Beckenendlage Geburt

Hallo ihr lieben

Hat wer von euch Erfahrung mit einer beckenendlagengeburt ????

Bin jetzt in der 35. ssw und mein Zwergi liegt in BEL und ich glaub nicht das er sich noch

Drehen wird!!!!

Danke für eure Erfahrung!!!!

Lg

1

Also meine Maus war auch BEL und mir wurde gesagt dass eine normale Geburt zu gefährlich sei da sie mit dem Schädel genau auf meinem Beckenknochen lag deshalb wurde ein KS draus

Hast du eine Hebamme? Die haben ja mehrere Methoden mit denen sie versuchen das Kind zu drehen bzw dass sich das Kind von selber noch dreht

2

Ja ich hab eine Hebamme und wir versuchen eh alles hab noch 2 Wochen zum hoffen!!!! Und dann hab ich einen Termin mit dem Oberarzt!!!!

3

Huhu!
Sorry, wirklich helfen kann ich dir nicht..
Aber: mein Sohn saß bis ssw 36 im schneidersitz und drehte sich dann in SL. Aktuell hab ich auch wieder ein "Schneiderlein". Bin jetzt bei 29+4. Ich mache mich noch nicht verrückt, aber die Gyn bekommt "Angst". ;-)

Hast du mal mit der Taschenlampe versucht, dein Baby zu locken? Glaub auf urbia tv gibt's ein Video dazu wie das funktioniert. Von der indischen Brücke wird abgeraten, da einem da echt Super schlecht bei werden kann. Aber im Vierfüßler und dann aber mit den Ellenbogen aufstützen und mit dem Hintern wackeln.. Gefällt den Babys wohl überhaupt nicht und sie drehen sich rum. Oder hebi fragen wegen moxen.. Oder die äußere Wendung..

Ich drück dir die Daumen, daß es sich noch dreht!

Grüßle

weitere Kommentare laden
8

Würde ich aus Erfahrung ( in der Klinik ) niemals machen!!!
Ist viel zu risikoreich und kann soviel passieren was dem Baby schadet!
Also meine Meinung...versuch es doch mit Moxen oder Akkupunktur oder so.
Und ansonsten würde ich mich immer für einen Kaiserschnitt entscheiden.
LG

12

Huhu!

Ich habe mein zweites Kind aus BEL spontan geboren und es war eine sehr problemlose und tolle Geburt. Die Zeit vorher war schwierig, zudem habe ich 14 Tage übertragen.

Inzwischen kenne ich einige, die problemlos aus BEL entbunden habe, erste und zweite Kinder, alle Gewichtsklassen, alle Termine von vor Et wie auch extrem drüber.

Das wichtige ist, eine Klinik zu finden, die sich mit spontaner BEL auskennen und mithelfen können und wirklich viele BEL entbinden. Schau dich um, wer dies anbietet, gehe hin und lass dich beraten. Danach wirst du dich nach deinem Bauchgefühl entscheiden.

Ich häng dir gern noch meinen Geburtsbericht an. Bei den Geburtsberichten war vor ein, zwei Wochen auch die Frage nach Erfahrungen bei spontaner BEL Geburt. Vielleicht magst du nochmal suchen.

LG Love

Top Diskussionen anzeigen