33+1 BEL könnt nur noch heulen...

Hallo ihr lieben... Ich könnt nur noch heulen. Vor 2 Wochen lag mein Kind bereits in BEL und mein Arzt sagte da ich schonmal einen ks hatte (wegen dem gleichen Problem) wird's wohl wieder einer. In mir sträubt sich alles. Es ist 5 Jahre her und wenn ich dran denke heul ich immernoch... Es war für mich wie auf der Schlachtbank und hatte von einer schönen Geburt gar nix!!! Kind verletzt, Narbe wieder komplett aufgerissen, 6wochen höllische Schmerzen bei jeder Bewegung. Einfach ein traumatisches erlebniss.

Nun war ich letzte Woche bei meiner Hebamme damit wir mit dem moxen beginnen können. Sie tastete dass das Kind in sl lag.

Ich heute voller Hoffnung zum Fa. Er sagte der Kopf liegt unverändert oben... Er meint die Hebamme hätte sich bestimmt geirrt.

Nun sagte er dass dann in dem fall in 4 Wochen ein erneuter ks ansteht weil kein Geburtshelfer nach ks eine spontane Entbindung in Bel probiert...
Jetzt herrscht bei mir Weltuntergangsstimmung... Ich hab so eine Wut auf meinen Körper der einfach nicht dass macht was bei allen anderen einfach so funktioniert...

Ich werde heute gleich nochmal zum moxen gehen... Von Woche zu Woche sinken ja unsere Chancen ...

Sonst war alles gut. 2500g, 45cm Fruchtwasser und mumu ok...

LG eine ganz traurige Enyonam mit Layleen (5) und William (34.SSW)

1

Ich versteh dich sowas von. Bin auch in der 33 ssw und der kleine Kerl liegt auch noch in BEL. Ich wünsche mir so sehr eine natürliche Geburt aber er will sich einfach nicht drehen. Mein FA macht mich auch schon ganz verrückt. Ich habe dann wirklich auch alles versucht: die indische Brücke, den Taschenlampentrick etc aber nichts hilft. Naja ich werde wohl abwarten müssen und hoffen dass er sich schon noch dreht bzw wenn nicht dass es einen Grund dafür gibt. Manchmal dreht sich das Kind aus einem bestimmten Grund nicht und das ist auch besser so. Bei dir ist es ja die 2 Schwangerschaft, von daher kann er sich noch bis kurz vorher drehen. Das ist beim 2 Kind das Gute. Beim Ersten ist ja meist so um 35 ssw die Hoffnung vorbei.

Lg

2

hallo,
ich kann dich teilweise verstehen (hatte noch kein ks) aber bin jetzt 37 und der kleine liegt bel....toll :-(
morgen haben wir termin in kh und all die hoffnung steckt darin das sie es spontan in bel versuchen (die eine klinik macht es aber da wollte ich nicht hin...)weil ks kommt für mich eigendlich auch nicht in frage solang es nicht notwenig ist....
gib die hoffnung nicht auf....

5

Hey... Äußere Wendung geht wohl nicht wegen vorderwandplazenta... In meinem wunsch kh machen die Geburten aus Bel. Probiert hatte ich es ja damals schon. Doch nach 19h mit nur mäßigen Wehen hatte die Ärztin keine Lust mehr. Ich werd alles versuchen...
Bin so enttäuscht jetzt... Das glaubt mir keiner.#zitter:-(

6

na vielleicht dreht sich dein kleiner ja noch,hast ja noch ein bisschen mehr zeit :-)
als ich das montag erfahren habe war ich auch am boden und nur so langsam komm ich wieder auf die beine...nach einer super schönen ss will ich natürlich auch ne schöne geburt und da stell ich mir kein ks drunter vor....
aber wenn dein wunsch kh es macht würde ich es auf jedenfall versuchen in bel falls er sich doch nicht dreht...

weitere Kommentare laden
3

Hallo! Probier da mixen und die indische Brücke. Lass dir vllt eine dauerakkupunkturnadel an dem akkupunkturpunkt am kleinen Zeh geben! Es gibt Krankenhäuser, die auch Geburten in BEL machen, dann ist es aber nötig zu gucken, ob das Kind durch dein Becken kommt. Das kann wohl ausgemessen werden.

Ansonsten gibt es Krankenhäuser, die auch die äußere Wendung anbieten.
Ich hatte einen Kaiserschnitttermin 3 Tage vor ET. Wenn es nach den Ärzten gegangen wäre, hätten sie ihn 7 Tage vor ET geholt, aber ich habe mich durchgesetzt. Letztendlich hat er sich noch 6 Tage vor ET bei 39+0 gedreht! Er kam dann ganz spontan bei 40+ 1 mit einer Größe von 59 cm zur Welt. Ich bin klein und zierlich und er hat es trotzdem geschafft sich nochmal in Position zu bringen! Ich habe alles probiert, ausser der äußeren Wendung, das habe ich mich nicht getraut.
Also verlier nicht den Mut, ein bisschen Zeit ist ja noch!

Ich drück dir die Daumen, dass du deine Traumgeburt erleben kannst!

LG

4

Hallo ihr Lieben,

ist im Moment total angesagt, bei den Kleinen in BEL zu liegen.
Hatte ich auch probiert mal ne Spieluhr euch da hin zulegen wo der Kopf hin soll.
Jeden Abend, bei mir hat es funktioniert.
Meine Kleine hat sich gedreht und liegt jetzt richtig.

Liebe Grüße

Sternchen SSW. 37 + 2

7

Ich muss dir, und allen anderen BEL- Schwangeren, jetzt mal ein bißchen Mut machen: mein Dritter lag bis zur 37. SSW in BEL und hat sich dann noch gedreht und kam spontan und völlig komplikationslos zur Welt. Ich hab weder moxen noch indische Brücke oder sonst was gemacht und er hat sich trotzdem noch gedreht. Es heißt zwar dass sie dann keinen Platz mehr haben, aber er hat es trotz eines Geburtsgewichts von 4230 g noch geschafft!

Also nur Mut und Geduld - ihr habt noch so viel Zeit

Top Diskussionen anzeigen