Senkwehen?

Guten Morgen ihr Lieben :)

Hatte ab gestern Abend fast die ganze Nacht einen harten Bauch, bin echt erschrocken weil er anfangs gar nicht mehr normal wurde,sondern hart blieb.(hab seit ca. 20SSW Übungswehen,die Wehen heute Nacht haben sich anders angefühlt)

Bin dann irgendwann eingeschlafen aber oft aufgewacht weil im Minutentakt der Bauch hart wurde und dazu mensartige Schmerzen! Waren das Senkwehen? Weil mein Bauch nicht wirklich nach unten gerutscht ist,sieht immer noch so aus wie immer.

Hab immer noch leichte Bauchschmerzen,fühlt sich so an als hätte mein Bauch die ganze Nacht gearbeitet. Die Maus war diese Nacht auch extrem aktiv.

Heißt Senkwehen denn immer das dann das Baby fest ins Becken rutscht,oder muss das gar nicht sein? Sie liegt schon seit der 24 SSW in Schädellage.

Ist meine erste SS,hab also keine Ahnung.

1

Senkwehen sind der Versuch der Gebärmutter das Kind ins Becken zu "schieben". Das gelingt nicht immer ganz...Es gibt unterschiedliche "Grade". Also fest im Becken ist ziemlich weit unten und da kommt das Baby dann auch nicht mehr "hoch", deswegen der Ausdruck fest. Aber es kann auch sein, dass deine Kleine tiefer gerutscht ist aber trotzdem nicht fest im Becken ist und der Bauch sich von außen nicht senkt...

Ich frage mich das auch (obwohl 2. Kind ;-)) ob meine Kleine nun weiter im Becken ist, da ich auch seit 2 Wochen (wieder) vermehrt Wehen habe, seit 2-3 Tagen richtig extrem. Gestern sogar teilweise im 3-5 Minuten-Takt...Aber sichtlich gesenkt hat sich bei mir auch nüscht...Aber ich muss meine Blase öfter leeren und überhaupt hab ich immer wenn ich aufstehe einen wahnsinns Druck nach unten...Hatte ich alles in der ersten SS nicht. Da hatte ich zwar Übungswehen, aber Druck nach unten nie...

Wenn du die Schmerzen wie bei der Mens durchgehend hattest, dann sind es wohl eher "Beckenschmerzen". Das Becken weitet sich jetzt für die Geburt, das kann nochmal ordentlich an den Mutterbändern ziehen. Wenn es so war wie Wehen (min. 30 Sekunden lang und ein kommen und gehen), dann waren es wahrscheinlich Senkwehen...

Du hast einen Tag vor mir ET (wobei meine Kleine angeblich derzeit eine gute Woche weiter ist, aber das heißt ja nichts) ;-)

LG Nora

2

Danke für deine Antwort :)

Da bin ich mal gespannt was die nächsten Tage noch auf mich zu kommt#huepf

3

Senkwehen heißt nicht, dass das Kind bald kommt. Die tauchen für gewöhnlich zwischen der 33. und 37.SSW auf, bei Erstgebärenden...

Kannst also trotzdem übertragen...Musst aber nicht.

Geburt ist immer wieder spannend :-D...Ich bin auch schon ganz zappelig.

#winke

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen