Schwangerschaftsdiabetes - Frage wegen Gewicht

Hallo!

Wenn mein Kind aufgrund eines unentdeckten SS-Diabetes schon größer/schwerer ist, kann sich das wieder normalisieren, wenn der Zucker eingestellt wird?

Mach mir echt Sorgen um meinen Zwerg...

Ich habe morgen einen Termin beim Diabetolgen #zitter , aber vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen?

Danke und vlg,
schniefnase 32. SSW#verliebt

1

Habe auch morgen meinen ersten Termin mit der Diabetologin... Mein Nuechternzucker war viel zu hoch beim Grossen OGTT, hab zu viel FW und die Maus ist auch zu gross gewesen...

Warum meinst du "unentdeckt"? Hattest du den OGTT nicht gemacht?

Das Gewicht der Maeuse kann sich uebrigens bei richtiger Einstellung normalisieren! ;-)

Lg, Melli

3

Hallo!

Danke für deine Antwort!

Ich habe den Test nicht gemacht (wg. Unverträglichkeit der Zuckerlösung).

Aber ich messe daheim meinen BZ und da sind die Werte jetzt seit knapp 2 Wochen zu hoch.

Ich habe seit längerem Zucker im Urin und das Baby ist zu groß. Aber ich habe zu wenig Fruchtwasser.

Wünsch dir noch eine schöne Kugelzeit und für morgen alles Gute!#herzlich
LG!

5

Dir auch! ;-) das wird schon, mach dir keinen Kopf! Und Ss-Diabetes ist kein Weltuntergang - selbst wenn sie unbemerkt bleibt und relativ leicht ist ist die Konsequenz meistens nur ein grosses Kind. Bei schwerer Ss-Diabetes haben die Zwerge manchmal Atemprobleme nach der Geburt und ganz selten sind sie unterzuckert und muessen diesbezueglich behandelt werden.

Alles Liebe,
Melli

2

Ich habe kein Diabetis, aber sehr große Kinder.

Ich denke die Gewichtszunahme beim Kind wird sich dann normalisieren. Das bereits vorhandene Gewicht kann/soll ja nicht weniger werden.

Meine Kinder haben z.B. genetisch immer ab der 30. SSW eine gesteigerte Gewichtszunahme pro Woche. Deshalb habe ich schon diverse negative Zuckertest in allen SS durchlaufen.

Mir wurde dabei immer als Begründung für den 2 und 3 Zuckertest gesagt, der Diabetis kann eine Ursache für das beschleunigte Wachstum sein. Wenn die Diabetis dann gut eingestellt ist, normalisiert sich das Wachstum.

Das "zuviel" an Gewicht geht aber nicht mehr weg. Wobei ich immer sage, was ist schon zuviel?

In der letzten SS habe ich meine Ernährung streng kontrolliert, nur 9 Kilo zugenommen und trotzdem ein 5,5 Kilo Baby bekommen. Nach der SS dann 26 Kilo abgenommen, weil ich Null Reserven hatte.

Also es kann,aber MUSS nicht immer eine Diabetis sein.

4

Hallo!

Wow, 5,5 kg! #schwitz

Meine BZ-Werte sind zu hoch. #schmoll

In der 31. SSW hatte mein Zwerg angeblich schon 2000g - meine Große kam an ET-1 mit 2800g/50 cm zur Welt....

Dann hoffe ich mal, daß ich kein 4 kg-Bröckchen bekomme...#zitter

LG!

Top Diskussionen anzeigen