Wunschkaiserschnitt in Hannover

Hallo, ich bin schwanger mit dem dritten Kind. Meine ersten beiden Kinder habe ich spontan entbunden und es war schrecklich. Ich wollte eigentlich keine Kinder mehr...jetzt nach 10 Jahren und einem neuen Mann habe ich es doch nochmal gewagt mit dem schwanger werden aber ich habe panische Angst vor einer natürlichen Geburt und möchte gerne einen Kaiserschnitt.
Wer weiß wie ich da vorzugehen habe, muss ich das mit meiner Ärztin besprechen oder mit dem Krankenhaus? Macht jedes Krankenhaus einen Wunschkaiserschnitt? Wann muss ich mich dann dafür anmelden? Ich komme aus Hannover..vielleicht hat ja jemand hier Erfahrung damit gemacht. Ich würde mich über Antworten sehr freuen.

1

hi

ich komme zwar nicht aus hannover, aber ich habe von meinem fa ein schreiben bekommen. damit bin ich ca. 8 wochen vor et ins krankenhaus marschiert. dort wurden dann die aufklärungsgespräche geführt und ich bekam den termin.

lg

2

Guten Morgen,
ich bekomme auch einen Wunsch-KS. Habe meinem FA nur gesagt, dass ich eine Überweisung fürs KH für die Geburtsplanung brauche. Dort habe ich vorher angerufen und einen Termin bekommen (meist machen die das ab der 27. SSW). Dort wird mit dir besprochen wieso weshalb warum, ein US gemacht und ein KS-Termin festgelegt :) Allerdings macht nicht jedes KH einen Wunsch-KS. Es kann dich keiner zu einer normalen Geburt zwingen, jedoch darf man dich auch ablehnen. Habe auch einige Absagen bekommen und mache meinen nun in Olb im ev. Krankenhaus.

Hier ist ein ganz interessanter Link dazu:
www.wunschkaiserschnitt.net

Sonst einfach mal im KH deiner Wahl anrufen und einen Termin vereinbaren! Da wird dir meist alles super erklärt :)

LG
Britta mit #ei 26+1

3

Eine Freundin hat im Vinzenz Krankenhaus per WunschKS entbunden...

Sprich mit deinem FA und lass dir eine Überweisung zur Geburtsplanung geben.

Alles Gute!!!

4

Ja das Vinzenz macht "sowas" :-)

Top Diskussionen anzeigen