immernoch Durchfall.. nochmal ne Frage (39.ssw)

Guten Morgen zusammen,

ich hab am Montag oder so schonmal gepostet, dass ich total Durchfall plötzlich habe, obwohl es mir ansonsten blendend geht. Keine Schmerzen in Richtung MagenDarm oder so. Ausser mal hier, mal da ne Wehe. Bin morgen in der 39.ssw! Aber ansonsten ist es einfach nur Durchfall. Nicht oft, aber wenn ich auf Toilette muss, dann ist es wie Wasser.

Essen und Trinken ist wie immer, keine Veränderung.

So nun ist es schon der 6. Tag wo ich es habe :-(

Ich war Donnerstag beim Frauenarzt, habe ihn gefragt, er meinte, kann mal vorkommen. Fühle mich ja nicht krank, aber könnte ja trotzdem ne Magendarm sein, oder so.. mehr hat er dazu nicht gesagt. Das es halt mal vorkommen kann. Aber 6 Tage schon?? Ohne andere Wehwehchen?

Aber ich bin ehrlich, ich stelle mir dann vor, dass es plötzlich los geht, die Geburt, und ich mit Durchfall #schock#schock#schock#schock das möchte ich dann doch nicht haben #zitter

Also meine Frage, was kann ich gegen den Durchfall nehmen??

Ansonsten wenn es übers We nicht weg ist, werd ich halt Montag mal zu meinem Hausarzt. Aber man weiss halt nie, wann es los geht. Hmmmm

Was darf man in der Schwangerschaft nehmen gegen Durchfall?

Danke und LG Maria

1

Oh man du arme.

Was du nehmen kannst weiss ich nicht genau. Aber du könntest stopfende lebensmittel wie banane und co essen

Der durchfall kann auch daher kommen das dein körper sich auf die geburt einstellt. Sprich der darm entleert sich komplett damit mehr platz fürs kind da ist.

Ich wünsche dir aber trotz allem das es schnell besser wird und eine tolle geburt.
Lg
Laly

2

Dankeschön! :-)

Ja, ich esse extra schon viel Banane und mal Schokolade usw. Aber irgendwie bringt das nichts. Ich hoffe, das es nur deswegen ist, das sich mein Körper auf die Geburt vorbereitet. Man denkt ja immer sofort an das Schlimmste #zitter

Was mir aufgefallen ist, ich esse momentan vermehrt rote Paprika (habe echt schon fast "Fresskickse") kann man dadurch evtl. Durchfall bekommen? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, aber ich suche echt schon Gründe dafür... Naja, mehr als abwarten bleibt mir wohl nicht #hicks

LG

3

trinkst Du eventuelle viel Himbeerblättertee? Der hat bei mir Dünnpfiff ausgelöst...

Alles Gute!

weitere Kommentare laden
7

Was super hilft bei Durchfall ist ein Beutel reis in Wasser kochen und dann wenn der Reis gar ist mit dem Rest Wasser der im Topf ist mischen und essen mit etwas Kräutersalz würzen, die Stärke aus dem Reis hilft gut.

Gute Besserung!!
Lg chimara 37 ssw

8

Hallo!
Ich hab jetzt auch seit 1 Woche Durchfall, hatte am Dienstag Hebammenvisite und sie hat mir gesagt, dass das ganz normal ist, der Körper bereitet sich auf die Geburt vor (bin seit vorgestern in der 39. SSW).

Mal schauen, wie lange es noch geht! Aber wenn wir zur Geburt Durchfall haben, dann brauchen wir wenigstens keinen Einlauf mehr, der Körper entleert sich von alleine, und das früh genug, keine Angst, nicht während der Pressphase! ;-) ;-) Hatte ich beim 1. Kind auch schon, nur hatte ich es da nur am Tag der Geburt, nicht schon vorher...

gglg und schöne bevorstehende Geburt noch #herzlich

9

Hallo,

danke erstmal. Dein Beitrag macht mir Mut ;-)

ja ich hatte damals bei der Geburt meiner Tochter auch Stuhlgang (sorry), aber es war ja zum Glück kein Durchfall hihi. Aber ich denke auch, dass der Körper das schon von alleine macht während der Geburt ;-) und wenn nicht.... ich sehe die Hebammen danach eh nie wieder :-p #rofl#rofl#rofl#rofl

Danke, dir auch eine schöne bevorstehende Geburt #herzlich

Top Diskussionen anzeigen