6. ssw und extreme Übelkeit - was hilft?

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr habt mir ein paar Tipps. Frage steht ja schon im Betreff. Hab schon Ingwerwasser und -Tee und immer wieder was Kleines essen probiert aber irgendwie hilft alles nix. Ständig diese Übelkeit, das macht mich wahnsinnig. Will auch nirgends mehr hin. Geht es noch jemand so und was macht ihr dagegen? Helfen irgendwelche Medikamente die unbedenklich sind für den Krümel?

1

Ich habe mir letzte Woche nausema geholt.
Hilft wunder :)

2

Ehrlich?? In der wievielten Woche bist du? Und is das unbedenklich?

3

Also ich bin aktuell in 8+2 :-) ,
Ja ist es, man nimmt davon 3x am Tag welche, helfen auch sofort (bei mir).
Und wenn du mal eine mehr nimmst ist das nicht schlimm da es nur ein Vitamin ist. Was du zuviel nimmst, geht übers Wasser lassen weg #pro.
Achja und immer vor der Mahlzeit oder halt wenn es gar nicht geht einfach eine naschen :-p.

weiteren Kommentar laden
5

Hallo!

Mein Mann hat mir am Anfang der Schwangerschaft-mir war auch ständig übel- am Morgen ein Brot geschmiert und das habe ich dann langsam im Bett noch gegessen und einen Tee dazu getrunken. Hat mir sehr geholfen. Probier´s aus.

Alles Gute.g.

6

Hey!

Mir geht es auch so wie dir (bin 7. SSW). Nachdem es mir gestern ganz gut ging (ich dachte schon, ich hätte die Lösung gefunden und zwar kein Fleisch essen), geht es mir heute wieder richtig bescheiden (obwohl ich wieder kein Fleisch gegessen habe)!

Ich habe Angst, dass es bei mir wieder genauso ausgeprägt ist wie in der ersten SS. Da hatte ich das so extrem von 8. SSW bis in den Kreißsaal rein... :( Werde gleich mal in die Apotheke fahren und mich auch mal beraten lassen, was hilft... Vomex hat mich in der ersten SS so richtig zum Erbrechen gebracht. Das nehme ich nicht noch mal...

Und ich habe heute eine Hebamme kontaktiert. Die macht Akupunktur. Anscheinend gibt es auch eine gezielte Nadel im Ohr, die Übelkeit stark lindern soll... Wusste ich in der ersten SS nicht, sonst hätte ich das da schon ausprobiert...

Halt die Ohren steif!! Das vergeht. Aber leider gibt es anscheinend kein Heilmittel, so traurig mich das auch stimmt... :(

Hast du das denn auch von morgens bis abends? Ich fände es nicht mal so schlimm, wenn es nur morgens 2 oder 3 Stunden wäre. Aber bei mir geht es den ganzen verdammten Tag so... ich wache auf und renne los und kurz bevor ich einschlafe, würge ich auch wieder. Sogar nachts werde ich regelmäßig davon wach... Das macht mich total aggressiv teilweise... :(

Sende dir liebe Grüße

7

Hi du...

ohje des hört sich ja bei dir noch schlimmer an wie bei mir #zitter

Bei mir is das aber auch immer von Tag zu Tag verschieden. Ich habs aber meistens abends nicht mehr und nachts kann ich zum Glück auch gut schlafen. Mein Mann holt mir grad das Nausema aus der Apotheke und das probier ich ab morgen mal. Ansonsten würde ich auch mal das Vomex probieren. Ich hab das jetzt fast zwei Wochen und hab echt keine Lust mehr.

Halt du auch die Ohren steif. Ich hab ja die Hoffnung dass das spätestens nach drei Monaten vorbei ist.

Drück dir die Daumen dass wir das die Übelkeit schnell wieder verschwindet#winke

Top Diskussionen anzeigen