21SSW Baby zuckt auf einmal fast ohne Pause

Huhu,
ich bin mittlerweile in der 21Ssw und spüre mein Kleines seit 3 Wochen deutlich. Mein Mann und ich konnten die Bewegungen seit der 18 SSW an der Buchecke fühlen und kurz darauf auch schon sehen.

Nun sind die typischen Bewegungen seit etwa drei Tage von einem regelmäßigen Zucken abgelöst worden. Ich dachte erst an Schluckauf, wobei das ja anscheinend erst so ab der 30 SSW spürbar ist, wie ich jetzt schon mehrfach las. Mich wundert auch, dass dieses Zucken, dass etwa alle 20-40 Sekunden auftritt, nur selten unterbrochen wird. Die Bewegungen des Babys waren bislang etwa 3 mal am Tag für 20 Minuten zu spüren, nun spüre ich fast dauerhaft was. Aber das Baby muss doch auch mal schlafen?!
Da es bei mir bislang schon die verschiedensten Komplikationen gab, macht mich jede Veränderung etwas nervös. Hoffe deswegen, jemand von euch hat eine ähnliche Erfahrung gemacht und kann mich etwas beruhigen.
Viele liebe Grüße und einen guten Start ins Wochenende,
Annaleni

1

also ich weiß nicht mehr, ab wann mein Krümel Schluckauf hatte, aber ziemlich sicher war es vor der 30. Woche!

Verstehe nicht ganz - es zuckt alle 20-40 Sekunden und wird selten unterbrochen?!?

Mein Kind diesmal ist sehr aktiv, viel mehr als mein 1. Sohn, ich hatte auch teilweise das Gefühl, dass er nie schläft. Mein FA sagte aber, dass sie einfach noch keine richtig langen Schlafphasen haben.

Wenn Du schreibst, bislang hast Du das Kind etwa 3mal am Tag für 20 min gespürt - dann liegt das vielleicht auch etwas an Deiner Aufmerksamkeit den Bewegungen gegenüber bzw. an der Lage des Kindes, die bewegen sich ja viel mehr, aber man spürt am Anfang eben nicht jedesmal die Bewegungen.

Übrigens bewegen sie sich auch in den Schlafphasen öfters, das heißt also, die Kinder können durchaus schlafen, auch wenn sie dabei zappeln.

Wenn ich viel unterwegs bin, spüre ich das Baby weniger als wenn ich mehr Ruhephasen habe, vielleicht liegt das bei Dir auch daran?

Generell ist viel Kindsbewegung ein gutes Zeichen!

LG

2

Danke dir für die Antwort!

An Bewegung kann es nicht liegen, da ich schon seit mehren Wochen permanent liege :) ich werde es mal weiter beobachten, vielleicht hört es ja auch mal wieder auf. Das Merkwürdige ist ja, dass diese eindeutigen Tritte weg sind. Es zuckt immer nur genau einmal, dann ist wieder für ne kurze Zeit Ruhe, dann das nächste, genauso kurze Zucken. Vorher hatte sich der Wicht mal gedreht, mal getreten, mal an meine Bauchwand gedrückt. Aber da ich ja eh früh dran bin mit dem Spüren dieser Bewegungen, kann es ja auch wirklich sein, dass es schon der Schluckauf ist...

3

Meine kleine hatte auch viel schluckauf :-) und das definitiv vor der 30 ssw... Wenn es dich aber beunruhigt und du schon einige Komplikationen hattest, würde ich zum Facharzt oder ins Krankenhaus gehen... Es ist sicher alles gut, aber du bist dann beruhigt.

Top Diskussionen anzeigen