Schnell mal Hilfe: schlechte Bratwurst gegessen und nun?

Hallo!

Ich bin grad leicht panisch und brauche mal schnell den Rat von anderen Schwangeren!

Und zwar haben wir eben gegrillt und nach dem wir mit essen fertig waren stellte sich heraus, dass mein Mann Bratwürstchen genommen hat, die morgen schon 2 Wochen offen sind #schock

Er dachte, die wären noch vom WE, dabei haben wir am WE gar nicht gegrillt #klatsch

Naja, ich hatte jedenfalls erst letzte Woche eine üble Magen Darm Grippe und nun habe ich echt schiss, dass ich mir direkt eine Lebensmittelvergiftung einhandel... und ich denke ernsthaft drüber nach, mir den Finger in den Hals zu stecken!

Bin ich da grad zu extrem oder nicht? Ich meine, 2 Wochen ist schon sehr lange, oder?
Es waren Berner Würstel und sie haben gut gekühlt gelegen, aber dennoch: PANIK!!!!!

Danke und LG

1

Wenn du keinen Stress mit Übergeben hast, würd ich es schnell rausbringen. Dann biste auf der sicheren Seite.

Ansonsten Abwarten, vielleicht war der Grill ja heiss genug...

Könnte mein Mann gewesen sein. Der guckt auch nie nach sowas. Ganz schlimm!

Alles Gute!

5

Ja, schlimm dieses nicht nachdenken, grrrr!!!! Hätte ich nicht letzte Woche so flach gelegen und meinen großen mit Pfeifferschen Drüsenfieber daheim, wären die Dinger eh längst von mir entsorgt gewesen, war ne chaotische Woche; dumm gelaufen dieses mal!

Ich hoffe auch, dass die Hitze alle Keime getötet hat!

Danke!

7

Also, ich persönlich würde auf Hitze und Magensäure hoffen. Für mich ist brechen so GARNICHTS....
Wird schon gut gehen. Du hättest bestimmt geschmeckt, wenn was faul gewesen wäre! Im wahrsten Sinne...

2

Hi,
Mach fach nicht so verrückt, die halten dich kühl lange und wenn die moch geschmeckt haben, kann es nicht so schlecht gewesen sein.
Bitte auf keinen Fall Finger in den Hals.
Lg nicole 28 ssw

6

Hmmm, weiß nicht, ich bin da eh immer schon so pingelig, was offene Lebensmittel angeht und die waren echt 2 Wochen offen. Wenigstens waren sie noch haltbar, das beruhigt mich ein wenig!

Geschmeckt haben sie mir dieses mal ehrlich gesagt nicht so gut, habe auch den Rest an meinen Mann abgegeben. Hoffentlich kriegen nicht die Kinder was #zitter
Mein Mann hat ja einen regelrechten Schweinemagen, dem macht das nichts...

Habe es schon gemerkt, dass es nicht so gut für den Körper ist und habs dann gelassen. Jetzt muss ich wohl abwarten und das beste hoffen...

LG

3

hats denn komisch geschmeckt oder gerochen? eigentlich ist man als schwangere da ja schon sensibilisiert.

wenn es geschmeckt hat, würde ich es "drauf ankommen lassen"...

ich würde pesönlich eh nicht freiwillig "kotzen"....#sorry, ich tu mir da persönlich unheimlich schwer, habe da eine sehr hohe schwelle und wenn ich mich übergebem muss, dann erstick ich dabei fast immer und in meinen augen platzen adern...mein körper ist dafür absolut nicht geschaffen...aber das musst du halt entscheiden.

ziemlich wahrscheinlich wird dein magen die wurst unbeschadet überstehen.

beispiele von kulinarischen verfehlungen (alles versehentlich) in meiner letzten schwangerschaft: rohmilchkäse, nudelsalat mit mayo, der schon nen halben tag draußen stand, ein halbrohes würstchen, schweinelendchen rosé....

ich hab auch jedes mal panik geschoben. passiert ist nie was!

in dieser schwangerschaft bin ich da weitaus gelassener. ich würde keine rohen tierprodukte oder vergammelten lebensmittel essen, wenn ich es weiß, aber wenn es versehentlich passiert, dann versuch ichs schnell wieder zu vergessen ;-).

ich hatte auch schon den noro-virus in dieser schwangerschaft...sehr unschön. aber das erhöht nicht die gefahr einer lebensmittelvergiftung...

8

Hallo!

Geschmack war nicht so lecker wie sonst, aber noch weit entfernt von komisch oder verdorben.... habs aber auch nicht ganz aufgegessen, weil das Fleisch leckerer war ;-)

Bei der MDG fiel mir das Übergeben recht leicht, aber eben gerade kam fast gar nichts, dabei war es super anstrengend. Habe es dann lieber sein lassen, und jetzt hoffe ich einfach das beste!

Tja, da verzichtet man auf sämtliche Köstlichkeiten wie Salami, Weichkäse, Räucherlachs und Pipapo und dann grillt der Kerl einem alte Würstchen #klatsch:-D

Oh Gott, Noro Virus hatte ich vor 4 Jahren! Das war so mit das übelste, was ich je hatte! Ich habe gedacht, ich müsste sterben und meinte immerzu, dass ich lieber dreimal hintereinander Zwillinge gebären würde als noch einmal Noro Virus zu bekommen#rofl

Ich fühle mich bloß immernoch ziemlich matt, weil ich mich auch nicht erholen konnte. Mein großer ist zeitgleich an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt und ich musste mich sofort um ihn kümmern, weil es ihm super schlecht ging. Da sind die Abwehrkräfte vielleicht doch schlechter als normal... wir werdens sehen!

Danke dir jedenfalls!

4

Oh je................
denke aber jetzt kannst nur abwarten. Wenn Du erst Magen-Darm hattest kann es auch sein das Dein magen noch empfindlich ist und Du irgendwie reagierst.
Irgend eine Vergiftung glaube ich jetzt nicht.

Evtl. Kohletabletten nehmen?

9

Kohletabletten wollte ich letztens noch aus der Apotheke mitnehmen.... und habs vergessen :-( Blöd, das wäre jetzt gut gewesen....

Na dann vielleicht morgen, danke für den Tipp!

LG

Top Diskussionen anzeigen