Wie den Bauch ein wenig verstecken bis die kritische Phase vorbei ist?!

Ich bin nun 5+3. also noch absolut am Anfang der SS und war heute in der Apotheke, um ein Rezept einzulösen. Die Frau schaute auf meinen Bauch und strahlte und gab mir eine Lotion zur Pflege für den Bauch mit...

Ich sehe aus wie im 4./5. Monat schwanger... Einziehen kann ich meinen Bauch nicht und ich möchte die SS eigentlich noch ein wenig geheim halten. Wenigstens bis in zwei Wochen, wenn dann das erste US gelaufen ist...

Habt ihr Tipps!? Welcher Schnitt ist geeignet, damit man es noch ein wenig verstecken kann? Ich ziehe so schon keine engen Sachen an, aber dennoch sticht der Bauch jetzt schon raus...(Blähbauch, schnellere Dehnung oder weiß der Geier... Aber sieht eben schon nach absolut schwanger aus).

Ich bin ja echt stolz darauf, dass es geklappt hat und bin auch irgendwie stolz, dass man es mir direkt ansieht. Aber andererseits kommt es ziemlich dämlich, wenn irgendwer mal fragen sollte, wann es so weit ist und ich dann sage: "Ja, bin in der 6. SSW. In 34 Wochen ist es so weit"... Will mir die darauf garantiert doofen Blicke ein bisschen ersparen. xD

Wäre über Tipps dankbar! :)

Ging es wem ähnlich oder ist jemand gerade in derselben Situation?!

Liebe Grüße!

1

Mir geht es auch so. Seit mein Kind auf der Welt ist habe ich zwar schon einen Bauch aber seit ich wieder schwanger bin 6SSW ist mein Bauch wie ein Schwangerschaftsbau im 4-5. Monat bin jetzt 8+3 und es soll eigentlich noch keiner wissen, besonders auf der Arbeit nicht. Ich zeihe schwangerschaftskleidung an die weiter sind. was anders bleibt mir nicht übrig.

3

Ich bin froh, dass ich eine Leidensgenossin habe!
Ja, ich habe mir auch schon einen Satz Umstandsmode gekauft. Momentan strecke ich aber noch die normale Hose mit einem Gummi. ^^ Wenn meiner Schwester zum Beispiel auffällt, dass ich eine neue Jeans habe, die ihr gefallen sollte, dann möchte sie immer sehen, wie sie am oberen Rand sitzt... Und wenn dann da die SS.Hose zum Vorschein kommt, wäre das ein bissel doof. xD Da wir uns häufig sehen, kennt sie alle meine alten Hosen. ^^

Alles Gute dir und deinem Würmchen! :)

2

Hallo

Normalerweise fragt keiner.

Mich haben die leute erst in der 30.ssw angesprochen und der bauch war NICHT klein.

Sprich einfach nicht übers schwangersein, sag nicht, wenn dir schlecht ist, fass dir nicht in der öffentlichkeit an den bauch.

Meine familie habe ich in der 18.ssw informiert. Keiner hat verdacht geschöpft und wir haben uns wöchentlich gesehen.

Lenkst du nicht die aufmerksamkeit der leute auf deinen zustand, fällt es keinem auf.

4

Das beruhigt mich!

Ich hatte bereits mehrmals den Eindruck, dass meine Mutter lunte riecht. Sie musterte mich ganz komisch und schaute auch immer wieder auf den Bauch. Da ich aber völlig normal war ansonsten und nicht auffällig war, hat sie tatsächlich nichts gesagt...

Vielleicht klappt das ja bei mir auch dann noch einige Wochen bis Monate. :)

Wieso habt ihr euch entschieden, es allen so spät erst zu sagen? ^^

Liebe Grüße

5

Zudem ist doch im Moment oversized Trend.
Schnapp Dir eine schmale Hose und ein weites lässiges Oberteil und fertig ist das nicht schwanger Outfit.
Ansonsten kann ich unipsycho nur zustimmen. Und falls trotzdem jemand fragen sollte empört zurückgeben, dass Du Dich ohnehin schon schlecht fühlst, dass Du in letzter Zeit so viel Ungesundes gegessen hast ;-)

weitere Kommentare laden
6

Hast du denn schon ein Kind? Dann kann das natürlich der Babybauch sein. Ansonsten kann das so früh ja noch gar kein Babybauch sein, ist ja alles noch viel zu klein. Man unterschätze aber nie die Macht der Blähungen ;-)

Ich hatte auch am Anfang einen recht großen Blähbauch, mittlerweile, in der 14. ssw ist mein Bauch wieder ganz flach. Aber ich habe auch dank Übelkeit ein paar Kilos zwischendurch abgenommen.

Naja, nun zu deiner eigentlichen Frage: ich trage eh meist eher weiter geschnittene Blusen/Tops/Kleider, vor allem von Cos, die fallen sehr lässig. In Kombi mit engen Hosen ist das quasi meine Uniform. Ich würde auf weitere Tuniken oder Blusen umsteigen, die du vielleicht auch mit einer bequemeren Hose (Leggins z.B) kominieren kannst. Ich mag eh momentan diesen oversized look ganz gerne, und hab mir so ein paar Sachen zugelegt. Die kann man dann schwanger oder auch nicht anziehen. Vielleicht kannst du dich ja so für ein paar Wochen über Wasser halten ;-)

LG
Daniela

10

Hallo Daniela!

Danke für deine Antwort!

Ja, ich habe schon eine Tochter (gerade 3 geworden). Damals war ich absolut schlank und durch Ballett total durchtrainiert. Trotzdem sah man mir in der 8. SSW schon an, dass da ein Baby kommen wird... Damals fand ich das schon extrem schnell. Der Bauch verschwand da auch nicht mehr oder so, sondern wuchs ab der 8. SSW kontinuierlich und hatte hinterher enorme Ausmaße, wo alle gestaunt haben... xD Aber diesmal seit der 5. SSW finde ich schon echt ein wenig unglaublich...

Ich gehe auch eher von Blähungen aus oder eben von der Gebärmutter, die sich vielleicht schneller dehnt, weil sie bereits von der ersten SS "ausgeleihert" ist?! Meinst du das mit Babybauch, also die Gebärmutter usw?

Ich werde gleich mal in die Stadt fahren und nach solchen Tunikas schauen. :) Da muss sich ja irgendwo sicherlich was finden lassen, was mir gefällt und was vorteilhaft ist. *G* Sowas habe ich bis jetzt noch nicht getragen. Aber ein Umstyling passend zum Frühling tut ja auch mal sehr gut! :)

LG

13

Vielleicht brauchen ja auch grad zwei Platz ;-)

weitere Kommentare laden
27

Bei mir sieht es ähnlich aus.Mittlerweile bin ich in der 10 SSW und ich hatte vermutet,dass der Bauch noch mal verschwindet.Aber scheint irgendwie doch wohl kein Blähbauch zu sein.Ich trage Longshirts.

Top Diskussionen anzeigen