seit der Schwangerschaft Ernährung so schwierig

Hallo zusammen,

bin aktuell mit dem 2. Kind in der 13. Woche schwanger und ich muss feststellen, dass sich diesmal alles als recht schwierig rausstellt. In der ersten Schwangerschaft hatte ich keinerlei Beschwerden. Jetzt wollen sie scheinbar gar nicht mehr aufhören #augen

Besonders nervig finde ich gerade die Ernährung. Seit ich schwanger bin, kann ich kein Fleisch oder Wurst mehr essen. Ich hab nen richtigen ekel davor. Ich esse nichts mehr mit Genuss sondern nur noch weil ich hunger hab und zwischendurch eben schon mal was essen muss. Käse und Quark hängt mir auch all mählich aus beiden Ohren raus #schmoll

Habt ihr nicht vielleicht ein paar leckere Alternativen oder Rezeptetipps für mich?

Ich wollte mich sogar vielleicht mal an Tofu wagen. Kennt den einer aus dem DM, wie der so ist, schmeckt und man so was am besten zubereitet?

Ich hab noch den ganzen Sommer vor mir und bin über Tipps wirklich sehr sehr dankbar.

LG
hopeful

1

Mir ging es leider auch so, aber nach der 16 SSW war es zum Glück rum. Ich habe viel Miracoli Spaghetti gegessen, was anderes ging nicht. Brot, Brötchen, Wurst etc. Es ging nix.. Deswegen kann ich dir auch keine Rezepte nennen. Esse einfach das, was geht. Ich habe manchmal auch nur Kekse oder so gegessen, weil nix ging.

2

Süßkram wie Kuchen oder Teilchen gehen auch immer. Das könnte ich auch ständig essen :-)

Naja, dann hoffe ich, dass die Quälerei in ca. 3 Wochen ein Ende nimmt. Mein FA meinte bei der letzten Untersuchung auch, dass es so ab der 16. Woche vielleicht nochmal besser wird - wollen wir es hoffen! #winke

3

.... übrigens, jetzt hab ich total hunger auf Spaghetti mit Tomatensoße #mampf #mampf

weitere Kommentare laden
4

Das Problem hab ich leider auch. Wurst und Fleisch geht gar nicht z.Zt.
Und auch so bin ich im moment ziemlich Ideenlos was das Essen angeht, vor den meisten Sachen ekel ich mich - außer Süßigkeiten :-p

Ich gucke eigentlich jetzt von Tag zu Tag, auf was ich Hunger haben könnte und versuch es dann zu essen.

Ich hoffe auch das das irgendwann besser wird.

L.G., BineMaja 8+0

6

Süßigkeiten bzw. Kuchen und ähnliches stehen bei mir auch hoch im Kurs.

Die "von Tag zu Tag"-Entscheidung gestaltet sich bei uns als sehr schwierig, da ich zu Hause noch Mann und Kind zu versorgen habe, in Teilzeit arbeiten gehe und ich schon gern im Voraus weiß, was es zu essen geben soll, allein schon wegen Vorbereiten und so.
Lässt sich aber momentan leider auch nicht so umsetzen. Für heute bin ich auch wieder total planlos.... Da soll mal noch einer sagen, die 2. Schwangerschaft läuft so nebenbei mit :-p

7

Es gibt doch tausende von Salatvariationen, Suppen (Karotten / Ingwer) morgens zB. Avocado Sandwich oder leckeres fruchtmüsli, bircher Müsli, oder einfach Cornflakes ... Tofu mag ich nur in der japanischen Miso Suppe, kann aktuell auch keinen Fisch/Chicken riechen geschweige denn essen ... Daher gibt's viel gedünstetes Gemüse, gefüllte Champions, etc. Viel Spaß beim ausprobieren!

8

Hallo,
ich bin in der 7. Woche und könnte den ganzen Tag essen :( das nervt mich so, weil ich sonst sehr wenig und sehr gesund esse und jetzt gehts mir wieder genau so wie in der ersten SS:( ich esse seit paar Tagen gebratenen Eierreis vom Asia Lieferservice! ist nicht allzu teuer und schmeckt lecker:) gibts auch mit Tofu!

Wenn du mal Tofu selber machen möchtest, kann ich dir den vom Aldi empfehlen!

einfach einmal in der Mitte durchschneiden damit du zwei dünne Scheiben hast und sie dann mit Olivenöl in der Pfanne anbraten bis sie richtig schon goldbraun sind(nicht zu wenig Öl)! Ich mache immer noch Gemüsebrühe drauf während des Braten und bevor es fertig ist lösche ich es kurz mit bisschen Sojasoße ab! dann schmeckt es richtig schön würzig und passt perfekt zu einem schönen Salat!

kannst du natürlich auch mit einem anderen Tofu machen, aber der vom Aldi hat eine besonders schöne Struktur (bisschen wie Chicken)

hoffen wir das dieses Thema mit dem Essen bald vorbei ist und man nicht mehr ständig Hunger hat:(

9

Ich konnte die erste Zeit nur Brot essen ;-) Gebäckwaren, um ein paar kalorien zu gewinnen ging auch mal ein Kuchen.

Mir wurde auch durch alles sofort schlecht, es hörte ab der 16. SSW bei mir aber auf.

Vlt. versuchst du es mal mit Salaten. Oder etwas Gemüse allgemein, meistens liegt dass ja nicht so schwer im Magen.

Tütensuppen fand ich auch sehr hilfreich (Buchstabensuppe oder Tomatensuppe mit Reis).

Das wird wieder besser ;-)

10

Hallo :-)
Ich war heute im DM und habe mir brotaufstrich geholt von alnatura einmal mit Kräuter und noch einen anderen und die sind sehr lecker habe ich in meiner ersten SS auch gegessen . Nun haben ich auch groß keine Lust mehr auf bestimmte Wurst salami darf ich leider nicht essen obwohl ich ein totaler salmi esser bin . Und habe mir heute auch mal verschieden Käse Sorten gekauft .LG

13

Hallo du,

das ändert sich bestimmt nochmal.
tofu und soja kann ich dir nur empfehlen. Du kannst damit echt lecker kochen und bekommst genügend Nährstoffe.
mein sohn denkt immer die soja bolgnese sei mit Hackfleisch:-D
Schau mal im Internet da gibt es tota l viele lecker Rezepte.

Ich koche sehr viel vegetarisch oder vegan da wir nicht oft fleisch essen aber die veganen rezepte sind einfach raffinierter als nir fleisch weglassen...
viel spass beim ausprobieren:-)

15

Uuups sorry soviele Rechtschreibfehler:O
Vertipp mich handy echt ständig

14

Hallo,

Tofugerichte findest du ganz viele auf veganen oder vegetarischen Rezepteblogs. Einfach mal im Internet eingeben, gibt es mittlerweile ganz ganz viele mit leckeren Ideen!

In den Bioläden gibt es auch Taifun-Tofu in verschiedenen Geschmacks- und Gewürzrichtungen, zB Olive/Kräuter/Mediterran/Indian Style etc. Die kannst du auch einfach in Scheiben schneiden und aufs Brot legen.

Naturtofu ist wirklich relativ geschmacklos. Den benutze ich eigentlich nur als Bolognese-Ersatz: zerbröseln, kräftig anbraten und dann ganz normal Möhrchen/Tomatensoße etc. dazu, wie du es sonst immer machst.

Ich mag gern Räuchertofu. Wenn du den in ganz kleine Stücke schneidest und richtig lange auf kleiner Flamme grillst ist der ein prima Speckersatz im Salat/Suppe oder Soße.

Bei DM und mittlerweile auch bei Kaufland/Edeka etc. Gibts ganz viele vegetarische Aufstriche, die auch tolle Abwechslung bringen (Tomate, Champignon, Aubergine, Bärlauch, Paprika, etc. pp.)

Viel Spaß beim ausprobieren! :-)

Top Diskussionen anzeigen