baby sehe muss ich weinen oder in einem Babygeschäft ein Süßes Buch gesehen - Tränen #augen
Finde das selber ja auch witzig iwie...
Und von dem Baby zu träumen ist sowieso das schönste #verliebt
Habe gestern geträumt, dass ich es stille und es war so süß und klein :)

lg, bimbaum 16+1

3

Ich bin generell sehr nah am Wasser gebaucht - aber in der Schwangerschaft ist es nochmal um einiges intensiver. :-)

4

Seit der ersten Schwangerschaft bin ich auch sehr sentimental.

Dachte erst, das wäre schwangerschaftsbedingt. Aber nein, auch mit Nachwuchs geht das so. Dann sehe ich ein rührendes Video oder Film mit Kindern, lese Geburtsberichte und den ergreifenden Moment, wenn das Baby da ist, reicht aber schon wenn in einem Film ein Kind zaghaft nach der Hand eines Erwachsenen greift. #verliebt Gibt ganz viele Punkte, da kämpfe ich gegen Tränchen oder muss auch mal eine verdrücken.

Aber lieber so als total gefühlskalt, oder? Habe mich letzt mit zwei jungen Frauen (mein Alter, aber nicht in Familienplanung) unterhalten bzw. eher ihrem Gespräch zugehört und wenn man dann hört, dass es sich nicht gehört, dem Kind zu sagen dass man es lieb hätte und sowas... Dann lieber paar Tränchen vor Rührung verdrücken!

LG erdbeerchen und die 2 Räuber (4Jahre+9Mon. & 5Jahre+9Mon.) und Ü-Ei (12+3)

5

Ha, Schwanger sein schlägt halt doch auch aufs Hirn. Als Mama denk man wohl einfach anders #rofl

Das mit dem Gespräch, welches du mitbekommen hast, ist ja der Hammer. Da bleibt nur zu hoffen, dass jemand der solche Aussagen trifft, lieber kein Kinder kriegen sollte. #kratz

6

Ich musste gerade so lachen, als ich das Thema gelesen habe :D
Mir geht es ganz genauso, aber nicht nur, wenn ich Babys sehe oder Videos von Geburtsberichten o.ä., sondern selbst dann, wenn mein Freund mich neckt und ich eigentlich ganz genau weiß, dass das nicht ernst gemeint ist. Aber trotzdem: Tränen. Selbst im Kino, wir haben uns Godzilla angeguckt und ich hab bestimmt 5 Minuten geweint, weil der anfangs so traurig ist. :D Überfahrene Tiere, eine rührende Geschichte im Fernsehen... Schrecklich!
Mein Freund weiß gar nicht mehr, wie er noch mit mir reden kann (nicht, dass wir uns nur necken, aber ich weine schon bei dem kleinsten Bisschen), bzw. was er machen soll und hat immer eine Packung Tempos dabei, im Hormon- Notfall, wie er sagt. :D

Liebe Grüße und eine funktionierende Tränendrüse wünsche ich euch!

Bianca mit #ei 11+3

7

Hehe, mir ging es ganz genauso^^

Haben Samstag nachmittag Godzilla im Kino geguckt, Hab geheult wie ein Wasserfall^^
Und dann kam auch noch die Chipmunks im Fernsehen... da hab ich dann auch Rotz und Wasser geheult. Eigentlich heul ich nicht sooo schnell, aber naja.. kann man wohl nichts gegen machen :-p

9

Jaaa, die hab ich auch gesehen! :D Schrecklich, schrecklich. :D

8

Oh, bei meiner ersten Ss war es genau so. Ich hab sogar sehr oft bei how i Met your mother geheult, obwohl das doch eigentlich lustig ist...^^
Entweder bin ich bei Serien und filmen eingeschlafen oder ich habe geheult xD

Das mit dem heulen hielt auch noch 4-5 Monate nach der Geburt an.
Inzwischen ist es normalisiert, aber ich bin viel sensibler, wenn es um Kinder-Geschichten geht, seit ich Mama bin.
Nun ja, mal sehen, was die zweite Ss mit sich bringt.bisher Fieber ich extrem gespannt bei filmen mit und kann Spannung kaum aushalten xD aber tränen flossen noch keine :)

Top Diskussionen anzeigen