5. ssw und keine anzeichen?

Hallo Mädels,

Ich bin total hin und her gerissen, denn ich bin heute 4+5 Ca und habe echt keine Anzeichen außer dass ich müde und total platt bin und trotzdem abends nicht einschlafen kann :-(((

Termin ist bewusst erst in der 8. Ssw gewählt aber ich frage mich ob ich nicht doch eher hingehen sollte, man sieht eh noch nichts oder? Oder hatte einer von euch das auch?
LG Hilde

1

Hi, also bei mir fing das mit der Übelkeit und empfindliche Brüste erst später an , so in der 7-8ssw. Es ist bestimmt alles ok. Und in der 8ssw siehst du wenigstens auch schon was.
Alles Gute.

2

Bei fingen sämtliche symptome mit der 7.ssw an und die waren heftig genug.
Sei froh, wenn du nix hast oder nur ein bisschen was merkst ;-)
Ist nicht tragisch!

LG
marzipan & bauchteufel 22.ssw

3

in der ersten SS hab ich erst ende der %. Woche gemerkt dass ich ss bin und auch nur weil ich mich irgendwie anders gefühlt hab

4

Hallo! Ich habe das gleiche Problem. Wir haben einfach zu früh getestet und machen uns jetzt mit der Hibbelei verrückt ;) Ich war letzte Woche bei 4+3 beim Arzt. Sehen konnte man nix. Keine aufgebaute Schleimhaut, gaaar nix. Bin auf morgen gespannt. Hab ein wenig bammel. Dir alles Gute!

5

Richtig, man sieht eh noch nichts. Außerdem haben die wenigsten so früh schon Anzeichen. Manche bekommen nie welche. Genieß es.

6

Huhu,

Bin seit heute in der 10.SSW und fühle nix. Hab nur Müdigkeit und Pickelchen. Sonst nix. Keine Übelkeit, keine Blutungen -nada. Bin aber sehr froh drüber nicht mit solch Zipperlein kämpfen zu müssen ;-)

7

Also ich verstehe ja nicht, warum sich so viele Frauen beschweren, dass sie nicht den ganzen Tag die Kloschüssel umarmen#rofl
Nein im Ernst: Bei mir kamen die ersten wehwechen erst irgendwann in der 6. SSW und gingen dann auch ganz schnell wieder, manche Frauen haben gar nix, andere reihern bis in den Kreißsaal. Das ist total unterschiedlich.

Tja und mit dem Arzttermin kann ich dir nur sagen, dass ich es vernünftig finde den nicht so früh zu machen. Ich hatte meinen sehr früh (4+3) und mich hat es nur mehr verunsichert. Zunächst mal konnte man noch rein gar nichts sehen, daher wurde Blut abgenommen um den HCG Wert zu bestimmen. Also erstmal bis zum nächsten Tag warten. Ergebniss bekommen: 90. Also nochmal hin zur Blutentnahme, damit man sieht ob der Wert überhaupt ansteigt, weil er ja noch sehr niedrig ist und noch alles offen ist. Da lag jetzt aber blöder Weise Karneval dazwischen, also musste ich 4 Tage auf das Ergebnis warten. Bei 5+6 hatte ich den nächsten Termin und da hat man zumindest schonmal eine Fruchthöhle gesehen, bei 8+6 den Herzschlag. Ich würde nie wieder so früh zum Arzt rennen, einfach weil es nichts bringt. Wenn der SST positiv ist bist du schwanger. Und mehr kann der Arzt dir auch nicht sagen. Ich hätte es viel schöner gefunden später zu gehen, dafür aber gleich was im US sehen zu können;-)
lg

Top Diskussionen anzeigen