Ab wann kauft ihr Kinderwagen etc.?

Hallo,
ich bin in der 26. SSW, und wollte fragen wann ihr Erstausstattung, Stubenwagen und Kinderwagen gekauft habt? Man sagt ja es bringt Unglück wenn man den Wagen vorher kauft etc. , aber ist ja machmal unumgänglich wenn man ihn dann auch noch zum geburtstermin bekommen möchte, vor allem wenn man Online kauft.
Meine Mutter meint ich solle noch gar nichts kaufen was mir aber fast nicht möglich ist, weil wer hat schon kurz vor der Geburt mal schnell knapp Tausend Euro in der Kaffeekasse übrig #schmoll muss also immer wieder extra was kaufen.
Was meint ihr??
Grüßle :-)

1

Hallo. Also ich habe schon 3 kids und habe immer schon alles davor gekauft. Hätte überhaupt keine Lust hoch schwanger alles zu besorgen oder erst nach der Geburt. Ich habe immer gewartet bis der Arzt sicher war was es wird und bin dann los und habe meinen Mann durch sämtliche Babyläden gesprengt. :-) Lg und viel Spaß beim shoppen

12

Guten Tag,

Also da haben wir ja die selben Ansichten, das freut mich sehr. Für die eigenen Kinder nur das Beste. Daher lohnt es sich auf jeden Fall auch, ein wenig Zeit in die Recherche zu investieren. Bezüglich deines Problemes konnte ich auf dem folgenden Portal ein gutes Angebot entdecken – ab und zu gibt es dort sogar noch ein paar Prozente Rabatt, sehr erfreulich.

Auf: https://prachtmode.de/kinderwagen/

Ich hoffe sehr, dass dir das möglicherweise weiterhelfen kann.

Liebe Grüße und einen schönen Tag!

2

Bei meinem letzten Kind habe ich auch ab der 25. Woche angefangen mit kaufen. Wenn man ab Test weiß das man alleinerziehend sein wird, dann kann man nicht bis zum Schluß warten. :-[

Wenn Geld da war und die Gelegenheit zum Kauf, dann habe ich zugeschlagen und es im Keller verstaut. #winke

Jetzt werde ich auch warten bis zur 30. aber dann muss was los gehen :-D

3

#winke

Wir haben früh angefangen zu kaufen, um die Kosten über mehrere Monate zu verteilen. Den Kiwa haben wir seit der 11ten Woche.

Wickelkommode kam dann ein paar Wochen später, Kleidung haben wir immer mal wieder mitgenommen wenn wir was schönes gesehen haben (seit dem Outing ist es schlimmer ;-)) und den Maxi Cosi haben wir letzten Donnerstag bekommen.

Fehlen tut noch das Bettchen, Kleinkram wie z.B. ein Schlafsack, die FamilyFix Station fürs Auto, Adapter für den Kiwa, NewBorn Aufsatz für den TripTrapp, eine Badewanne usw. ... Es läppert sich zusammen!

Lg
Nina 22+6

4

Also, als ich so weit war wie du, hatte ich schon so gut wie alles #schein
Wir hatten uns ein Zimmer ausgesucht (10 Wochen Lieferzeit), den Kiwa (6 Wochen LF), Maxi Cosi....gerade das Zimmer musste dann auch noch auslüften....
Was "man" sagt, war mir herzlich egal ;-)
Solchen Geschichten kann ich nix abgewinnen.

Ps.: mein Sohn ist 2 1/2, kerngesund und alles ist tippitoppi, OBWOHL wir schon so "früh" geshoppt haben :-p
Lass dir nix einreden.

LG Alex

5

Hallöchen,
ich denke dass das quatsch ist. Entweder geht alles gut oder eben nicht, aber das hatdoch absolut nichts damit zu tun, ob das Zimmer schon eingerichtet ist oder nicht. Was ist denn wenn es 4 Wochen zu früh kommt? Da ist man nicht vorbereitet und die Hälfte fehlt noch. :-O

Ich bin in der 18. Woche und habe schon Fläschchen gekauft. Allein aus dem Grund weil es eine Rabattaktion in dem Drogeriemarkt gab und ich so pro Flasche 2€ gespart hab. Also warum nicht.
Ich schaue auch regelmäßig nach Kinderwagen, da ich einen guten gebrauchten möchte. Da schlage ich zu wenn ich einen für nen guten Preis sehe der mir auch noch super gut gefällt.

Das Zimmer renoviert haben wir auch schon vor 4 Wochen und im nächsten Urlaub im Juli kaufen wir dann die Möbel. Wir wollen das alles in Ruhe machen. Geht man dann nach der Arbeit noch los, schafft man nix und ist auch noch gestresst.
Neue Babysachen gekauft habe ich auch noch nicht, da wirnoch nicht wissen was es wird. Ich habe bis jetzt nur gebrauchte neutrale Sachen von Freundinnen die aussortiert haben.

Also ich würde an deiner Stelle losziehen und einkaufen. Es kostet ja auch alles viel Geld, da muss man sich das ja auch ein bisschen auf die Monate aufteilen.

Ich glaube die Generation unserer Mütter hat den Aberglauben, weil sie damals nicht viele Möglichkeiten zum Einkaufen und die große Auswahl hatten. Zumindest war das bei uns im Osten so :-D
Also viel Spaß dabei! Es gibt kaum schöneres und die Vorfreude steigt immer mehr.
LG und alles Gute!

6

Hey

Haben et 29.9.
Kiwa kaufen wir am 30.06.

Kinderzimmer so um 1.8. Rum, am 1.7. Ziehen wir um. Dann wird gestrichen und so und hat genug zeit zum auslüften.

Babyzubehör kaufen wir auch so ab 1.8.

7

Ich kann dazu nur sagen dass wir in der 1. SS alles so nach und nach gekauft haben.

Zum Ende der SS hätte ich es gar nicht mehr geschafft geoß auf Shopping Tour zu gehen.

Das Babyzimmer haben wir damals in der 10. SSW bestellt. Hat auch gut 12 Wochen Lieferzeit gehabt.

In der 20. SSW dachten wir wir schauen mal langsam wegen dem Kinderwagen.

Als man uns dann im Babymarkt sagte dass einige bis zu 16 Wochen Lieferzeit haben waren wir froh und zu dem Zeitpunkt danach umgeschaut zu haben.

Der KiWa der es auch zuerst werden sollte hätte 12 Wochen Lieferzeit gehabt habe dann aber doch einen anderen gesehen der mir noch besser gefiel und der war auf Lager.

Bis zur 30. SSW hatten wir soweit alles da.

War ich aber auch froh, da ich in der 33. SSW ins KH musste und die Maus schon geholt werden sollte.

Jetzt bin ich in der 27. SSW und bis auf ein paar Kleinigkeiten haben wir schon alles da

9

Vor allem musst du ja auch bedenken dass du nach der Geburt mit dem Baby auch genug zu tun hast.

Und das Babybett und den Maxi Cosi brauchst du ja auch schon bei der Entlassung.

Wir haben alle Großteile im Babymarkt geshoppt und könnten die Sachen bis wir sie brauchten dort auf Lager lassen. Brauchten nur 1 Tag vorher anrufen und könnten es dann abholen.

Das Zimmer hatten wir dann in der 25. SSW abgeholt und zum lüften aufgebaut und den KiWa haben wir erst eine Woche vor ET abgeholt.

8

Ich bin heute genau 21+0Ssw :-) und wir wollen jetzt nächsten Monat anfangen Kinderzimmer und so zu kaufen :-) da wir jetzt auch wissen das wir ein Mädchen Kriegen wird aber meist alles neutral sein da Familie es nicht wissen soll was es wird :-)

Lg mit babygirl 21+0 #verliebt

10

Also wir hatten in der 26 ssw schon relativ viel gekauft.
Haben am Anfang geschaut was wir brauchen, haben wollen, etc. und haben dann immer wenn etwas im Angebot war z.B. zugeschlagen.
So konnten wir bei der Babyschale 60€ sparen, etc.....

Mit dem Aberglauben habe ich es nicht so. Außerdem macht es ja auch Spaß alles so nach und nach zu besorgen und sich mit dem Thema Baby zu beschäftigen.
Abgewartet haben wir lediglich die ersten 12 Wochen.

Top Diskussionen anzeigen