gestern Treppen Sturz 29ssw

Hallo ihr lieben. Bin gestern abend die Treppe runter gefallen aber Gott sei Dank nur auf den hintern gelandet und noch ein paar Stufen gerutscht da ich mich nicht mehr halten konnte. So heute morgen sofort beim FA gewesen. Ctg alles in Ordnung auch auf dem US alles in Ordnung Baby geht's gut. Habe jetzt ruhe verordnet bekommen u soll mich schonen bischen schwierig mit 2jjährigen Kleinkind. Aber da muss ich durch. Zum Glück sind die besagten 24 std um. Hab aber trotzdem noch angst das etwas passieren kann. Habt ihr auch schon solche Erfahrungen gemacht mit stürzen? ?

1

Ich bin mit meiner kleinen damals 14 Stufen runter gerutscht ich dachte ich sterbe aber da war auch alles super mit der kleinen und mein ichias war nach wochen wieder eingerenkt ;)

2

Grüß Dich, Dellchen,

ich bin letzte Woche mitsamt dem Staubsauger in der 36. SSW die Treppe runter gehagelt :-/ Da ich auf der Seite gelandet bin, ordentlich Schmerzen hatte und gleichzeitig keine Kindsbewegungen spürte (im Nachhinein fast logisch - hat sich wohl auch ordnetlich erschrocken da drinne), hab ich meine Hebamme angerufen. Sie empfahl mir, im KKH nachzufragen, ob ich zur Kontrolle vorbei kommen kann. Ich konnte gleich hin und musste dann (nicht unbedingt zu meiner Freude) für 24 Stunden zur Überwachung bleiben, allerdings wurde weder von Seiten der Hebammen, Ärzte noch sonstwem Panik gemacht und ich war entsprechend ruhig. Es wurden CTGs gemacht und am Aufnahmetag sowie vor der Entlassung ein US. Bereits schon abends hat sich der kleine Knirps wieder ordentlich bewegt und somit wusste ich irgendwie auch, dass alles in Ordnung war. Die Kleinen sind in ihrer "Mietswohnung" ja auch ordentlich geschützt, da hat die Natur wohl ganz gut vorgesorgt!
Wenn die 24 h vorbei sind und alle Untersuchungen ohne Befund, keine Blutungen auftreten bzw. aufgetreten sind, denke ich, kannst Du beruhigt sein. Ich empfand es so, dass nach einem Sturz eher zweinmal zu viel wie einmal zu wenig nachgeschaut wird!

Grüässli und gute Besserung!

3

Danke für deine beruhigende antwort. Man macht sich natürlich seine Gedanken wegen plazentaablösung und alles. Gott sei dank gehts dir und deinem Mitbewohner supi. Wünsche dir noch eine schöne rest Schwangerschaft

4

Oh ja, davon kann ich auch ein liedchen singen:(
ist mir letzte woche auch passiert.. aufm po/lendenwirbelbereich gelandet und ein paar stufen runter. Ich hab mich mega erschrocken, aber zum glück bis auf einen riesen großen blauen fleck nichts passiert.
Ich habe mir natürlich auch sorgen und gedanken gemacht, aber solang du die nächsten tage keine beschwerden hast und der arzt schon geschaut hat sollte alles gut sein.:)
alles gute

Top Diskussionen anzeigen